Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Aelplergesellschaft Hergiswil
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Philippe Erni, Werni Marti, Maurus Adam, archetypisches hühnchen, Allgäuer Xaver, Wildmaa, 1. Vorsteller

Wir haben ein Forum

Startbeitrag von Philippe Erni am 14.10.2000 21:22

Wir haben nun auch ein Forum, wo Ihr Eure Meldungen rund um die Aelplerchilbi und Aelplergesellschaft platzieren könnt.

Antworten:

Butzi

Rückenschmerzen, einige blauen Flecken, Muskelkater im ganzem Körper, dass ist für mich das Ergebinss einer Aelpler-Chilbi. Butzi zu sein ist stränger als Sportler zu sein! Troztdem es war eine "schöne" Chilbi.

Gruss Wildmaa

von Wildmaa - am 17.10.2000 17:43

RE: Wir haben ein Forum

Hoi zäme

Die Älplerchilbi war für mich ein riesiges Erlebnis. Das Zusammensein von Jung und Alt hat mich fasziniert. Vorallem der Älplertanz am Montagabend; da tanzten doch 3 Generationen zur gleichen Musik und alle hatten ihren Plausch.
Die Zusammensetzung der Personen war wirklich optimal.
Ich werde die Älplerchilbi in guter Erinnerung behalten und hoffe, dass wir in den nächsten knapp zwei Jahren noch den einen oder anderen gediegenen Anlass organisieren und durchführen können.


von 1. Vorsteller - am 23.10.2000 15:09

RE: Wir haben ein Forum

Hoi zäme
Das ist ja eine ganz tolle Sache, die ihr da im Internet aufführt. Ich staune und lerne nur noch.....
Besten Dank für die Photo`s.
Es war auch für mich eine tolle Älplerchilbi. Vorallem "mein" Älplerchilbimontag empfand ich als sehr persönlich. Das Morgenessen,
der Empfang unserer Meitli mit den Pilatusmusikanten, die Wendelinsjahrzeit mit den phantastischen Orgelklängen, ja überhaupt der ganze Montag ging mir echt unter die Haut....herzlichen Dank allen guten Geistern.

Einige Ausdrücke die wohl bis zur nächsten Älplerchilbi bleiben:
Aufruf an die Ledigen:
Heiratet endlich, ihr habt es jetzt genug lange schön gehabt......
Tip-Top...der erleichterte Ausruf eines Älplers auf dem WC im Fräkmünd
nach getaner Arbeit....
Dani`s besorgte Suche nach einem Entstopfungsgerät nach seinem Besuch auf dem Adam`schen WC....Denis meine Helferin am Montagmorgen war über die sehr direkt Redensart von Dani nicht erschrocken aber doch ungewohnt angetan....
Nun reicht`s für`s erste

Herzlichen dank für alles
Euer 2. Käsherr

von Maurus Adam - am 23.10.2000 20:25

RE: Wir haben ein Forum

Also ich kann mich hier nur an die beiden Voten anschliessen.
Auch für mich war die Aelplerchilbi eine geniale Sache, die Zusammensetzung der Leute hätte nicht besser sein können.
Es war nie ein MUSS, sondern immer toll, super, genial.

Besten Dank hier auch an die beiden Käsherren, die beide Tage bereits mit einem Höhepunkt starten liessen. Nur bei der Treppe bei Maurus hatte ich am Montag Morgen etwas Mühe, was ich aber nicht auf den Alkoholgenuss zurückführe... Als SBB-Fan könntest Du ja eine Rolltreppe bauen, damit auch ich den Weg nach unten ohne Sturz schaffe.

Das ist aber nichts für die nächsten Aelplersprüche!

Der 1. Hauptmann und Webmaster

von Philippe Erni - am 24.10.2000 18:29

Deine letzte mitteilung

Inzwischen habe ich viele Komplimente über unsere Älplergesellschaft erhalten, wir seien eine homogene und harmonische Gruppe gewesen...
Das freut natürlich unseren Präsidenten.....

Es soll übrigens selten vorkommen, dass zum Katerbummel alle dabei sind ùnd kaum einer in`s trunkene Elend gestürzt ist...Auf jeden fall weiss ich nichts davon...Ich freue mich heute schon wenn wir den Dienstag im Zwischenjahr wiederholen...Liest Werni dieses Forum auch...

Bis bald Mauri

von Maurus Adam - am 04.11.2000 22:14

RE: Deine letzte mitteilung

Maurus, Deine Zeilen habe ich wohl gelesen. Auch ich denke, dass wir z. B. einen Katerbummel wiederholen können. Ich habe seit der Älplerchilbi bemerkt, dass viele Vorschläge für künftige Treffen vorhanden sind. Die Zukunft unserer Gesellschaft können wir am Zahltag besprechen.
Ich freue mich jedenfalls auf den Zahltag vom 8. Dezember und auf unsere künftigen gemeinsamen Anlässe.
Bis bald
Werni Marti

von Werni Marti - am 05.11.2000 19:36

Heimweh-Älpler

Hallo Älplerinnen und Älpler

Nach der wunderschönen und für mich etwas „heiseren“ Älplerchilbi, kann ich aus der Distanz betrachtet folgende Bemerkungen festhalten:
1. Eine „optimale“ Zusammensetzung der Gesellschaft ermöglichte eine sehr interessante, lustige und abwechslungsreiche Älplerchilbi.

2. Die engagierte Zusammenarbeit der einzelnen Verantwortlichen (inkl. Frauen und „Meitli“) darf als vorbildlich bewertet werden.


3. Einen grossen Dank gilt den Käsherren, dem Präsidenten, dem Pfleger und Wendelinvogt sowie dem Schreiber.

4. Der Wunsch nach regelmässigen Anlässen mit der Älplergesellschaft 2000/2001 ist auch bei mir sehr stark.

5.
6. „Ein Schloss, ein Schloss“ kann ich heute mit klaren Stimmbändern laut aussprechen, aber trotzdem nicht ohne Schmunzeln.

Um das „Heimweh“ nach der Älpergesellschaft etwas mildern zu können, möchte ich möglichst schnell die Photos von Robi ansehen. Weiss jemand, wo diese Bilder zu bestaunen sind?

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise

Xaver Allgäuer


von Allgäuer Xaver - am 05.11.2000 20:50

RE: Heimweh-Älpler

Hoi Xaver

Die Fotos würde auch ich schon länger gerne betrachten, bin
aber bisher jeweils vergeblich auf Robis Homepage gegangen.

Zu Eurer Information:

Homepage von Fotograph Robi

Gruss

Philippe

von Philippe Erni - am 06.11.2000 09:56

RE: Heimweh-Älpler

Der Photograph Robi hat noch keine Überstunden gemacht. Er versprach mir aber, dass er auf unseren Zahltag hin (8. Dezember 2000) zwei Photoalben erstellen wird. Solange müssen wir uns noch gedulden.
MfG Werni

von Werni Marti - am 06.11.2000 18:22

*neiderfülltguck*

*auchälplertanzenwill!!!!!*
*archetypischehühnchentränefergieß*

von archetypisches hühnchen - am 12.12.2000 14:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.