Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SETI@Herbipolis - Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Anubis, coali

@anubis - einrichtung als dienst/service

Startbeitrag von coali am 22.08.2001 14:58

hi anubis,
du hast vor einiger Zeit mal einen Artikel geschriieben in dem die Einrichtung von Seti als Dienst in einem Netzwerk beschrieben wurde.
Ich finde den leider nicht mehr und komme mit dem "apptoservice"proggi nicht klar.
Vielleicht hast du die Beschreibung noch irgendwo? wenn du sie mir zumailen oder hier (noch)mal reinstellen könntest, wäre schön.

Danke von coali

Antworten:

Mach ich doch glatt

Mach ich heute abend, daheim hab ich die Anleitung noch.

von Anubis - am 23.08.2001 05:25

Hier die Anleitung.

Hier jetzt man die Anleitung wie man Seti(cmd-Client) als Dienst unter W2K (und NT) installiert. Wäre nett wenn Ihr das Ihr das Irgendwo auf die HP stellen könnt.( Am besten als Zip mit den 2 Files und dem Text als Txt-File). ApptoService könnt Ihr aus den Download entfernen, wird nicht mehr benötigt (ist ja auch keine Freeware mehr)

Benötigte Tools: instsrv.exe und srvany.exe aus dem Resource-Kit

Zuerst kopiert man die zwei Dateien (instsrv.exe/srvany.exe) in ein beliebiges Verzeichnis (hier d:\winnt\system32). Dann installiert man den Dienst über die Eingabeaufforderung:

instsrv Seti@home d:\winnt\system32\srvany.exe (Seti@home ist der Name des Dienstes)

Als nächstes wird der Registrierungseditor gestartet. Dort werden die Übergabeparameter, das zustartende Programm und das Verzeichnis von Seti angegeben.

Also:
In folgenden Ast wechseln:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Seti@home]

Dort einen Schlüssel mit dem Namen Parameters anlegen.

Dann eine Zeichenfolge mit dem Namen Application erzeugen, und den Wert auf die Seti Programmdatei ändern. Z.B. e:\Seti\Seti.exe

Eine zweite Zeichenfolge unter Parameters mit dem Namen AppDirectory anlegen und den Wert auf den Pfad der Seti Programmdatei ändern. Z.B. e:\Seti

Die letzte Zeichenfolge unter Parameters mit dem Namen AppParameters anlegen und dort die Übergabeparameter angeben. Z.B. der Server auf dem SetiQ installiert ist hat den Namen Server1 dann als Übergabeparameter -proxy Server1:5512 eintragen.

Als letztes muss der Dienst noch gestartet werden. Also auf Arbeitsplatz gehen, Verwalten, Dienste und Anwendungen, Dienste.
Dort steht jetzt ein neuer Dienst nämlich unser Seti@home-Dienst. Einfach starten und das wars.

///////////////////////////////////////////////////////////
Steht auf Setie 4 oder 5 des Forums. Wenn du die Dateien brauchst schick ich Sie dir auch, aber du kannst Sie auch im I-net suchen.

von Anubis - am 23.08.2001 05:30

adomszent.de/Tools/seti_als_dienst.ace

Hier ,wenn du zu faul bist die Dateien zu suchen.

von Anubis - am 23.08.2001 17:07

Hier das Danke-Schön

hi anubis,
du hast dir ja viel Arbeit gemacht - dafür besten Dank. Ich werds in den nächsten Tagen ausprobieren und hoffe dass ich klarkomme.
Wenn dann regelmäßig schön viele WU`s kommen, hatts geklappt.

Und Christoph/Condor werd ich ganz entsetzlich plagen, daß er die Anleitung ins Forum übernimmt.


Viele Grüße noch

von Coali

von coali - am 23.08.2001 18:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.