Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das Forum feuerwehr-ganderkesee.de
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
Timo Poppe, Mathias Gottwald, Holger Lembke

Neue Mitglieder/Ehrenamt??

Startbeitrag von Holger Lembke am 12.07.2001 08:35

Hallo Forum!
Auch wenn es dem einen oder anderen nicht recht sein mag, möchte ich doch noch einen Versuch zur Eröffnung einer Diskussion machen.

Da machen wir einen Tag der offenen Tür, der vom Zuspruch her alle unsere Erwartungen übertroffen hat, mit der Erwartung Interesse an der Mitarbeit in unserer Feuerwehr zu wecken, doch leider konnte sich offensichtlich keiner unserer Gäste dazu entschließen. Dennoch, alle fanden: Ein toller Tag!

Ist die Ehrenamtlichkeit unserer Tätigkeit abschreckend? Haben Feuerwehren in Deutschland immer noch ein Image-Problem?-Wenn ja, warum? Wird nicht allerorten und bei jeder "Notlage" nach der Feuerwehr gerufen? Wenn irgendwer nicht mehr weiter weiß, die Feuerwehr hat doch immer noch etwas in petto, oder?

Wie steht es mit Euren Erfahrungen? Berichtet doch `mal von Kuriosem, Frechem, Selbstverständlichem, aber auch von Überraschenden Reaktionen!

Viele Grüße
Holger Lembke

Antworten:

Hallo Holger,
Ich denke nicht das die Feuerwehr ein Image-Problem hat, und ich finde es schade das ihr mit eurem Tag der offenen Tür keine neuen Mitglieder gefunden habt.
Es liegt aber leider wohl daran, das unsere Gesellschaft eine Gesellschaft voller Egoisten ist, leider traurig, aber war!
Ich will damit niemanden angreifen, aber es ist doch so, das sobald jemand etwas opfern soll um etwas zu tun was ihm persönlich nicht viel bringt, einen Schritt zurück macht.
Unsere Gesellschaft ist auf den reinen Komerz aufgebaut, du bist was du hast.
Alles gerede von wegen die inneren Werte zählen.. für den Arsch meine ich!
Deshalb haben meiner Meinung nach Organisationen, wie die Feuerwehr, THW, Rettungsdienst, usw... Probleme Leute, vor allem junge Leute zu bekommen.

Aber genug dazu, ich möchte noch was anderes anspechen, was bestimmt einigen Kameraden nicht gefallen wird, was aber meiner Meinung ein Hauptproblem ist.
Ich rede von der einfachen Dienstbeteiligung der Kameraden die schon dabei sind.
Keine Frage, wir sind überall zu wenige, und brauchen neue Mitglieder, aber bevor wir anfangen zu stöhnen das keine neuen kommen, sollten wir doch unsere Kameraden die nicht mal zu den Übungsdiensten erscheinen mal ansprechen.
In der Grundausbildung in Ganderkesee habe ich was gelernt, nämlich unter anderem diesen einen Satz : Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist der Entritt und der Austritt freiwillig, alles andere ist Pflicht.
Ich weiß das so gut wie alle Feuerwehren dieses Problem haben, und ich denke das man als erstes da ansetzen sollte.
So, jetzt bin ich einigen auf den Schlips getreten und habe mich verdammt unbeliebt gemacht bei einigen Kameraden, klingt zwar komisch, is aber so!

Mit Kammeradschaftlichem Gruß,

Mathias Gottwald

von Mathias Gottwald - am 21.07.2001 18:22
Hallo Holger,

das Problem Ehrenamtliche zu finden hat ja zum Glück- bzw. leider- nicht nur die Feuerwehr. So ziemlich jeder Sportverein sucht doch ehrenamtliche Betreuer, aber meistens ohne Erfolg. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir die Jugendfeuerwehr haben, ansonsten sehe es in den meisten Wehren ziemilch mau mit dem Nachwuchs aus.
Worsn mag es liegen, dass sich keiner mehr ehrenamtlich engagieren möchte ?
Vielleicht liegt es an Politikern wie Herrn Brandhorst, der der Wardenburger Feuerwehr heute in der NWZ mal wieder die totale Unfähigkeit bescheinigt hat. Das Schlimmste daran ist, dass es keine kräftigen Gegenstimmen gibt, die sich auch mal sachbezogen äußern würden. Somit bleiben unglaubliche Unterstellungen einfach im Raum stehen.
Wir müßen alle anfangen, erst einmal vor unseren eigenen Türen aufzuräumen.

Gruß Timo

von Timo Poppe - am 24.07.2001 15:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.