Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Schleswig-Holstein-Liga
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hüruper, Kuno1979

TSV Altenholz - TSV Hürup 43:38 (20:19)

Startbeitrag von Kuno1979 am 03.12.2006 22:13

1. Männer: Auswärts ist nichts zu holen
03.12.2006
Hürup (ms) Die Oberliga-Handballer des TSV Hürup haben erneut eine deftige Auswärtsniederlage einstecken müssen. Beim TSV Altenholz II unterlag das Team von Trainer Dennes Stapelfeldt mit 38:43 (19:20) und vergrößerte damit den Rückstand allein auf den nächsthöheren Tabellenplatz, den Altenholz innehat, auf nun schon 3 Punkte.
Die hohe Anzahl von 81 Toren macht schon deutlich, dass die Abwehrreihen in dieser Oberliga-Partie keine Rolle gespielt haben. Beide Mannschaften kamen über 1:1-Situationen und einfaches druckvolles Spiel zu ihren Torerfolgen, da half auch keine Umstellung der Abwehrformationen. Nachdem die Gastgeber zunächst das Spiel bestimmten, sich aber nicht entscheidend absetzen konnten, übernahm Hürup zum Ende des ersten Durchgangs erstmals die Führung, mußte diese aber zum Halbzeitpfiff wieder hergeben.
Nach dem Wiederanpfiff ging die Torflut weiter, Altenholz legte vor, mußte aber zunächst noch mehrfach den Ausgleich der Gäste hinnehmen. Erst zum Ende hin bauten sie ihre Führung immer weiter aus, und entschieden so die Begegnung für sich.
Auf Hüruper Seite stach Dietrich Packhäuser hervor. der mit 14 Treffern endlich wieder sein Potential ausschöpfen konnte.
TSV Altenholz II - TSV Hürup 43:38 (20:19)
Tore TSV Hürup: Packhäuser (14), Lorenzen (8), Tölle (7), Schmidt (5), Kuhn (2), Brogmus (1), Linde (1).
Spielfilm: 1:0, 3:3, 8:7,11:8, 13:13, 15:15, 17:18, 18:19, 20:19 - 23:21, 25:25, 28:26, 30:27, 31:31, 35:33, 39:34, 41:37, 43:38.

Quelle: Homepage TSV Hürup

Antworten:

TSV Altenholz II - TSV Hürup 43:38 (20:19) (KN)
Montag, 04. Dezember 2006
Bei Tempo-Handball vom Feinsten setzten die Altenholzer ihre Erfolgsserie von nunmehr 10:2 Punkten fort. "Ebenso druckvoll wie effektiv", kommentierte TSVA-Spielertrainer Eckardt Horn den spektakulären Angriffswirbel. Henning Begier ließ sich im Torrausch auch von den gewohnt körperbetont agierenden Hürupern mit elf Volltreffern nicht stoppen. Rechtsaußen Oliver Offt krönte seinen Formanstieg mit sechs Würfen ohne Fehlversuch, Thorben Plöhn war im Rückraum wieder einmal die Zuverlässigkeit in Person.
TSV Altenholz II: Hägermann, Hartmut Horn – Begier (11), Doose (1), Faller, Oliver Offt (6), Sebastian Offt, Plöhn (6), Schels (2/2), Sebastian, Simon (4), Steinkamp (9/2), Wöhlk (3), Eckhardt Horn (1).
rok

(Quelle: Homepage TSV Altenholz II)

Gruß
Michael

von Hüruper - am 04.12.2006 09:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.