Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Absolute Beginner - Die Fortsetzung
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
UnknownCharly, matze133, Sissifuss

Ein Forum für wirklich Wichtiges... ;-)

Startbeitrag von matze133 am 18.01.2007 11:12

[forum.junghanswolle.de]

Auf was man nicht alles so stößt, wenn man von der Nichte um Hilfe gebeten wird...

Was da m.E. aber recht deutlich rüber kommt: was eine hat, will die andere sofort auch haben, ohne abzuwarten, ob das was taucht...

Gruß

matze, der unter "Strickrechner" was ganz anderes verstanden hat.. *gg*

Antworten:

Hi matze,

dann brauchen wir die Mädels ja nur noch anzugraben und können uns die CD dann brennen lassen...

*am Kopf kratz* was hast du dir denn drunter vorgestellt?

Grüße, Charly

von UnknownCharly - am 18.01.2007 20:45
Oh, Minchen kommt ja aus Ostfriesland...

von UnknownCharly - am 18.01.2007 20:46
Seltsam wurde es als eine äußerte krank zu sein und ungefähr 10 Strickschwestern sofort ihre Gute Besserung-Postings losschickten. Wenn das jedesmal so ist, sollten sie vielleicht ein Unterforum für Krankmeldungen einrichten, sonst werden die Threads durch solche Wünsche zerschossen.

Vielleicht dachte Matze an Hinrichtungen durch den Strang als er was vom Strickrechner las.

von Sissifuss - am 22.01.2007 12:10
Zitat
Sissifuss
Vielleicht dachte Matze an Hinrichtungen durch den Strang als er was vom Strickrechner las.


Ach so. Aber den kann man ja öfter verwenden. Oder wäre das ethisch und moralisch verwerflich?

von UnknownCharly - am 22.01.2007 12:15
"Strickrechner"... da dachte ich zunächst an einen Strick (Schnur) und dessen Aufbau. Der wird ja aus einzelnen Fasern hergestellt, die zu immer dickeren Bündeln verarbeitet werden. Und wenn man nun die Kraft hat die so ein Strick aushalten muss kennt, kann man mit einem "Strickrechner" ausrechnen, wie viele einzelne Faserbündel man mit welcher Technik miteinander verstricken muss, wie dick dieser Strick nachher wird, etc. berechnen.

Und da sie (meine Nichte) in der Landwirtschaft "zuhause" ist...

Dass strickende Hausfrauen Software benutzen... erschien für mich zunächst wie ein Widerspruch in sich. ;-)

btw. warum heißt ein "Taschenrechner" eigentlich so? ;-)

fragt sich

matze

PS: Hm.. so ein Strick ist eigentlich recht ökologisch. Nachdem die RoHS ja in Kraft ist, darf man ja keine giftigen Metalle (Blei) mehr in Verkehr bringen. Aus was sind jetzt eigentlich Geschosse hergestellt? Und werden die aus den Leichen entfernt? schließlich vergiften die ja auch die Umwelt!

von matze133 - am 23.01.2007 15:42
Hi matze,

sucht deine Nichte den auch noch einen Bauern? RoHS, was'n das?

Grüße, Charly

von UnknownCharly - am 23.01.2007 16:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.