Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 1 der German CancerFighters
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
mauri, searcher, Der (Über-)Takter, schulle

@ Schulle

Startbeitrag von searcher am 03.06.2001 05:08

Hey hey schulle,

:hot: hast Du die Teamstatistikseite gecrackt???? Du stehst ja schon auf Platz 1 !! Und das quasi über Nacht... *gg*

Gratulation und 'Weiter so' !!!

Schöne Pfingstfeiertage an alle Mitglieder und Besucher
wünscht
Lothar
The German CancerFighters

Antworten:

:cool: gibt es ab 50 units einen notebook?

von schulle - am 06.06.2001 21:14
:eek: so sehe ich gerade aus wenn ich deine resulte returned sehe *g*
weia wie machste das?
gruesse mauri

von mauri - am 07.06.2001 04:06
DAS frage ich mich auch, Mauri???!!!!

cu lothar

von searcher - am 07.06.2001 09:52
Hi Lothar,
Jetzt ist mir eingefallen warum es bei mir so schnell mit den WU's geht.
Das hängt mit der Spannung im Stromnetz zusammen, ich habe hier 230V,
sind es bei dir nicht nur 110V? :eek:

Gruß aus dem schönen Hellersdorf
schulle :p

von schulle - am 07.06.2001 17:41
Du Räuber !

Dann könne mer ja Deine Volts teilen... *gg*

Vielleicht hat mauri auf seiner Insel 440 Volts??

Oder ich hole mir für meine Datscha ein Solarium oder wie das heißt... *lol*

cu
lothar
the searcher
The German CancerFighters


von searcher - am 07.06.2001 18:05
:confused: ich muss mal mein stromversorger anrufen > sieht nach 12 volt aus.

aber wenn mein kuckucks ei, das seit fast zwei wochen einen rechner blockiert, fertig ist, so versuch ich mein aller aller bestens > noch aufzuholen ;-)

laut cpu zeit bin ich nicht schlecht :rolleyes: also,
wie kann ich meine rechner hochtakten ?:hot: *hehe*

sonnige gruesse
stefan

von mauri - am 08.06.2001 06:46

hochtakten usw.

Also...,

man nehme zwei isolierte Drähte mit blanken Enden. Den einen Draht verbinde man mit der CPU und der nächsten freien Steckdose. Am besten mit dem linken Loch. Den anderen Draht stecke man in das rechte Loch der Steckdose und führe ihn dann mit dem freien blanken Ende zum Speicher.

Nach dem Kontakt nehme man einen mittelgroßen Hammer (etwa 500 Gramm) und haue im Takt auf das Gerät. Selbstverständlich kann man nach Bedlieben die Taktrate des Computers und der Hammerschläge erhöhen.

Sollte man beim Übertakten mit dem Hammertakt unter der Taktrate des Prozessors bleiben, wird es nicht zwangsläufig zu einer Mülldeponiepsychose kommen müssen.

Nein, man kann das Gerät in diesem Falle auch als Sondermüll entsorgen...

von Der (Über-)Takter - am 08.06.2001 07:19

Re: hochtakten usw.

das hoert sich verlockend an, nur das einzigste prob ist das meine dose drei loecher hat *laechel*

aber infos kann man unter [www.h-oda.com] finden > insbesondere dort unter INFORMATIONEN.also wer takten moechte nur mut *S* die verantwortung liegt bei jedem selber !!!

:)

von mauri - am 08.06.2001 07:38

Re: hochtakten usw.

Dann brauchst Du noch einen dritten Draht. Den mußt Du mit dem Monitor verbinden, damit Du die Taktraten besser erkennen kannst....

von Der (Über-)Takter - am 08.06.2001 07:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.