Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
olé, spieler, Ich war auch da, wanneraner

wanne - schüren

Startbeitrag von spieler am 19.04.2009 17:41


wanne gewinnt in schüren verdient, zur halbzeit lagen sie hinten dann haben sie sich aber zusammen gerissen und mit einem gewonnen.

die fans aus schüren sind wohl das widerste was es gibt, bald sind se nicht mehr in der bezirksliga..

Antworten:

Meer bitte...?!

von wanneraner - am 20.04.2009 09:46
Wanne - Schüren 22:23 (13:10)

Puh, jetzt fällt mir nicht mehr viel ein. Schüren kickt sich wohl selbst aus der Liga, man hatte den schwachen aber hochmotivierten Gegner aus Wanne über 55 Minuten im Griff und gibt das Spiel dann noch aus der Hand. Die Beurteilung von einem verdienten Sieg halte ich für ein wenig übertrieben, denke er war glücklich. Nichtsdestotrotz war die Leistung der Schürener in der zweiten Halbzeit indiskutabel. In der ersten Halbzeit hätte die Führung schon deutlicher ausfallen müssen, doch es wurden hochkarätige Chancen vergeben und der Gegner konnte im Spiel bleiben. Bezeichnenderweise war die erste Führung der Wanner das Tor zum 21:22. Aus Schürener Sicht muss man sich eingestehen, dass 9 Tore in der zweiten Hälfte nunmal einfach nicht reichen.
Abgesehen davon noch zwei Anmerkungen. Eine Beleidigung der Schürener Zuschauer ist an dieser Stelle Absolut fehl am Platze. Erstens sind Pauschalisierungen generell unnötig und zweitens hat der Wanner Rechtsaußen den Zuschauer aus vollem Lauf von der bank geflankt, da kann man eine Gewisse Aufregung ja wohl erwarten. Ich will hier auch garkeine Absicht unterstellen, aber ein bisschen mehr Verständnis wäre eventuell angebracht gewesen, mehr jedenfalls als das kindische Benehmen des Rechtsaußen mit der Nummer 3. Da kann er sich etwas von seinem Mitspieler mit der 8 abschneiden, der zumindest nach dem Jungen gesehen hat, der da von der Bank geschleudert worden ist. Soll reichen zu dem Thema... Achja, kein Vorwurf an die Schiedsrichter...

von olé - am 20.04.2009 10:12
erstmal kann man die zuschauerbank auch nicht direkt 50 zentimeter neben dem Spielfeld aufstellen, sodass sowas gar nicht erst vorkommt.

wenn die Fans absichtlich in nem Konter nen Ball aufs Feld werfen, finde ich sowas sehr unsportlich.

die 3 hat lediglich den Ball abgefangen und das aus vollen Lauf, wenn man da in die Menge fällt auch nur, weil sie zu nah am Spielfeldrand sitzt, anschließend wird man dann angepöbelt.

Fragt man sich wer hier kindisch ist..

von spieler - am 20.04.2009 10:47
Soweit ich das mitbekommen habe ist der Ball von einem Kleinkind im Alter von ca. 6 Jahren auf das Spielfeld geworfen worden, Zumindest hat ein Kleinkind diesen Ball die ganze Zeit vorher schon in der Hand gehalten, womit dann der Vorwurf der Absicht nochmal überdacht werden sollte.

Ausserdem stand die Bank nicht 50 cm am Rand, weil sie ja shcon von dem Schiedsrichter nach hinten beordert wurde.;)

von Ich war auch da - am 20.04.2009 17:02
Das Kind war soweit ich weiß 2 und hat in der Pause die Windeln gewechselt bekommen. War der Sohn eines Spielers - vielleicht hat der ihn ja angestiftet? o.O
Ich kann nur sagen, dass sich einige Beteiligte teilweise deutlich im Ton vergriffen haben - meiner Meinung nach übrigens der einzige Vorwurf den man den Schiedsrichtern machen kann, dass solchen verbalen Betätigungen nicht energisch genug Einhalt geboten wurde.

von olé - am 20.04.2009 20:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.