Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das Forum feuerwehr-ganderkesee.de
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Holger Lembke

Werden hier nur "alte Zöpfe" diskutiert??

Startbeitrag von Holger Lembke am 17.02.2001 10:53

Geschrieben von Holger Lembke am 17. Februar 2001 11:53:20:
Was ist eigentlich los in den Feuerwehren unseres Landes?

Gibt es nicht genug Dinge, die man verbessern könnte?

Muß man sich hier nur über Themen auslassen, die es kaum noch wert sind, angesprochen zu werden?
O.K. provokativ, aber wir sollten uns auch `mal mit der Zukunft auseinandersetzen! Wie steht es denn da um die Chancen, neue Mitglieder zu werden? Welche Möglichkeiten haben wir, am Ort arbeitende Mitglieder bei unseren Einsätzen zu implementieren? Was ist im Bereich des Atemschutzes zu verbessern, Stichwort: "Rettungstrupp"? Bestehen Möglichkeiten "heiß" zu üben? Was ist mit unserer Politik? Haben die hiesigen Feuerwehren - und hier vor allem die Freiwilligen Feuerwehren - inzwischen eine so schwache Lobby, daß Hobby-Politiker in den Stadt- und Gemeinderäten, die meinen Feuerwehr sei reiner Zierrat, machen können, was ihnen in den Kram passt? Ich lese immer wieder mit Erstaunen in der Presse, was mit uns "Freiwilligen" getrieben wird.
Es werden dringend notwendige Baumaßnahmen verzögert, Fahrzeugbeschaffungen werden erst vorgenommen, wenn der TÜV zuschlägt; Selbst die Dienstkleidung müssen sich einige Feuerwehrangehörige aus der eigenen Geldbörse zulegen - als wenn wir nicht schon genug `draufzahlen würden (beispielweise: Kraftstoff f. Fahrzeuge, Reinigung der priv. Kleidung, Strom f. Meldeempfänger, Telefonate u.s.w.)! Jeder hackt nur nach Einsätzen, die aus seiner Sicht nicht optimal gelaufen zu sein scheinen auf den "Freiwilligen" (Ehrenamtlichen!!!) herum.
Können/wollen wir nicht auch hier `mal nachhaken??
Und dann unsere Verbände, sprich: OFV und LFV... Sollten diese nicht unsere "Gewerkschaft" sein? Was geschieht denn dort noch, außer daß man Sprachrohr des MI (siehe Einsatzbekleidung, siehe Bahnerden)?
So, nun seid Ihr dran...
Kameradschaftliche Grüße
Holger Lembke.















Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.