Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Otaku Gang
Beiträge im Thema:
36
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
rina, Moogle, Nini, teq, Dan-chan, terreon, Agnan, Musa, Chaos

Waaaaaaah!

Startbeitrag von teq am 11.09.2001 14:27

Habt ihr's schon mitbekommen?
Da sind zwei Flugzeuge ins World Trade Center in Manhattan gekracht!
Und ins Pentagon!
Echt jetzt!!! Guckt mal in die Nachrichten!!!

Antworten:

Das WTC ist komplett futsch... welcher kranke Mensch macht das? ich versteh das einfach nicht... im TV sprechen die schon von Krieg und alles.... es ist einfach.... mir fehlen die Worte

von Musa - am 11.09.2001 15:29
es ist schlimm.... sowas könnte wirklich zum 3 Weltkrieg führen, ich glaube nicht das die USA sich sowas einfach gefallen lassen, das gibt Rache. Mich kotzt am meisten an das es alles unschuldige Menschen waren die nur ihrer täglichen Verwaltungsarbeit nachgegangen sind - meistens Bürokaufleute..... vor allem wo bitte wollen die Ersatz hernehmen? Also ersatz der Arbeitskräfte.... und wo wollen sie die Unterbringen und die ganzen Akten die da vernichtet wurden..... und die Familien der Leute die da tot sind... wenn ich es richtig verstanden habe waren in den 110 Stockwerken 20000 Leute beschäftigt....nahe an der Einwohnerzahl von Ilmenau (30000)

von Dan-chan - am 11.09.2001 16:38
So etwas ist abartig. Mir ist schlecht, einfach nur schlecht.

von rina - am 11.09.2001 16:51
Unfassbar. So dumm. So schrecklich dumm.

Menschen sind miteinander nicht existensfähig... das bekommen wir grade mal wieder im ganz großen Stil bestätigt...


mata mata

Moogle
... ...

von Moogle - am 11.09.2001 17:08
Da seht ihr es............der mensch ist einfach nicht fähig miteinander auszukommen.................."ladies and gentlemen...........this means war!!"

usa befindet sich defacto im kriegszustand................es ist nur noch nicht
klar wer dafür mit vernichtung beglückt wird.............

erinnert ihr euch an letzte woche..........da haben wir noch gescherzt,
über den cowboy bushi boy....................gulp..................................

das meine damen und herren, ist vergleichbar mit pearl harbor..............
der staat new york ist angegriffen worden..........

wenn es die moslems waren, könnte es bedeuten das es am ende
zu einem grossen krieg.........moslems gegen christenheit kommt...........
der 3 weltkrieg.....................

von terreon - am 11.09.2001 17:23
.... ich weiß nicht ob ich wirklich wissen will was jetzt die folgenden Tage passieren wird....
Im animexx Forum gibt es schon über 61 interessante Beiträge zu dem Thema....

von Dan-chan - am 11.09.2001 17:35
---->Im animexx Forum gibt es schon über 61 interessante Beiträge zu dem Thema....

Und im AnimaniA hat es schlimmste Beschimpfungen und Sperrungen gegeben, im MZ Board wurde gedroht...

mata mata
Moogle
... ...

von Moogle - am 11.09.2001 17:38
Sollen sie AZ doch sperren und rausschmeißen!

von rina - am 11.09.2001 17:45
Sorry, ich konnte mich nicht zurückhalten.

von rina - am 11.09.2001 17:45
wie ist eigentlich die Adresse der Mangaszene Seite bzw. von dem Forum? Als ich drauf wollte hat mir der Pc gesagt die Seite gibt es nicht.... (hatte die Addresse aus dem Heft eingegeben)

von Dan-chan - am 11.09.2001 18:46
www.mangazone.de
www.mangaszene.de
[www.mangazone.de] (Direktlink ins Forum)


mata mata
Moogle
... ...

von Moogle - am 11.09.2001 18:53
aktuell ist www.mangaszene.com

von rina - am 11.09.2001 18:56
Ich kann auch nicht verstehn das Menschen zu so was fahing sind. ich bin sprachlos und enteuscht

von Chaos - am 11.09.2001 19:10
Heute in der Berufsschule haben wir 6 Unterrichtsstunden nur mit diesem thema verbracht. ich finde es unfaßbar, das soetwas passieren konnte. Ich weiß nicht , ob einer von euch schon mal in New York war. Aber ich war erst letztes Jahr dort. und ich war auch im World Trade Center. und eigentlich hatten meine Eltern und ich schon geplant, wieder dort hinzufahren. Und auf einmal existieren diese 2 Gebäude nicht mehr. das ist ein absulut seltsames Gefühl. Vor allem, denke ich, daß sich einer, der diese Türme nie in Natura gesehen hat die wahnsinnige Dimension der Gebäude kaum vorstellen kann. Immerhin könnte man eine Kleinstadt darin unterbringen. Gestern war ich kaum ansprechbar. Aber langsam geht es mir besser. ich hab das Thema zwar noch nicht verdaut, aber immerhin sehe ich alles jetzt schon etwas distanzierter und mit klarerem Kopf.

von Nini - am 12.09.2001 17:58
Wisst ihr was? An meiner Schule geht das Leben weiter, als wäre nichts passiert. Eine Ansprache vom Direktor in der 1. Stunde und das war's quasi schon. In den Pausen wurde kein Wort darüber verloren. Ich kam mir echt am falschen Platz vor, hab mich schließlich einfach abseits gesetzt...

von rina - am 12.09.2001 18:19
Na klasse! Wie ich schon sagte, gab es bei uns heute nur dieses eine Thema. Meine Lehrer waren völlig betroffen. Vor allem mein Klassenlehrer, da er viele Bekannte in New York hat. Das war schon ziemlich heftig. Ich will nicht wissen, wie es weitergehen wird. Aber och fürchte, ich komme um dieses Wissen nicht rum.

von Nini - am 12.09.2001 18:31
wir haben auf Arbeit heute auch diskutiert beim Frühstück, Mittag und beim Kaffee.... war interessant aber auch erschreckend. Vor allem wenn man bei den mögl. Folgen ankkommt.
Und ich finde auch das man darüber reden sollte! rina du scheinst auf eine leicht ignorante Schule zu gehen? Oder sie halten euch für unfähig es zu begreifen... keine Ahnung aber ist schon komisch

von Dan-chan - am 12.09.2001 18:38
Ja was erwartet Ihr denn? Ich persönlich komme mir wie gezwungen vor, in Mitleid und Bestürzung auszubrechen. Das kann ich aber nicht. Natürlich ist die ganze Sache unsagbar schrecklich aber ich lasse mich nicht zu Schweigeminuten, Meinungsäußerungen in eine bestimmte Richtung und ähnlichem "zwingen". Leute, die an sich nichts damit zu tun haben fangen an zu weinen, überall heißt es "ich habe schreckliche Angst vor einem Krieg" - jeder, der klar denken kann erkennt, daß ein Weltkrieg so gut wie ausgeschlossen ist. Ich kann nichts dafür, vielleicht bin ich so ein gefühlskaltes Monster aber übermäßige Anteilnahme kann ich mir nicht auf die Fahne schreiben. In der dritten Welt sterben unzählige Menschen unter viel qualvolleren Bedingungen, das wird von der Gesellschaft verdrängt. Alliah stirbt bei einem Fluzeugabsturz - niemand interessiert sich für die restlichen Fluggäste. Ich finds nicht toll, nur: wem ist geholfen, wenn ich als Heinrich Kunz aus Deutschland Wochenlang den betroffenen spiele? Wir können doch nur erahnen, was das für die direkt Betroffenen bedeutet...
Vor die Tür hat mich der Lehrer geschickt, als ich Ihm sagte, ich sehe keinen Sinn darin, den USA bei Ihren Vergeltungsplänen unter die Arme zu greifen. ICH war derjenige, der den "Wir bitten um eine Schweigeminute" Aushang im Mülleimer versenkt hat. Und ICH war derjenige, der einer Klassenkameradin gesagt hat, sie kann Ihr gestriges Telefonat mit einer Palestinänsischen Freundin gerne für sich behalten. Man bräuchte für die komplette Hijacker Aktion nicht mehr als 20 Menschen - diese könnten alle bei den Anschlägen umgekommen sein. Bush wird definitiv jemanden zur Rechenschaft ziehen...

Ich würde gerne mehr Anteil nehmen, ich kann nur nicht. Wieso weiß ich auch nicht. Aber besser ich sage das ehrlich, als daß ich lüge...

von Moogle - am 12.09.2001 18:59
Versteh mich nicht falsch, ich will kein geheucheltes Mitleid mit den Opfern, sondern dass die Leute nachdenken. Das tun sie in meiner Umgebung nämlich nicht und da dachte ich eigentlich immer, dass es die Aufgabe der Schule sei, dazu anzuregen. Es geht doch gar nicht um die Toten. Wenn man nicht gerade jemanden verloren hat oder jemanden kennt, der das hat, kann man wirklich kein Mitleid haben, ich zumindest nicht. Es geht darum, dass ein ganzes Weltbild zusammenbricht (Und nein, ich hab nie blauäugig vor mich hin gelebt!), was manche Leute einfach zu ignorieren scheinen. In der 11. Klasse sollte man sich zumindest bewusst sein, was um einen herum passiert und nicht Sprüche wie "Ich dachte zuerst, mein Vater verarscht mich, hihihi!" loslassen, wenn überhaupt. Die Welt hat sich nun mal verändert. Ich begreife einfach nicht, wie man da einfach so weitermachen kann, ohne zumindest einen einzigen Gedanken daran zu verschwenden, was uns in Zukunft erwartet.

Ein Weltkrieg ist ausgeschlossen, aber nichts garantiert, dass die USA morgen nicht eben mal in Afghanistan einmarschieren! Als ob die Sache in Israel nicht schon gereicht hätte.

(Das sollte jetzt um Gottes Willen kein Angriff auf deine Meinung sein!)

von rina - am 12.09.2001 19:27
Klar.......du hast ein recht auf eine eigene meinung, das ist unbestritten,
aber du hast dabei nur einen fehler gemacht........

deine klassenkameraden haben ebenso ein recht auf meinungsäusserung,
und du musst ihre ansichten zwar nicht TEILEN,
aber verdammtnochmal nicht SABOTIEREN, nur weil dir das getue auf den keks geht......

wenn du wirklich so drauf bist, dann fallen mir nur worte wie: egoist und
intolerant ein.......-.-......

bitte lass die anderen in ruhe..........viele haben angst und sind verwirrt.
anstatt aber sie zu beruhigen.......logisch zu argumentieren das ihre ängste unbegründet sind, führst du dich anscheinend auf wie ungehobelter
klotz.........echt, das hat ihnen geholfen..........bravo!!..........

sag mal ehrlich........bist du wirklich unfähig sich in andere zu versetzen???.....

das frage ich mich wirklich.......

Sorry, aber die kritik musste sein..........

von terreon - am 12.09.2001 19:28
So könnte man es auch ausdrücken!
ach ja:

I thought you might like this. Light a candle for peace.

[www.webshots.com]

Enjoy! (turn your sound on!)


ps. if you like it, pass it on by email


@ Moogle
Sorry, dass ich dir das Ding auch geschickt habe.

von rina - am 12.09.2001 19:33
Man sieht doch, das Arafat Blut und Wasser schwitzt angesichts dessen, was Ihm seitens Amerika blühen könnte.
Bush scheint monoton wie immer (Ihn müßte es betreffen) und plappert fleisig vor, was seine Hintermänner Ihm aufgeschrieben haben.
Amerika ist nicht fähig die Militärische Macht zu tragen, die es besitzt, das beweist es momentan noch Theoretisch mit Dingen wie: "Wir werden sie finden und bestrafen" - "wir unterscheiden nicht zwischen denen, die Verantwortlich sind und denen, sie Ihnen Unterschlupf gewähren".
Noch betrauern die Amerikaner die Opfer aber in kurzer Zeit wird es heißen "wir wollen Vergeltung" - Bush und Chaney werden nicht zögern, der Welt ein Exempel zu statuieren, das sich gewaschen hat.
"Man kann Gebäude zerstören und Menschen töten aber die Demokratie ist nicht zu vernichten" lächerlich!!

Zum Thema Schule: rina, Du gehst wie ich in die 11 man bekommt doch mit, wie ein Großteil der Altersgenossen funktioniert. Es gibt so unendlich viele oberflächliche Idioten. Mein Mathelehrer hat mal gesagt wir leben nicht in einer Leistungsgesellschaft sondern in einer Spaßgesellschaft - er hat verdammt recht. "Cool, zwei Flugzeuge, geile Explosion... kommst Du Sa. auf die und die Party?" so siehts doch oft aus... Was will man machen? Jeden einzelnen belehren? Da ist man dann wohl wirklich am besten beraten, sich ruhig in igendeine Ecke zu verziehen...

von Moogle - am 12.09.2001 19:45
terreon, wieso machst Du den Fehler und denkst, ich bevormunde meine Klassenkammeraden? Den Egoisten kann ich verkraften (JEDER von uns ist irgendwo egoistisch) aber Intolerant...? Ich weiß das viele Angst haben... das ganze hat schon teilweise hysterische ausmaße. Es liegt auf der Hand, daß es keinen Weltkrieg geben wird - wer trotzdem in hysterie verfällt kommt mir vor wie ein Simulant der will, daß man Ihn im großen Stil tröstet. Lass Dir sagen, daß ich nicht zu den Leuten gehöre, die mit Ihren Problemen hausieren gehen (wozu auch, wenn man alles in sich reinfressen kann?) aber ich bin definitiv relativ kalt, das liegt in meiner bisherigen Lebenserfahrung begründet... ein ungehobelter Klotz...? ...vielleicht...

Ich bin auch nicht froh drüber - es tut mir Leid...

Aber was mich wirklich stört terreon ist, daß Du mich kritisierst, ohne zu wissen, wie ich mich in der Schule verhalte...

Wie kommst Du darauf, ich würde sie sabotieren?
Wie kommst Du darauf ich lasse sie nicht in Ruhe?

Ich bin sehr wohl in der Lage, mich unter bestimmten Umständen in eine Person zu versetzten.

von Moogle - am 12.09.2001 20:00
-- Bush und Chaney werden nicht zögern, der Welt ein Exempel zu statuieren, das sich gewaschen hat. --

Sprich die USA machen mal eben Afghanistan oder welches Land auch immer sie für den Sündenbock erklären platt und was dann los ist, will ich gar nicht wissen. Stimmt die 50 Jahre ohne Krieg sind ja schon vorbei, langsam muss es wieder losgehen. Yuhu.

-- "Cool, zwei Flugzeuge, geile Explosion... kommst Du Sa. auf die und die Party?" so siehts doch oft aus... --

Am 2. Tag nach den Sommerferien hat man immer die Hoffnung, dass sie Leute über den Sommer reifer geworden sind.

von rina - am 12.09.2001 20:14
tja............da hast du recht.........ich bin nicht dabeigewesen,
aber dein thread hat eindeutige hinweise darauf gegeben, das du dich so verhalten hast.

ein kleines beispiel.........wer trotzdem in hysterie verfällt kommt mir vor wie ein simulant, der will das man ihn im grossen stil tröstet.......

du verurteilst schon wieder die ängste und schwächen der anderen,
kommt dir hier nicht in den sinn, das einige.......nicht alle,
ECHTE angst haben könnten???.............

Du hast automatisch, wenn du als einzigster einen klaren kopf behalten hast,
die verantwortung, andere zu beruhigen und deren ängste zu mindern.
wenn du das nicht willst, oder es dir nicht passt, dann kann man auch dazu den mund halten!

und genau eben das hast du nicht getan!.............darüber hinaus den aufruf
innerhalb der klasse müllisiert........was geht dich das an?

also sabotage der aktion der anderen..........sie haben in der situation das bedürfnis sich über das thema zu unterhalten und sich ihre ängste von der seele zu reden.........aber dir ging das auf den keks, oder nicht?.............

du hast dich in negativer weise eingemischt.............und nicht erkannt,
das in der situation ein anderes verhalten hätte sein müssen....

deshalb revidiere ich meine meinungsäusserung von dir nicht,
und du hast in den threads genug belastendes material geliefert,

hey!.............ich hab ne hohe meinung von dir weil du dank kühler überlegung,
mehr grips als die in panik verfallene herde von mitschülern hast,
kritisieren tu ich nur dein verhalten..............

von terreon - am 12.09.2001 20:24
---->hey!.............ich hab ne hohe meinung von dir weil du dank kühler überlegung,
mehr grips als die in panik verfallene herde von mitschülern hast,
kritisieren tu ich nur dein verhalten..............

Das erkenne, und viel wichtiger, verstehe ich.

Ich verurteile die Ängste und Schwächen anderer, ja!
Ich verhalte mich so, wie es mir als richtig erscheint (ob das im Endeffekt auch immer richtig ist, sei dahingestellt). So, wie es sich für mich als bewährt herausgestellt hat oder einfach nur so, wie mich mein Charakter zwingt...
Ich brauche Dir nicht zu sagen, daß Du das aktzeptieren mußt denn das tust Du - das finde ich beeindruckend...

von Moogle - am 12.09.2001 20:36
Naja, jedem das seine, aber dann laß bitte diejenigen trauern, denen es nahe geht. Glaub mir, ich heuchel meine Gefühle nicht vor. Mit ging es wirklich mies. Und wenn du das nicht verstehen kannst, dann schau doch einfach weg.

von Nini - am 13.09.2001 04:50
Ich persönlich halte einen Weltkrieg keines Falls für ausgeschlossen, wenn man mal vernünftig darüber nachdenkt.

von Nini - am 13.09.2001 04:52
Der dümmste Spruch, den ich gestern von 2 Mädels in der Schule gehört ahbe:"Och Mensch, kann nicht mal so'n Flugzeug auf die Schule knallen? Warum passiert hier sowas nie? Hihihihihihiiiiii!" Am liebsten wäre ich stehen geblieben und hätte die zusammengestaucht, aber das hätte auch nichts gebracht.

von Nini - am 13.09.2001 04:55

Interesting Times

Naja, sagen wir mal, das ganze könnte ernster werden, als man meint.
Was denkt ihr wohl, passiert, wenn Usaland in Afghanistan einmarschiert?
Es werden sich garantiert auch ein paar Staaten auf Seiten Afghanistans schlagen, die nicht unbedingt unmächtig sind.
Ich will jetzt nicht unbedingt Panik machen, aber es könnte durchaus sein, dass sich da wieder zwei Blöcke formieren werden.
Naja, und denkt mal daran, dass Afghanistan und Pakistan nicht unbedingt nichts miteinander zu tun haben. Könnte gut sein, dass sie sich im Ernstfall verbünden. Und Pakistan ist nun mal 'ne Atommacht...
UNd dann gibt es noch die Vereinigten Arabischen Emirate, Irak, Iran, in allen diesen Ländern ist man nicht unbedingt gut auf den Westen, speziell die USA, zu sprechen. Naja, und die werden bestimmt nicht nur zusehen, wenn Amerika Afghanistan unter den Meerespiegel bombt.
Ausserdem baut sich dadurch nur noch mehr Hass auf. Dieses Problem wird nicht nach drei Tagen wieder verschwinden oder so...Diese Menschen dort, zumindest die Extremisten, hassen die Amerikaner und die gesamte westliche Welt. Und ein Bombardement trägt nicht unbedingt dazu bei, dass das besser wird, im Gegenteil.

EIn britischer Philosoph sagte einmal, dass das schlimmste ist, was man einem wünschen kann, sei: "Mögest du in Interressanten Zeiten leben."

Je nun, wenn wir Pech haben, werden die Zeiten interressanter, als wir sie jemals haben wollten...

Sorry, Folks, war'n Scheißtag heute.

von teq - am 13.09.2001 12:27

Re: Interesting Times

Also, wegen Pakistan brauchst du dir nicht mehr den Kopf zerbrechen. Die haben den USA schon hilfe zugesagt. Genau wie Japan und Australien. China schien nciht abgeneigt. So hieß es jedenfalls eben in den Nachrichten. Allerdings erstant mich das tatsächlich sehr, das diese Länder nicht gerade für ihre Freundschaft zu Amerika bekannt sind.

von Nini - am 13.09.2001 16:22

Re: Interesting Times

Naja, diese ganze Kiste war ungefähr so, wie wenn man dem fiesesten Schulhofschläger (hier die USA) gegens Schienbein tritt. Das tut ihm zwar 'ne Weile weh, aber er wird sich rächen wollen. Und der, den er dann für den Schuldigen hält, kriegt dann richtig aufs Maul.
Äh...und da ist das ganz klar, dass jetzt plötzlich alle dem Schulhofschläger ihre Ergebenheit erklären.
´Na gut, der Vergleich hinkt ziemlich, aber ich glaub, nur wenige Nationen möchten die USA im Krieg gegen sich haben. Ist nur meine Theorie...

von teq - am 13.09.2001 18:33

Re: Interesting Times

Das ist ein sehr guter Vergleich...

von Agnan - am 14.09.2001 18:05

Re: Interesting Times

Im Nachhinein betrachtet finde ich, hinkt er ein wenig...^^°

von teq - am 14.09.2001 20:31

Re: Interesting Times

Nein, tut er nicht...

von Agnan - am 14.09.2001 21:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.