Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Herren-Kreisliga Dortmund
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Geheime, tackti, Sph. Nette, schonimmerdabei, SR-Freund, dr.zulu, Triao, WolleBF, Minga, Oespeler, Bernerich, 27

Ergebnis

Startbeitrag von Bernerich am 19.10.2013 19:48

OSC nur Remis ist das Richtig?? Dann wäre ich ja schon weit mit meinem Tipschein! :spos:

Antworten:

ja das ist richtig gerechtes 22-22

beide TW stark SR auf beiden seiten absolut schlecht

Wenn der OSC sich vll mehr auf das spiel als auf die SR konzentriert ist vll sogar ein sieg drin.

Ansonsten alles recht.

von WolleBF - am 19.10.2013 20:04
Unentschieden ist Leistungsgerecht . Wenn der Rückraum des OSC die Quote vom Beginn der Saison wiederfindet, wäre alles wieder gut. Jetzt den Frust verdauen und sich Heldentaten gegen den asc vornehmen ;)

von Minga - am 19.10.2013 21:42
Die DJK gewinnt mit 41:26 oder so gegen Marterloh

von Oespeler - am 20.10.2013 12:14
Saxonia siegt klar und verdient mit 27:17.
Schüren hatte überhaupt keine Idee gegen die starke saxonen abwehr

von Der Geheime - am 20.10.2013 19:19
Saxonia bärenstark in der Abwehr und mit Tempohandball, eine junge gute Truppe diese Saison!!
Schüren fehlten schon in den ersten Minuten jegliche Ideen, die Rückraumspieler in Szene zu setzen.

von Triao - am 20.10.2013 20:29
Warum spielt denn der Jünnemann nicht mehr. der hätte das Spiel alleine entschieden.....

von 27 - am 20.10.2013 20:47
TVM:WTV
13:10. 30:26.
TVM gewinnt souverän und lässt dem WTV kaum eine Chance. Absolut verdienter Sieg auf ganzer Linie. 10 Konter ++ und zig 7m besiegeln die Niederlage.
Glückwunsch.
Auch an die sehr gute Schiedsrichterleistung. freundlich, kompetent, Linie.

von dr.zulu - am 20.10.2013 20:56
Das ist die selbe mannschaft wie letzte saison.

von Der Geheime - am 20.10.2013 21:08
Dorstfeld gewinnt 26:21 (8:14) gegen Brechten.
Jede Mannschaft hat eine Halbzeit dominiert und das vor allem über die Abwehrreihen. Der Sieg von Dorstfeld fällt am Ende etwas zu deutlich aus. Die Brechtener Jungs wirkten durch die laufintensive Spielweise in Abwehr und Angriff geschwächt.

von tackti - am 21.10.2013 06:00
Das Spiel zwischen Mengede und Witten war jedenfalls ein sehr gutes Kreisligaspiel. Mit Tempo und vielen guten spielerischen Aktionen. Witten am Anfang zu schläfrig und im Angriff ideenlos, weshalb sie sich schnell fünf Gegenstöße gefangen haben. Erst als der kleinere Mittelmann bei Witten im Spiel war, gab es auch spielerische Akzente. Mengede verwaltete das Ergebnis nach der frühen Führung, bestraften jeden Fehler konsequent und war auch im weiteren Spielverlauf von allen Positionen torgefährlich. Schön auch, dass bei einem solchen Spiel vernünftige Schiedsrichter genommen wurden. Das Auftreten und die Leistung der beiden deutet wohl daraufhin, dass sie auch höher als nur im Kreis pfeifen.

von Sph. Nette - am 21.10.2013 11:03
Da gebe ich allen Recht, die sagen "tolle Schiriansetzung". Pfeifenroth/Schulte-Coerne sind auch in der Oberliga (Herren und Jugend) unterwegs. Das war gestern alle erste Sahne. Immer im Tempo, immer freundlich und gar nicht von oben herab.
Was für mich persönlich nicht funktioniert ist, dass am nächsten Spieltag 2 Spieler unserer Spielklasse das Spiel "Brechten2 - Saxonia" leiten. Hallo...!!!??? Auch wenn ich der Meinung bin, dass dieses Gespann eine tolle Ansetzung ist - wenn du schön ruhig bist, gibt es auch kein Problem - wird bei jeder Kleinigkeit sofort ein Spruch kommen. Andererseits haben wir ja auch noch unsere Schiedsrichter, die schon vor 50 Jahren Großfeld gepfiffen haben...

von schonimmerdabei - am 21.10.2013 15:41
Zitat
schonimmerdabei

Was für mich persönlich nicht funktioniert ist, dass am nächsten Spieltag 2 Spieler unserer Spielklasse das Spiel "Brechten2 - Saxonia" leiten. Hallo...!!!??? Auch wenn ich der Meinung bin, dass dieses Gespann eine tolle Ansetzung ist - wenn du schön ruhig bist, gibt es auch kein Problem - wird bei jeder Kleinigkeit sofort ein Spruch kommen.


Schon mal drüber nachgedacht, dass Her Schute-Coerne auch in der Spielklasse spielt? Genauso, wie etliche andere SR in der Kreisliga. Ich sehe da auch keine Probleme. Als SR sollte man bei jedem Spiel die notwendige Neutralität an den Tag legen und ich bin sicher, dass alle SR in der Kreisliga auch ihren eigenen Verein pfeifen könnten.

von SR-Freund - am 30.10.2013 10:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.