Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Clever & Smart on Line...
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mister L, tim price, Frl. Tussy, Professor Chaos, sigu

In welchem Heft ist diese Szene? - Frl. Tussy mit Schreibmaschine

Startbeitrag von tim price am 15.12.2006 18:02

Vielleicht kann mir jemand sagen, in welchem Heft folgende Szene vorkommt: Frl. Tussy sitzt am Schreibtisch und hebt ihre Schreibmaschine hoch, Fred Clever kommt mit den Worten "kieks kieks hallo Schätzchen" herein, kitzelt sie und die Schreibmaschine fällt ihr auf die Brüste...

Antworten:

Hi,
ich kenne diese Szene, allerdings nicht mit Frl. Tussy, sondern mit Fräulein Peppy, Mädchen für (fast) alles. Die Szene kommt vor in Band Nr. 80 ("Ein Unglücksrabe ist dieser Knabe!"), in der vorletzten Geschichte ("Ein typischer Tag in einer Comic-Redaktion"), auf Seite 4-A.
Und Fräulein Peppy kommt nur in dieser einen Geschichte vor (zumindest hab ich sie noch nie sonstwo gesehen ;-)).
Gruß, Sebastian

von Professor Chaos - am 15.12.2006 20:10
Dann hatte ich das wohl falsch in Erinnerung. Auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Antwort:-)

von tim price - am 17.12.2006 22:31
Hi Professor Chaos

Weist du eigentlich das du mich ziemlich verwirrt hast. Ich lese jetzt schon seit meinem 10. Lebensjahr Clever und Smart, und das sind immerhin 13 Jahre.

Aber in dieser ganzen Zeit ist mir noch nie ein Fräulein Peppy untergekommen. Ich kenne nur Frl. Tussy und Frl. Ophelia (und andere die am Rande auftauchen).

Ich dachte eingtlich ich bin ein totaler Kenner, aber irgendwie scheine ich etwas nicht mitbekommen zu haben.

Bitte erzähl mir was darüber.

Danke Tussy

von Frl. Tussy - am 05.01.2007 21:58
Guten Abend, Frl. Tussy,

nichts für ungut, die Verwirrung! ;-)

Also, wie gesagt taucht Fräulein Peppy im besagten Band 80 auf: Ein Unglücksrabe ist dieser Knabe! Dieser Band besteht aus mehreren Kurzgeschichten, darunter ein typischer Tag in einer Comic-Redaktion, welche ausschließlich im Condor Verlag bzw. dieser Comicredaktion aus Tom Tiger & Co. (diese Serie kenne ich nicht näher) spielt.

Die Geschichte beginnt damit, dass Tom Tiger einem Fräulein Peppy - Mädchen für (fast) alles (so steht es auf ihrem Schreibtisch) eine Titelseite von Herrn Ibañez bringt. Diese bestellt vom Geheimdienst zwei fähige Agenten, Typ Roger Moore zu einem Bewachungsjob. Sie bekommt zwar nur Clever & Smart, leitet sie aber eh gleich an eine Kollegin weiter.
Fräulein Peppy hat in der Erstauflage, die ich habe, rote Schuhe, blaues Kleid, eher rotblonde Haare, schwarze Lippen und eine Brille.

Nochmals, ich habe dieses Fräulein Peppy kein einziges Mal außerhalb dieser einen Geschichte gesehen, und selbst dort spielte sie keine allzu große Rolle.
So, ich hoffe, das hilft weiter! :-)
Gruß, Sebastian

von Professor Chaos - am 05.01.2007 23:23
Ja, der gute Profwssor Chaos hat ganz Recht.
Es handelt sich allerdings nicht um die DDT-Redaktion aus den Tom Tiger-Alben, sondern um die Redaktion, für die Ibanez damals gearbeitet hat.
Ich vermute mal, das dieses Comic in der Zeit entstanden ist, als Ibanez die Rechte Clever & Smart wieder bekommen hatte und zu einem neuen Verlag gewechselt ist.

von Mister L - am 06.01.2007 19:07
Hallo

Diese Kurzgeschichte entstand im Jahr 1983 und zwar für eine Weihnachts-Ausgabe der Zeitschrift "Mortadelo". Der Originaltitel lautet: "Una portada especial que arma el cirio pascual". Die Information habe ich aus dem spanischen Buch über Clever und Smart. Dort sind auch alle Kurzgeschichten aufgelistet.

von sigu - am 08.01.2007 10:06
Vielen Dank

Das hilft mir echt weiter, jetzt weis ich auch warum mir der Name und der Titel des Heftes nichts sagt. Ich habe nämlich noch nie Tom Tiger gelesen.

Was mich allerdings nicht wundert, denn 1983 als diese Kurzgeschichte herauskam ist auch MEIN Geburtsjahr.

Danke noch mal für die rasche und Infromatife Aufklährung.

Gruß Tussy


von Frl. Tussy - am 10.01.2007 16:24
Zitat
Frl. Tussy
...Ich habe nämlich noch nie Tom Tiger gelesen.

Naja, es ist eigentlich keine Tom Tiger-Geschichte. Die Story spielt hat in der Redaktion des Verlags, für den Ibanez arbeitet. Tom Tiger und Clever & Smart sorgen dort nur für das übiche Chaos... ;-)

von Mister L - am 11.01.2007 20:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.