Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Herren-Kreisliga Dortmund
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Witzig,, Abseits, Komisch, neutraler beobachter, Hallenwart, DDTW

Mengede - Dorstfeld

Startbeitrag von DDTW am 18.12.2006 17:34

Habe schon viel in 28 Jahren Handball erlebt, aber was sich Sonntagabend in der Halle Nette zugetragen hat, ist wieder der Natur und darf eigentlich gar nicht an die Öffentlichkeit.

Eine Mengeder Mannschaft, die für den Oscar ( Beste Schauspieler 2006 ) nominiert werden müsste.Ich frage mich, warum / wie man als erwachsene Männer bei jeder Berührung durch den Gegenspieler in Tränen ausbrechen kann?So etwas nennt man grob unsportlich, aber jeder wie er mag.

Zwei total überforderte Schiedsrichter, die auch noch auf diese Schauspielerei reinfallen. Und sonst auch mit Abstand die schlechtesten Akteure auf dem Spielfeld waren.Naja aber hauptsache die Frisur lag und man konnte sich ein bißchen selbstdarstellen.Diesen beiden Kollegen wünsche ich viel Spaß im Bezirk.................................................................................

Eine Dorstfelder Mannschaft die durch viele technische Fehler aufgefallen ist, aber durch die Schiedsrichter so dermassen benachteiligt wurden, dass sie gar nicht gewinnen konnten.

Und ein Manfred Korte, der als Beobachter ( wegen der grandiosen Leistung seiner Jungschiedsrichter ) nicht aus dem Kopfschütteln heraus kam.

In diesem Sinne, ein ruhiges und beschauliches Weihnachtsfest Euch allen.

Euer DDTW

Antworten:

Sorry, aber irgendwie finde ich es mies, solche Stimmungsmache gegen Schiedsrichter und andere Mannschaften zu verfassen. Dieses Rumgeheule ist doch auch nicht besser als die von dir erwähnte Schauspielerei. Schuld sind immer die anderen.

von Hallenwart - am 18.12.2006 19:35
es ist schon interessant, wie viel frust man auch einen tag nach dem spiel in einem solchen beitrag ablassen kann.

I.
okay, zugegebenermaßen war schauspielerei v. a. in der 2. halbzeit vorhanden, was großteils von mengede ausging, was ich auch daneben fand. ganz unbeteiligt war in dieser hinsicht der atv auch nicht!

II.
die leistung der schiris als "total überfordert" darzustellen halte ich für vollkommen überzogen (frust?!). ein paar kleinere fehler waren dabei, aber wer ist schon perfekt?? vergleicht man die anzahl ihrer fehler mal mit denen der spieler von atv und mengede, wird man feststellen, dass diese weitaus geringer sind. von daher ist die aussage "mit abstand schlechteste akteure" schonmal ganz klar falsch! wenn beispielsweise ein herr rodenberg meint, machen zu können was er will, dann ist es doch ganz klar, dass er fliegt. nur weil 2 schiris vielleicht halb so alt sind, wie der großteil der dorstfelder mannschaft, heißt es noch lange nicht, dass die sich alles gefallen lassen müssen.

III.
dass dorstfeld das gestrige spiel nicht gewonnen hat, lag definitiv nicht an den schiedsrichtern. wer auch nur ansatzweise neutral ist, wird einsehen, dass mengede gestern einfach besser war. und selbst wenn es in irgendeiner weise eine benachteiligung für dorstfeld gegeben hat, dann macht diese ganz bestimmt keine 10 (??) tore aus.

IV.
dass manfred korte "nicht aus dem kopfschütteln heraus kam" ist auch eine aussage, die subjektiver nicht hätte sein können. wenn die leistung der schiris so schlecht gewesen wäre, wie von ddtw dargestellt, hätte er das gespräch mit den beiden nicht mal eben so am zeitnehmertisch nach dem spiel abgehalten, wo theoretisch jeder hätte zu hören können.
ich weiß auch, dass ein paar entscheidungen hätten anders sein müssen. um aus fehlentscheidungen zu lernen gibt es eben solche beobachtungen.
ich persönlich finde es klasse, dass ein solches junggespann woche für woche unter den augen eines beobachters pfeift. dadurch entwickelt man sich peu à peu weiter. glaubt mir, dieses gespann ist auf einem guten weg! seid doch alle einfach froh, dass es immernoch - wenn auch leider immer weniger - leute gibt, die jede woche diese nicht gerade einfache aufgabe auf sich nehnem. sonst müssen in zukunft auch kreisliga-spiele einzeln gepfiffen werden. ich möchte mir nicht vorstellen, in was für einem desater das dann enden soll.

ps: bevor gleich irgendjemand irgendwelche gerüchte in die welt setzt: ich bin weder einer der beiden vereine, noch einer der beiden schiris. habe auch sonst weiter nichts mit den beiden zu tun!

von neutraler beobachter - am 18.12.2006 20:10
dass sich immer die Dorstfelder über alle Maße beschweren...

von Komisch - am 19.12.2006 06:37
dass die "Freunde" vom ATV immer bei jeder Gelegenheit aus ihren Löchern hervor gekrochen kommen und irgendwelche Behauptungen aufstellen. Das erinnert ein bisschen an so kleine Hunde, die einen immer grundlos von hinten in die Waden beißen.

von Witzig, - am 19.12.2006 13:07
@neutraler Beobachter: sehr guter Beitrag muss man nicht mehr viel hinzufügen. Also die Dorstfelder lassen sich leicht provozieren und meckern aber auch bei jeder Kleinigkeit, kann man gut vorstellen das es nicht einfach für die schiris war. Ich glaub das ist auch wieder das Schiri-Gespann, welches ich schon einmal lobte (haben das bei einem anderen Spiel gut gemacht) Außerdem gibt es auch viele ältere Spieler in der Liga die sich einfach nichts sagen lassen wollen von einem 19,20 .... Jährigen. Das sollte sich mal ändern, können froh sein das es noch junge Schiris gibt (wird immer weniger......)

von Abseits - am 19.12.2006 14:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.