Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Schwick, Papav, Insider, Gevelsberger Mittelerde, Drogo, Frodo, Gevelsberger, Teddy der Problem-Bär, der Fruchti, outsider, ... und 9 weitere

Gerüchte Küche

Startbeitrag von Erklärbär am 31.07.2008 23:49

Hallo zusammen,

hier die neuen Gerüchte:

Speckbacher geht wieder nach Waltrop !!!

Nischik löst schon in der Saisonvorbeireitung den erfolglosen Trainer von Tus Ickern
Stephan Pade ab !!!

Silberblick aus Annen geht nach PSV Recklinghausen.

Björn Becker von FC Erkenschwick geht als Spielertrainer zu den Damen nach VFL Hüls.

Gutzeit macht beim HTV RE schlecht Zeit und geht ohne Schiwek nach Witten zurück.

Domin sagt in PSV ab und geht nach Rauxel um den Altersschnitt zu senken.

Erbesenschwick holt Eumel von Waltrop um den Gewichtsdurschnitt zu senken.

Kühne verlässt Datteln wegen der Pendlerpauschale nach Sus Olfen.

Hahnenkamp nun doch als Spielmacher und Arschkriecher bei Roland Winde beim DSC.

Dirk Rogalla schmeißt das Handtuch in Rauxel und heuert bei der MS Deutschland als
Schuffelboardberater an.

Nach Darius Wosz zieht es auch Handballlegende "Ebse" zu den alten Herren des Traditionsclubs
VFL Bochum.

Heinz Bernd Schumacher tritt zum allerletzen mal als Grottenpony in der Helmut Padon Arena auf !!!!!

Wenn ihr mehr dazu wisst meldet euch ?!?!?!?!?









Antworten:

FDWDH!

von þ - am 01.08.2008 06:38
ich habe gehört, dass stephan pade in den derbys als spieler von rauxel aufläuft, um damit die spieler des tus zu motivieren!
rogalla soll wohl auch schon von den ersten trainingseinheiten des routiniers begeistert sein!

von Adler Rauxel - am 01.08.2008 07:34
naja das sind wohl alles nur gerüchte und nichts anderes

von PSV Mitglied 0149 - am 01.08.2008 10:52
darum heißt die überschrift ja auch gerüchteküche ;)

jedenfalls würde ich meine hand nicht dafür ins feuer legen, dass nicht das ein oder andere gerücht doch wahr sein könnte. passen würde es, oder nicht? ;)
ausserdem, an gerüchten ist doch meist was wahres dran. in diesem sinne, mehr davon...

von unlucky - am 01.08.2008 11:12
Der "Silberblick" aus Annen ist doch in Riemke...!?

von lucky - am 01.08.2008 11:51
Wie? Fritz Nischik ist doch in Herbede unter Vertrag.



von Ickern - am 04.08.2008 07:04
...hier wird ganz schön heiß gekocht!BOAH!

von Ape - am 06.08.2008 14:45
Respekt, du Erklärbär!

Ich habe das mal recherchiert und siehe da: alles stimmt genau so wie geschrieben!

:spos:

Woher du das alles weißt.... Bei weiteren Erkenntnissen gerne mehr davon!!!



von der Checker - am 08.08.2008 05:50
Moin Moin,

aus verlässlicher Quelle:
Ph. Kersthold wechselt von der TG Voerde zur HSG Gevelsberg II., wo er die I. Mannschaft trainiert;
solldort den Leitwolf machen und für etwas Konstanz sorgen!

von Insider - am 09.08.2008 09:40
Das wäre, wenn es denn wahr wäre, eine gute Nachricht für Gevelsberg.

von Papav - am 10.08.2008 20:52
Das wäre, wenn es wahr wäre sehr schön, weil der Kersthold da prima rein passt. Noch ein Prolet mehr in dieser unsympatischen Truppe.

von Schwick - am 11.08.2008 06:52
Nur Proleten schreiben "unsympathisch" ohne "h".

Woher kennst du ihn denn, dass du das so genau weißt?

von Papav - am 11.08.2008 12:45
Eintracht HA II, TuS Grundschöttel, TG Voerde.....
.... und nun genug der Fragestunde, oder bist Du der Anwalt von Gevelsberg?!?!?


von Schwick - am 12.08.2008 08:16
... ja ne, iss klar! Hast wahrscheinlich auch in all diesen Vereinen mit ihm zusammen gespielt und kannst das daher so gut kommentieren!
P.S.: TuS Grundschöttel gibt`s als Hb-verein schon etwas länger nicht mehr; versuchs`s mal mit HSG Wetter-Grundschöttel; da ist TuS ein Trägerverein von, aber mehr auch nicht!

von Insider - am 12.08.2008 10:13
Es ging um den Zeitpunkt, Du Knallidiot.

von Schwick - am 12.08.2008 11:01
Also ich komme grade vom Training meiner äußerst sympathischen Mannschaft und nachdem wir etwas über Erbsenschwick proletet haben bin ich mit der Information nach Hause gegangen dass man in "Schwick" die Hosen voll hat und der asoziale Oberprolet(ehemals 1950 beim TuS Grundschöttel mit nem hirnlosen aktiv) nicht bei uns spielen wird-soviel dazu...

Holzkopf!;)

von Frodo - am 12.08.2008 19:02
Besteht die Möglichkeit, dass "Schwick" mit Erkenschwick gar nichts zu tun hat, oder bist Du Dir da ganz sicher, dass doch.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass es sogar einen Erbsenschwicker gab, der eure Aufwärmmusik richtig gut fand - im Gegensatz zu eurem eigenen Publikum... ;-)
Also, kleiner Frodo Beutlin, vermute mal nichts so öffentlich zu Unrecht! So etwas steigert die Motivation der alten Männer...
Grüße aus Mittelerde von einem der Erkenschwicker Elben

P.S.: Grüße an Bilbo - oder wie heißt euer Kreisläufer

von Drogo - am 12.08.2008 21:34
dieser rote mopsige kreisläufer ist doch jetzt laut zeitung so "blitz-schnell" geworden, dass er die granate in der ersten mannschaft wird... :joke:

von Gevelsberger Mittelerde - am 13.08.2008 09:11
Mahlzeit,

1. Der Hr. Kerstholt wird in der nächsten Saison nicht in der Zweitvertretung der HSG spielen.

2. Es ist richtig das unser Rothaariger Kriesläufer in der nächsten Saison in der Ersten Mannschaft spielt. Aber nicht weil er so "Blitz-Schnell" weil er in der Deckung stark ist und im Angriff wie einge Mannschaften im letzten Jahr merken mussten nur schwer zu stoppen ist. Außerdem hat er sich mit Ehrgeiz und Biss diesen Platz verdient!!

Für Uns ein großer Verlust!!

3. Zum Thema Unsympathisch kann ich nur sagen das Wir mit allen Mannschaften ein Bier trinken konnten. Wir haben uns auch, bis auf ein Spiel, überall sehr Wohl gefühlt!!

In diesem Sinne

Der Gevelsberger

von Gevelsberger - am 13.08.2008 17:15
Kai Reschop macht riesen Satz nach vorne

Gevelsberg, 08.08.2008

Gevelsberg. (lü.) Wenn Handball-Verbandsligist HSG Gevelsberg-Silschede heute Abend (19.15 Uhr) in der Halle West auf Bundesligist HSG Wetzlar trifft, sind alle Gevelsberger Spieler an Bord. ...

Schaffte quasi eine Leistungs-Explosion: Kai "Teddy" Reschop, der vor zwei Wochen seinen 24. Geburtstag feiern konnte, spielte zuletzt in der Reserve, gehört jetzt zum Gevelsberger Verbandsliga-Kader Foto: lü. ... "Das lässt sich keiner entgehen", weiß Gevelsbergs Trainer Phlipp Kersthold.


Mit dem Spiel können sich die Gevelsberger Fans und Freunde vom Stand der Vorbereitung überzeugen. Und wie sich hat welcher Spieler in den vergangenen Wochen seit dem Start zur Vorbereitung am 1. Juni entwicklelt.

Besonderes Augenmerk dürfte dabei Kai "Teddy" Reschop gelten. Zuletzt in der HSG-Reserve in der Bezirksliga aktiv hat der große Kerl von fast zwei Metern einen riesigen Leistungssprung nach vorne gemacht und sich für den Kader der Verbandsliga-Garnitur empfohlen. Nicht nur, dass Reschop eine hundertprozentige Trainingsbeteiligung vorweise kann. Auch Qualitativ hat er eine imposante Entwicklung in den vergangenen Wochen hingelegt. "Durch sein Engagament hat er sich in Kraft, Laufen und Spielen erheblich verbessert", konstatiert Philipp Kersthold.

So verzeichnet Kai Reschop im Abwehrverhalten gute Ansätze, weiß am Kreis zu überzeugen, indem er dort große Lücken für den Gevelsberger Rückraum reißt und überdies für Entlastungen im Spiel beispielsweise von Dominic Luciano und Jan Maenz sorgen kann. Zwar zeigt er im Tempospiel noch einige Schwäche, "dennoch hat er auch dort sehr gute Ansätze", so Philipp Kersthold.

www.derwesten.de

von Teddy der Problem-Bär - am 14.08.2008 10:27
ist kersthold nicht der deimmer bälle ins laufende spiel rollt!(pokalspiel)

also vorsicht auf eure knochen!

dafür hatte ich ihn jahre gesperrt!

von outsider - am 20.08.2008 12:32
Hmmmm und obwohl du ihn jahrelang gesperrt hattest, trainiert er immer noch in Gevelsberg.
Ich glaube, du hast ein Autoritätsproblem ;-)

von der Fruchti - am 21.08.2008 06:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.