Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Ostfront Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ralf Schnitzler, BG

Feldpost

Startbeitrag von BG am 05.02.2006 21:15

Hallo Ralf

Ik heb nog een pakket van 85 feldpost brieven gevonden met de volgende numers

L25371 1940
08256 1940
45402 1941
L35596 1941
L00094 1942
08210 1943
28093D 1940
34279 1944
L36756 1941
02301 1942
17036 1943

Bij voorbaad bedankt
De groeten
Bob

Antworten:

Hallo Bob

L25371 1940
vom 2.1.1940 - 15.2.1941
Jagdgeschwader 2 III.Gruppe
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]


08256 1940
vom 15.9.1940 - Kriegsende Feldlazarett 94

45402 1941
vom 1.10.1940 - 11.3.1943 Kradschützen Bataillon 25 5.Kp
Kradschützen-Bataillon 25
Einheit Feldpostnummer
Stab 40236
1. Kompanie 41382
2. Kompanie 42075
3. Kompanie 43642
4. Kompanie 44115
5. Kompanie 45402
Aufgestellt am 15. November 1940 durch die Umgliederung des III. Bataillon des Infanterie-Regiment 40. Das Bataillon war der 25. Infanterie-Division unterstellt.
Dem Bataillon wurden am 1. Mai 1942 die Reste der Aufklärungs-Abteilung 25 (mot.) eingegliedert. Es wurde dann 1. April 1943 in Panzer-Aufklärungs-Abteilung 125 umbenannt.
Die Aufgabe der Ersatzgestellung wurde vom Kradschützen-Ersatz-Bataillon 2 wahrgenommen.
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]

[www.lexikon-der-wehrmacht.de]

L35596 1941
vom 28.2.1941 - 28.2.1942
Kampfgeschwader 1 7.Staffel
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]


L00094 1942
vom 28.2.1941 - 17.2.1945 gestrichen
Kampfgeschwader 1 IV.Gruppe
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]


08210 1943
vom 1.9.1939 - 22.9.1943 Brücken Bau Bataillon 521 1.Kp
vom 23.9.1943 - Kriegsende Brücken Pionier Bataillon 521 1.Kp
Heerestruppe :Polen ; Westen , Rußland , 1942 11.Armee Krim ; Leningrad , dann 18.Armee , 1945 16.Armee Kurland


28093D 1940
vom 1.9.1939 - 27.4.1940 Infantrie Regiment 40 Stab III
vom 28.4.1940 - 18.7.1941 Infantrie Regiment 40 Stab III + 9.-12.Kp
Infanterie-Regiment 40
Aufgestellt am 1. Oktober 1934 als Infanterie-Regiment Augsburg und am 15. Oktober 1935 in Infanterie-Regiment 40 umbenannt, das III. Bataillon entstand erst bei der Mobilmachung. Das Regiment unterstand der 27. Infanterie-Division und wurde am 10. Oktober 1940 in Schützen-Regiment 40 umgegliedert. Das III. Bataillon wurde Kradschützenbataillon 25.

[www.lexikon-der-wehrmacht.de]

34279 1944
vom 1.9.1939 - Kriegsende
Korps Nachrichten Abteilung 423 Stab
Unterstand dem XXIII. Armeekorp
Frankreich , Niederlande , 1941-1944 Mittelrußland ,Narew + Westpreußen

L36756 1941
vom 16.2.1941 - Kriegsende
Jagdgeschwader 2 III.Gruppe
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]

02301 1942
vom 28.4.1940 - 2.2.1944 Infantrie Regiment 82 Stab I + 1.-4.Kp
Infanterie-Regiment 82
Aufgestellt am 6. Oktober 1936 in Göttingen, das III. in Northeim und das I. erst bei der Mobilmachung. Das Regiment unterstand der 31. Infanterie-Division. Am 5. Oktober 1940 Abgabe des III. Bataillons an das Infanterie-Regiment 431, das Bataillon wurde ersetzt. 1942 wurde das III. BAtaillon aufgelöst. Am 15. Oktober 1942 in Grenadier-Regiment 82 umbenannt.
Kommandeure:
26. August 1939 Oberst Gerhard Berthold
25. Oktober 1939 Oberst Friedrich Hoßbach
21. Januar 1942 Oberstleutnant Martin Berg
16. Februar 1942 Oberst Kurt Moehring
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]

17036 1943
vom vom 28.4.1940 - 29.12.1944 Panzer Regiment 6 8.Kp
[www.lexikon-der-wehrmacht.de]

[www.lexikon-der-wehrmacht.de]


Gruß
Ralf

von Ralf Schnitzler - am 06.02.2006 12:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.