Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Bezirksliga Staffel 4
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Wochen, 4 Tagen
Beteiligte Autoren:
Zuschauer 76, ABC...XYZ, Kenner&Nenner, lol121, Ebay Handballer, Geronimo4630, 13579, TwitterGewitter, Wer A sagt muss auch B sagen können., .,-, ... und 5 weitere

Westfalia Herne

Startbeitrag von Bezirksbeobachter am 09.11.2017 11:58

Aktuell bei Herne auch einige Unstimmigkeiten. Nach dem Spiel gg. Castrop-Rauxel nun auf den vorletzten Tabellenplatz gerutscht.
Weiß einer mehr? Gibt es Unstimmigkeiten mit Trainer bzw. Team....

Da wo sie jetzt stehen, hätte ich Sie nicht vermutet, ebenso Ickern und auch Welper hätte ich höher eingeschätzt.

Den Wittener Tv und andere Mannschaften dagegen eher unten. Was haltet Ihr diese Saison noch für denkbar.

Liebe Grüße Bezirksbeobachter

Antworten:

Also ich finde die Liga ist angenehm ausgeglichen, fast jeder kann jeden schlagen und es gibt keine ausreißer. Jedes Team ist Woche für Woche voll gefragt, Hänger sind eigentlich nicht zu erlauben. Das spielerische Niveau mag ivh nicht zu beurteilen, da ich noch nicht alle Teams gesehen habe. Einige Jungs bringen hier aber schon eine ganze Menge mit, sei es die Präzision von brink oder der spielwitz von lukic. Und da meine ich ganz klar den slaven, seinen Bruder empfinde ich einfach als ätzend.

Die Liga wird in jedem Fall spannend bleiben. Was mich erstaunt, ist das bisher gute Niveau der Schiedsrichter. Bis hier hin habe ich noch keine vollkatastrophe gesehen!

von Faziteur - am 09.11.2017 12:47
Es gibt dieses Jahr viele Mannschaften auf einem Level.

Was mich überrascht ist auch die Truppe von Hombruch II. Letzte Saison den Abstieg verdient und jetzt oben mit drin. Das Ickern und Welper so verhauen werden, hätte ich auch nicht unbedingt gedacht. Erkenschwick wollte auch oben mitspielen. Rauxel hat eigentlich eine echt starke Truppe, aber das kriegen die da momentan gar nicht auf´s Parkett.

Brechten II war letzte Saison vom Niveau schon gar nicht mal so gut. Aber Saxonia gehört meiner Meinung nach nicht in die Bezirksliga.

von .,- - am 10.11.2017 07:47
Mit Herne erwartet uns eine eingespielte Mannschaft mit einem sehr sehr hohen Kampfgeist, von der sie in heimischer Halle mit Sicherheit noch etwas mehr abrufen kann. Mit einem erfahrenen Mittelmann, der es versteht seine Mitspieler auf dem Platz zu lenken und ein gut im Zusammenspiel mit dem Kreis ist. Man merkt, dass diese Mannschaft schon länger in der Konstellation zusammenspielt. Hier müssen wir mit Sicherheit ähnlich wie im letzten und vorletzten Spiel einen sehr, sehr langen Atem haben, wenn wir die Punkte mit nach Wellinghofen nehmen wollen.


--> schon länger?? mhh ich dachte immer die haben im Sommer 4-5 Spieler abgegeben.. aber beim tus weiß man wohl mehr :D

von Vorbereitet - am 11.11.2017 06:30
Ich möchte anmerken, dass Mannschaften wie z.B. Herne oder vor allem auch Saxonia ihre Spiele meistens knapp (mit einem Tor) verloren haben.

von Skuzy - am 11.11.2017 17:02
Saxe verliert knapp 20 - 29

von Zuschauer 76 - am 12.11.2017 10:01
Jo, war dieses Mal richtig knapp in Dortmund. Oberbossel (ein armes Würstchen, kann einem nur leid tun der Kerl) bekommt das assoziale Publikum, das im zusteht. Ansonsten ein überragender KL (Bräuker?!?) mit bestimmt 10 Toren und zig gezogenen 7m/Strafen. Der lange HR hat noch ein paar Butzen gemacht.
Bei den Saxen alle mit negativer (

von ABC...XYZ - am 12.11.2017 12:06
Brecht heißt er, Brecht! Und der Oberbossel ist für sein Alter einer der überragendsten Spieler der Liga.

P.S.: Blanke Ärsche gehören in die Kabine und Döner sind zum essen da.

von Wer A sagt muss auch B sagen können. - am 12.11.2017 21:42
Was geht da bei Facebook ab????

Schlimmer als im Kindergarten.

Aber finde witzig das die wittener das Foul mit der roten Karte so runter spielen. Also würgen auf einem handballspielfeld hat für mich auch nichts zu suchen und da wundert die sich das einige "Fans" die so begegnen.

von Facebook98 - am 12.11.2017 23:01
Gut, die Berichte vom WTV sind ja bekanntermaßen für ihre journalistische Unabhängigkeit und Präzision bekannt :)

von TwitterGewitter - am 13.11.2017 10:26
wird ja ein munteres Rückspiel.....

von Kenner&Nenner - am 13.11.2017 12:40
Zitat
Facebook98
Was geht da bei Facebook ab????

Schlimmer als im Kindergarten.

Aber finde witzig das die wittener das Foul mit der roten Karte so runter spielen. Also würgen auf einem handballspielfeld hat für mich auch nichts zu suchen und da wundert die sich das einige "Fans" die so begegnen.


Weiß Nicht ob Facebook98 anwesend war oder sonstige Infos freigibt.
Die Rote Karte war berechtigt. Hatte mit "Würgen" allerdings nichts zu tun. Der Spieler von Witten wird geschlagen und schlägt zurück. Die Aktion des Wittener Spielers sehen die SR und geben berechtigterweise die Rote Karte, Leider haben die SR nicht die Aktion des Saxonia Kreisläufers kurz zuvor gesehe. Da gibt es nichts zu beschönigen. Der Rest der Aussage von Facebook98 ist nicht eindeutig verständlich. Aber wenn er meint, das die "Fans" (schlechtes Wort für die asozialen Saxonia Zuschauer, und ich meine hier eindeutig nicht alle), daraufhin ausgerastet sind, war er nicht in der Halle, Das Anfeinden und asoziale Verhalten war von Spielbeginn an wahrzunehmen, bzw. nicht zu überhören/-sehen.

Ach ja lieber Facebook98: Prüfen was man schreibt, bevor man es schickt. Ein Kurs in Rechtschreibung ist manchmal diesbezüglich auch hilfreich.

von lol121 - am 13.11.2017 20:40
Kommentar hin, Kommentar her. In einem anonymen Forum darf halt leider jeder seinebMeinung kundtun.
Sich allerdings über die Rechtschreibung von Usern auslassen und dann selber min. neun Fehler zu fabrizieren, sollte den Ball mal flach halten.

von ABC...XYZ - am 14.11.2017 11:28
Sich als Wittener über gegnerische Fans aufregen, das grenzt schon an eine Frechheit.
Wenn man selber Fans hat, die gerade aus einer Höhle mit einem Holzstock gekrochen kommen, sollte man wohl eher die Mundlucke geschlossen halten. Was teilweise von Wittener Seite an Beleidigungen runterkommen (dann noch in einer Hartz 4-Weise), geht auf keine Kuhhaut.
Die Berichte vom WTV bestehen bei Niederlagen nur aus Anschuldigungen gegen die Schiedsrichter (wie beim BxB) oder bei Siegen daraus, dass man gar nicht in die Liga gehört, sondern mindestens in die Verbandsliga, da man alle Gegner mit mindestens 25 Toren aus der Halle hätten schießen müssen.

von Ebay Handballer - am 18.11.2017 11:05
Was hast du denn geraucht ??????

von Zuschauer 76 - am 18.11.2017 14:20
@Ebay Handballer: Das du kein Freund des WTV bist kann man ja unschwer erkennen,aber du solltest die Berichte etwas besser oder 2x lesen um sie zu verstehen.Für welchen Verein bist du denn aktiv/passiv dabei?

von 13579 - am 19.11.2017 00:29
Wie schön wieder vom Thema des Threads abgedriftet wird.

Weiß jemand mehr, was in Herne los ist?

von Geronimo4630 - am 20.11.2017 10:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.