Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bischof van Elst, ITorwartI, objektiv?!?, Gggggjhhj, SO.., antworter, hophop, oipolloi, Daniel aus D, Interessierter123, Kenner&Nenner, Antworter

Hörde

Startbeitrag von Antworter am 14.03.2015 16:21

Sigge, Sigge Sigge
Wurde in der Luft ausgehebelt! Doppelter Unterarmbruch

Antworten:

Fuck.....ernsthaft? ..gute Besserung!!

von oipolloi - am 14.03.2015 21:24
Sigge wurde in der Luft regelrecht gepflückt durch einen mehr als kräftigen Stoß.

Da sieht man mal wieder, was passiert, wenn man Spieler in der Luft schubst.

Warum man so etwas macht, entzieht sich wirklich meine Kenntnis, lasst doch einfach die Finger weg, wenn der Angreifer springt. Oder höchstens leicht drücken - das reicht in unserer Liga allemal, um einen Spieler von einem kontrollierten Wurf abzuhalten.

Wer die Aktion gesehen hat, der weiß, dass das nichts mehr mit "unglücklich gefallen" zu tun hatte.

von Daniel aus D - am 14.03.2015 21:42
Was hat der Gegenspieler als Strafe bekommen?

von Interessierter123 - am 15.03.2015 10:28
Dos Minutos

von Kenner&Nenner - am 15.03.2015 10:44
Handgelenk und arm komplett durch danke lieber riemke spieler :) grosser sport du solltest kein handball mehr spielen durfen

von hophop - am 15.03.2015 11:05
jetzt ist gut - unsortliches und hartes foul war es sicherlich, aber eine Absicht will ich nicht unterstellen!
er hat sich auch ernsthaft, bevor der RTW da war, entschuldigt!

von antworter - am 15.03.2015 11:46
Entschuldigen schön und gut aber der besagte Spieler hat das ganze Spiel über einen sehr harten spielstil an den Tag gelegt und sich generell nicht sonderlich fair verhalten.
Die Frage ist nun, ob er nach einer solchen Aktion seinen Stil ändern kann bzw. Will. Wenn ich mit einer meiner Aktionen eventuell die Handball-karriere eines anderen beendet habe, würde ich wohl mal in mich gehen und überlegen ob ich so weitermache.

von ITorwartI - am 15.03.2015 12:01
Zitat
Daniel aus D

Da sieht man mal wieder, was passiert, wenn man Spieler in der Luft schubst.


In der zweiten KK wurde auch jemand mit dem RTW nach einem deftigen Schupser in der Luft abgeholt.
Stoßen in der Luft sollte auch in den unteren Ligen härter bestraft werden! Nur leider trauen sich die meisten das nicht.

von Bischof van Elst - am 16.03.2015 16:44
Richtig, Randale im Stadion und Schuld hat die Polizei!!!

Ich weiß, dass härtere Strafen abschrecken können, aber nicht unbedingt in einer Hobbyliga.
Frei nach dem Motto:"Dann mache ich halt 2 Wochen Pause, das Bier schmeckt mir trotzdem!"

von objektiv?!? - am 19.03.2015 05:24
Stoßen in de Luft mit Verletzungsfolge ist lt Regel 8:5 bei Verlust der Körperkontrolle mit einer Disqulifiktion zu ahnden.
Ist zudem ein rücksichtsloses Verhalten zu erkennen, mit Bericht.

von Gggggjhhj - am 19.03.2015 18:41
..so siehts aus. Wir sind hier nicht bei "wünsch dir was" sonder bei "so ist es!" ;-)

von SO.. - am 20.03.2015 06:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.