Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
drnoss, Kamikaze, Moneypul8

Hilfe kann nich mehr schalten!

Startbeitrag von drnoss am 12.06.2006 19:40

Hallo Leute, seit gestern kann ich nicht mehr schalten. Der Schalthebel fällt nach unten weg. Habe keine Ahnung was es sein kann. Bekannte meinte das die Schaltkulisse defekt. Hab da mal runter geschaut, hängt das Gestänge nach unten weg.
Wenn ich den Schaltheben hoch ziehe, bekomme ich evtl. den zweiten oder dritten oder vierten Gang rein. Den Rückwärtzgang oder den fünften keine Chance.

Was kann es sein? Sollte es wirklich diese so genannte Schaltkulisse sein, hat jemand von euch so etwas da, und wie teuer?

MfG
drnoss

Antworten:

Das ist der Schaltbock, hatte ich auch schon. Das Teil kost bei VW etwas über 30,- mein ich. Mußt aber auf eine Bühne, alles andere ist zu fummelig.

von Kamikaze - am 13.06.2006 17:54
Danke erstmal für die fixe Antwort.
War heut bei jemanden in der Werkstatt, der sagte das irgend eine Kugel (Kunststoff) defekt ist. Um es genau zu sagen, muß er den Wagen auf die Bühne haben und es aus einander bauen.
Hoffe es ist nichts schlimmes. War erst bei VW, die Knaller sagen mir wäre ne Reparatur von ca. 300¤ :mad: bin ohne Kommentar ab gefahren.

Also werd mich melden wenn ich mehr erfahren habe.

MfG
drnoss

von drnoss - am 13.06.2006 18:33
Das ist 100% der Schaltbock, also das Teil unterhalb deines Schaltknaufs bis unter das Auto. Sind von oben 2 Schrauben und unten ist es mit dem Gestänge verschraubt. Mit Bühne ist das ne Sache von 10 min!

von Kamikaze - am 14.06.2006 19:14
Moinsnes Kamikaze, er läuft wieder. War nichts defekt, mein Junios hatt wohl so fest auf den Schaltheben gedrückt nach unten das dieser komplett aus der Lagerung gesprungen ist. Der Typ in der Werkstatt hatte alles aus einander gebaut und wieder zusammen gesetzt, es war nichts defekt. Schaltet jetzt wie ein neues Getriebe, kurz und knackige Schaltwege. Das ganze hat 20¤ gekostet.

MfG
drnoss

PS: Brauch zum Tüv hinten neue Bremsleitungen, sind stark angerostet. Weis jemand was so etwas koste ungefähr.

von drnoss - am 15.06.2006 08:17
Moinsnes Kamikaze, er läuft wieder. War nichts defekt, mein Junios hatt wohl so fest auf den Schaltheben gedrückt nach unten das dieser komplett aus der Lagerung gesprungen ist. Der Typ in der Werkstatt hatte alles aus einander gebaut und wieder zusammen gesetzt, es war nichts defekt. Schaltet jetzt wie ein neues Getriebe, kurz und knackige Schaltwege. Das ganze hat 20¤ gekostet.

MfG
drnoss

PS: Brauch zum Tüv hinten neue Bremsleitungen, sind stark angerostet. Weis jemand was so etwas koste ungefähr.

von drnoss - am 15.06.2006 08:17
bremsleitung hinten ca 2 ¤ plus entlüften :P

von Moneypul8 - am 17.06.2006 05:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.