Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Schleswig-Holstein-Liga
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hüruper

HSG SZOWW - ATSV Stockelsdorf 28:28 (17:13)

Startbeitrag von Hüruper am 04.02.2008 14:12

Handball-Oberliga

Siebenmeter rettet der HSG Ohrstedt noch einen Zähler

Ostenfeld/lo
– Das Handball-Wochenende begann für Spieler und Umfeld des Oberligisten HSG SZOWW mit einer Enttäuschung. Gegen den abstiegsbedrohten ATSV Stockelsdorf reichte es für die Nordfriesen nur zu einem 28:28 (17:13). Es hatte gut begonnen – die Schützlinge von Trainer Ralf Heckel führten 9:3, der Ball lief sicher durch die Reihen und es wurde kontrolliert abgeschlossen. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich Fehler ein, der ATSV holte Tor um Tor auf. Beim 9:7 fing sich das Heckel-Team wieder und baute den Vorsprung bis zur Pause auf 17:13 aus. „Das hätte uns eigentlich Warnung genug sein sollen. Trotzdem kamen wir dann wieder sehr bedächtig aus der Kabine und fingen uns sofort die Gegentore ein“, beschrieb Heckel die Phase nach Wiederanpfiff. Die HSG wirkte fortan verkrampft und kam selten in eindeutige Wurfpositionen, weshalb Stockelsdorf schon in der 36. Minute den Anschlusstreffer zum 18:17 erzielte. Bis zehn Minuten vor Schluss lieferten sich beide Teams einen wahren „Fight“. Beim Stand von 27:23 schien dennoch alles klar für die Gastgeber, doch die Gäste aus Ostholstein blieben dran, verkürzten und ließen den Ohrstedter Rückraum fortan nicht mehr zur Entfaltung kommen. Zehn Sekunden vor Schluss erhielt die HSG dann einen Siebenmeter und konnte zumindest noch das Unentschieden retten. „Da haben wir ohne Kopf gespielt und eindeutig einen Punkt verloren“, wettere Betreuer Udo Lohr.

HSG SZOWW: Weinbach, Thomsen – M. Hansen (2), Peters (3), K. Flatterich (6/3), A. Carstensen (2), Klenz, J. Flatterich, J. Hansen (1), H.P. Carstensen, Schlemeier, Spoth (9), Plöhn (5), Thoröe.

(Flensburger Tageblatt vom 04.02.2008)

Gruß
Michael

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.