Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hausmeister Becker, RE Zeitung, RückraumKanone, Ach so..., drehender, gesehen

Westfalia Herne II - PSV Recklinghausen II

Startbeitrag von Hausmeister Becker am 30.11.2013 18:41

Die PSV Recklinghausen II schlägt die Westfalia Herne II 26:21, selten so eine schwache Heimmannschaft gesehen. PSV II führte das ganze Spiel über, teilweise mit 10 Toren.
Herne II nur Kreisklasse.

Antworten:

Und das sogar ohne harz (:

von drehender - am 01.12.2013 08:47
Zitat
Hausmeister Becker
Die PSV Recklinghausen II schlägt die Westfalia Herne II 26:21, selten so eine schwache Heimmannschaft gesehen. PSV II führte das ganze Spiel über, teilweise mit 10 Toren.
Herne II nur Kreisklasse.


Hmm wenn Herne nur Kreisklasse ist, warum dann nur ein Sieg mit 5 Toren?:confused:

von Ach so... - am 01.12.2013 10:21
Weil die psv irgendwann die jungend und 2. Garde spielen lassen hat. Und zudem auch einfach nen gang runter geschaltet hat.

von gesehen - am 01.12.2013 11:06
Bei Herne fällt schließlich der halbe Rückraum aus. Drei Man verletzt. Muss man alles etwas relativieren. In Bestbesetzung sicherlich nicht da unten anzusiedeln!

von RückraumKanone - am 01.12.2013 14:51
Zitat
RückraumKanone
Bei Herne fällt schließlich der halbe Rückraum aus. Drei Man verletzt. Muss man alles etwas relativieren. In Bestbesetzung sicherlich nicht da unten anzusiedeln!

Bei der PSV II fehlten auch Vier Stammspieler der ersten Sieben :p

von Hausmeister Becker - am 01.12.2013 16:47
Das Projekt "Auswärtssieg in Herne" ist den Bezirksliga-Handballern der Polizeisportvereinigung (PSV) II eindrucksvoll gelungen. "Wir haben ein richtig gutes Spiel abgeliefert", freut sich Trainer Michael Brannekämper nach dem 26:21 (14:9) bei der Zweitvertretung des HC Westfalia Herne.

Dabei legten die Gäste aus Recklinghausen einen 5:1 Blitzstart hin, in dessen Folge nur eine Mannschaft das Spielgeschehen diktierte: die PSV. "Wir haben vorne sehr geduldig und konzentriet gespielt und kaum technische Fehler gemacht. Dadurch ist Herne nicht zu einfachen Toren aus dem Gegenstoß gekommen. Im stehenden Spiel hatten wir sie im Griff", berichtet Brannekämper.

Spätestens beim 22:12 (45.) war die Partie gelaufen. Überragender Schütze beim Tabellenzweiten war Lukas Wöhrmann mit 13 Treffern.

Info PSV II: Papaioannou; Lindemeier 3, Wöhrmann 13/1, Brinkhaus, Schumacher 1, Kranz, Rochholz, Siemes 7, G. Pommerenke, de Bruyn, Egels 2, Bartesch, Fricke.

von RE Zeitung - am 02.12.2013 11:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.