Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stade

Oespel-Herne2

Startbeitrag von Stade am 03.03.2008 16:13

Die Vizemeisterschaft winkt
Herne, 03.03.2008
, 0 Kommentare
Westfalias Reserve feiert mit Minikader einen Arbeitssieg in Dortmund. Torhüter Gerdesmann und Wiesner halten Herner im Spiel. Erste Führung Mitte der zweiten Halbzeit

HANDBALL BEZIRKSLIGADJK Oespel-Kley HC Westfalia II 25:27 Halbzeit: 15:12.

HCW: Gerdesmann, Wiesner; Hücker (5), Claußen (2), Kasperavicius (3), Lorenz (6), Cerniauskas (5), Dünwald (2/2), Linker (4).

Nur ein Auswechselspieler stand Westfalias Bezirksliga-Vertretung zur Verfügung - keine guten Vorzeichen für die Partie in Dortmund. Aufgrund überhasteter Abschlüsse und vieler technischer Fehler ging dann auch die erste Halbzeit klar an die Gastgeber. Auch das Rücklaufverhalten war nicht immer optimal, und in der Herner Deckung offenbarten sich einige Lücken, besonders auf den Halbpositionen. Nur Torwart Gerdesmann verhinderte Schlimmeres. An einen Erfolg war zum Seitenwechsel nicht zu denken.

Aber der HCW steigerte sich und ging Mitte der zweiten Halbzeit erstmals in Führung. Mit effizienterer Deckungsarbeit und erfolgreicheren Abschlüssen konnte der Gastgeber letztlich in Schach gehalten werden. Der nach der Pause zwischen den Pfosten stehende Dirk Wiesner leistete ebenfalls seinen Beitrag zum Arbeitssieg. "Wer solche Spiele gewinnt, kann am Ende auch Zweiter werden", kommentierte Christoph Dünwald. Bei fünf Punkten Vorsprung vor dem VfL Bochum sollte das machbar sein. -be

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.