Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
?????, Duden2, Anwesender 2013, ichmalwieder, @ Duden 2, jbjkö, Beobachter 33, 15er, -?-, pwel, ... und 4 weitere

hörde vs psv

Startbeitrag von richtig gehört? am 10.11.2013 12:26

Laut info aus der halle schlagen die Polizisten Hörde mit 32:25

Antworten:

Richtig ... Aber das 2 Spieler aus Herne dieses Spiel pfeifen und es sehr unglücklich pfeifen ist ein undingen zumal hoerde das letzte Spiel ff. Herne spielen durfte. Psv hat aber meiner Meinung verdient gewonnen gg. Uns

von pwel - am 10.11.2013 12:38

Re: Hörde - PSV II

Kann ich nicht sagen, dass die beiden Schiedsrichter schlecht oder unglücklich das Spiel geleitet haben. Hörde hatte es selbst in der Hand das Spiel zugewinnen. Wer aber mit den Schiedsrichtern versucht Entscheidungen zu diskutieren bzw. kritisiert muss sich nicht anschließend beschweren. Und Spieler beleidigen ist nun mal eine Rote Karte wert.

von -?- - am 10.11.2013 13:48
auch ein Spitzenreiter bekommt einmal Haue, weiter so PSV...............::rp:

von Hausmeister Becker - am 10.11.2013 14:56

Re: Hörde - PSV II

Zitat
-?-
Kann ich nicht sagen, dass die beiden Schiedsrichter schlecht oder unglücklich das Spiel geleitet haben. Hörde hatte es selbst in der Hand das Spiel zugewinnen. Wer aber mit den Schiedsrichtern versucht Entscheidungen zu diskutieren bzw. kritisiert muss sich nicht anschließend beschweren. Und Spieler beleidigen ist nun mal eine Rote Karte wert.


Lächerlich! Wie kam es denn zu der Beleidigung? Der Spieler von Hörde wird aus der Luft geholt, klatscht voll auf den Rücken/Arm und verletzt sich sogar noch dabei. Über eine Beleidigung im Affekt braucht man sich dann nicht zu wundern. Normale Schiedsrichter (also keiner von Herne) hätten einfach eine 2-Minuten Strafe gegeben und fertig.

Aber Hörde wird sich MIT SICHERHEIT im Rückspiel revanchieren.

Wieso darf eigentlich ein aktiver Spieler von Herne, der EINEN Spieltag davor gegen Hörde verloren hat, als Schiedsrichter angesetzt werden? So etwas geht gar nicht!

von ????? - am 10.11.2013 20:43
Das dann mql hin oder her. Beleidigung geht trotzdem nicht. Das spiel war immer fair. Und die pav kann ja wohl nichts für die Leistung der schiris.... und wer die letzten 10 Minuten nur mit den schiris motzt sollte sich nicut über 2 min wegen meckerns wundern

von naja2013 - am 10.11.2013 20:50
Auch schön, dass den Hernern hier mal ganz dezent Revanchegedanken unterstellt werden..

Ihr Hörder habt bei uns mit Kampf gewonnen und wart halt einfach den Tick stärker.
Gibt keinen bei uns der sich auf derartige Weise revanchieren würde.Jeder kann mal n schlechten Tag haben.
Wenn du an der Pfeife keine Fehler machst nimm sie selber in die Hand..
Hoffe das Thema ist jetzt durch..schönen Abend noch..

von 15er - am 10.11.2013 21:09
Bastard zu sagen ist wirklich unsportlicht das sehen wir selber ein. Wir haben einfach ab mitte der 2ten Halbzeit zu unkonzentriert gespielt und uns zu viel mit den Schiedsrichtern auseinandergesetzt. Die PSV war einfach ruhiger und hat schlussendlich verdient gewonnen.
Eine Gute Nacht aus Dortmund

von huuhhuhuu - am 10.11.2013 22:49
@ 15er
Du warst wohl nicht in der halle und hast das Spiel gesehen oder?

Teilweise unfassbare Entscheidungen der beiden "neutralen" Schiris!

von ????? - am 11.11.2013 05:04
Rot wäre okay gewesen. Aber ganz bestimmt nicht mit Bericht! Vor allem nicht nach dem unmittelbar vorangegangen Foul des Recklinghauseners, welches nicht unbedingt die Gesundheit des Spielers fördern sollte.

von jbjkö - am 11.11.2013 06:42
Zitat

Bastard zu sagen ist wirklich unsportlicht das sehen wir selber ein. Wir haben einfach ab mitte der 2ten Halbzeit zu unkonzentriert gespielt und uns zu viel mit den Schiedsrichtern auseinandergesetzt. Die PSV war einfach ruhiger und hat schlussendlich verdient gewonnen.



Der einzige vernünftige Beitrag hier. Im Übrigen: Nur einer der beiden Schiedsrichter kommt aus Herne.

von Anwesender 2013 - am 11.11.2013 06:46
So eine Beleidigung ist grob unsportlich und somit ist mit Bericht regelkonform. Und der Recklinghausen Spieler hat für das foul auch ne 2min Strafe bekommen. Er hat also eine Bestrafung dafür erhalten.

von ichmalwieder - am 11.11.2013 09:13
Vielleicht hat der Hörder Spieler mit "Bastard" die frühere Bedeutung des Wortes gebraucht: nicht eheliches Kind besonders eines Adligen und einer nicht standesgemäßen Frau! (http://www.duden.de/rechtschreibung/Bastard) ..wobei ich nicht weiß, ob dieses im Fall des Recklinghauser Spielers zutreffend ist. ;-)

von Duden2 - am 11.11.2013 10:35
Habe im übrigen mit dem Beobachter dieses Spiels gesprochen, der mir berichtetet das Hörde wie auch die Psv sich glücklich schätzen können, nicht noch mehr Zeitstrafen bekommen zu haben. Die zweite Sache die ich im übrigen Unfassbar finde ist, zu behaupten, dass eine Beleidigung gegen einen anderen Spieler nur eine Rote Karte sei! Das ist ganz klar eine Rote Karte mit Bericht ( siehe Regelheft ). Ich bitte einfach mal einige Kollegen, die sich in diesem Forum verewigen, ein Regelheft in die Hand zu nehmen, bevor sie hier irgendeinen Mist rein schreiben!

von Beobachter 33 - am 11.11.2013 10:39
Zitat
Duden2
Vielleicht hat der Hörder Spieler mit "Bastard" die frühere Bedeutung des Wortes gebraucht: nicht eheliches Kind besonders eines Adligen und einer nicht standesgemäßen Frau! (http://www.duden.de/rechtschreibung/Bastard) ..wobei ich nicht weiß, ob dieses im Fall des Recklinghauser Spielers zutreffend ist. ;-)


Du schreibst selbst: "die frühere Bedeutung des Wortes gebraucht", wir sind aber in der Gegenwart und die Bedeutung wusste er schon, soviel Grips traue ich ihm doch zu.

von @ Duden 2 - am 11.11.2013 12:48
..es gibt auch heute noch Menschen, die Wörter aus dem früheren Sprachgebrauch benutzen! :)

..aber nur zur info: der ;-) am Ende des Artikels sollte auf die Ironie des davor geschriebenen Beitrags hindeuten! :spos:

von Duden2 - am 11.11.2013 13:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.