Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
LUPO-AROSA-Forum.de.vu
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcus W., Rocco, René, Tomek, Lupo16v

Was hab ich nur verbrochen?!

Startbeitrag von Marcus W. am 11.04.2002 20:17

Servus!

Is es eigentlich normal das auto-technisch nie was so läuft wie ich es geplant hab und mir immer einer meine Pläne vereiteln muß?!?! :mad:

Nachdem ja jetzt doch letztendlich die M+S-Reifen-Freie-Zeit angebrochen ist, wollt ich mir endlich meine neuen, langersehnten Sommer-Alus (RH-Cup) besorgen. Natürlich so schnell wie möglich...


Ruf ich also so in dem Laden an und sag:
"Ich hätt gern die Teile als 8*14 ET15 mit 195/45R14 auf der VA und als 9*14 ET30 mit 215/45R14 auf der HA." :hot:
Da erwidert mir der Hansel, daß es nich möglich sei diese Räder für mein Fahrzeug zu liefern, da es keine ABE für solche Dimensionen gibt und ich die Dinger höchstwahrscheinlich dann eh net eingetragen bekomm! :eek:


Nun seid Ihr gefragt:
Ich will die Cups so groß wie möglich, am liebsten 9" breit. Ob 13", 14", 15" oder 16" is mir egal, nur soll des Zeug halt au in die Radkästen passen ohne die Kotflügel ziehen zu müssen, oder irgend so nen Scheiß (bördeln is noch ok)! Desweitern sollte ich wissen wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, auch bei nem besonders kleinkariertem Gutachter nen Eintrag zu kriegen.
Ich bräuchte die größtmögliche Dimension für VA und HA mit ET und dem ganzen Kram. :confused:


Ich hab die oben genannten Dimensionen mit dem Berechnungsprogramm von Felge.de errechnet und sofern ich mich net verechnet hab oder einfach zu blöd bin die ganze Geschichte zu verstehen, müßten die Teile normalerweise draufpassen. Die Daten von René's alten Cups hab ich dabei als Rechenvorlage verwendet und der hat seine 8*15 ja au eingetragen bekommen. :D


Danke im Vorraus und mit verzweifeltem Gruß
MARCUS

Antworten:

Dann lass das mit 9 "

Wenn die in die radkästen sollen, dann würde ich sagen, das der Traum von 9 " ausgeträumt ist, weil selbst mit ner großen ET können die da nicht reinpassen, weil sie dann an der Achse etc. schleifen !!!!!!!

von Lupo16v - am 12.04.2002 07:36
Hi. Ich fahre einen Lupo 1.4 16V mit kw gewinde variante 2 und rh cup in 8x14 195/45 und 9x14 215/40. Du brauchst nur 15mm distanzscheiben pro rad und mußt ein bißchen bördeln. Ist alles eingetragen und es schleift auch nix.

von Tomek - am 12.04.2002 12:32
Grüß Dich, Tomek!

Alles eingetragen? Vom 08/15-TÜV? Ohne Probleme?
:confused:
Wie meinste des mit den 15mm? Als ET? Mit den RH-Adaptern? Oder noch zusätzliche Distanzscheiben?

Haste da einfach bei RH angerufen und bestellt?
Die haben mir nämlich volle Kanne probiert ins Gewissen zu reden, lieber kleinere Räder zu nehmen. Da erstens der TÜV grundsätzlich keine Einzelabnahmen mehr macht, zweitens es fürn Arosa keine Teilegutachten für solche Räder und somit drittens auch keine Eintragung gibt. :angry:

Wo ist denn der TÜV bei dem Du warst?

Ich hab halt keinen Bock a heiden Geld für die Teile zu zahlen und danach auf wunderschönen Rädern zu hocken, weil ich sie net auf mein Mobil draufpacken darf! :(

WICHTIG: Hast Du irgendwas schriftliches was Du mir schicken könntest, wo die Eintragung draufsteht. Vielleicht so ne Art Gutachten oder ne Kopie von Deinem Fahrzeugschein, falls der TÜV hier blöd tun will? :D

In ewiger Dankbarkeit
MARCUS

von Marcus W. - am 12.04.2002 13:29

Also, ich hatte...

...8x14" ET35 an VA und HA, vorne mit je 20mm RH Adapterplatten (=ET15) und hinten je 25mm RH Adapterplatten (=ET10), gebörtelt war nix, gezogen auch net *g*.

Aufgezogen waren 195/45R14 Dunlop SP2000.

So, bei ner 9J Felge musst du (normalerweise) mindestens börteln, bei nem Kumpel mussten sie sogar 3cm ziehen!

So, anderer Kumpel hat jetzt meine 8x14" gekauft und rief bei RH an wegen dem Festigkeitsgutachten der Felgen. Die Leute sind echt nen Haufen für sich muss ich sagen! Soweit okay, bis sie dann zu ihm meinten, es gäbe keine 25cm Adpaterplatten von der Firma RH (na klar, ganz bestimmt nicht *kopfschüttel*) usw. usw.

Schon irgendwie abgedreht die Leute da.

Nun ja, also ich würde mir das mit den 9J nochmal überlegen, aussehen wirds aber sicherlich gut, wenn er schön tief ist ;)

Bis dann, René

von René - am 12.04.2002 18:16

Zum KW

Hallo,
Du hast das selbe Fahrwerk wie ich drin.
Bist Du damit zufrieden und hattest vor allem an der VA nie Einstellprobleme? Wie viel tiefer hast Du es?

Gruss Rocco

von Rocco - am 13.04.2002 08:49

Re: Zum KW

Hi!

Ich hab halt des FK Königsport Gewindefahrwerk drin, aber des is ja so ziemlich baugleich mitm KW Variante 2.

Probleme gibt's eigentlich keine mit dem Teil an der VA.
Die Einstellerei an der HA is halt a ziemliches gefusel!

Gruß
MARCUS

von Marcus W. - am 13.04.2002 11:08

Re: Zum KW

Mein Lupo tdi liess sich mit den Serienlöchern im FB auf minus 2,3 Grad Sturz einstellen.
Die KW-Techniker sind entweder immer auf Lehrgang oder auf Messen ;-)
Wir haben die Löcher einfach länger gefeilt.
Bei -7cm im Alltagsbetrieb schlug mir ständig die rechte Antriebswelle an die Karosse. Zurückgedreht auf -6cm geht es.
Und das alles mit 185/55er Winterreifen auf 6x14 Alus.
Ich habe echt schon dran gedacht, von der Krosse was wegzuschleifen.
Mal sehen, was die 7x15 in ET30 sagen...

Gruss Rocco

von Rocco - am 14.04.2002 18:34

Re: Zum KW

Servus!

Der Querschnitt von deinen Wintereifen is ja auch viel zu hoch!

55? Bei meinen Winterreifen schleifts auch a bissle im Radkasten und die haben nen Querschnitt von 50. Allerdings nur bei starkem Lenkradeinschlag.

Bei meinen alten Sommerreifen ging's, die hatten allerdings auch nur nen Querschnitt von 45.

Bei 40ern is des bestimmt noch besser.

Gruß
MARCUS

(Bin mal gespannt, ob sich der TOMEK noch bei mir meldet!?) :confused:

von Marcus W. - am 14.04.2002 20:31

Re: Zum KW

Am Radkasten schleift und schliff überhaupt nix.
Und 185/55-14 ist Serie beim tdi. 195/45-15 wäre Seriengrösse bei Sommer.
Kleiner würde ich auch nicht fahren, dafür ist er nicht lang genug übersetzt.
Würde ich kleiner fahren würde die Antribswelle ja noch eher anschlagen.
Dazu käme, dass man im Radkasten Fussball spielen könnte, also müsste ich ihn noch mehr absenken.
195/50-15er stehen satt in den Radhäusern, das sieht meiner Meinung nach aber nicht aus an dem kleinen Auto. Hatte ich mal probehalber dran.

von Rocco - am 15.04.2002 17:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.