Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 1 der German CancerFighters
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ticker

Verteiltes Rechnen besonders teuer

Startbeitrag von Ticker am 09.07.2001 11:42

Verteiltes Rechnen besonders teuer

US-Bundesstaat verklagt DNet Teilnehmer

(tw) David McOwen hat am Distributed.Net teilgenommen. Vor zwei Jahren war der Mann bei einer Schule angestellt um die Rechner zu verwalten. In diesem Zusammenhang hat er die Schulrechner unter anderem für Distributed.Net eingesetzt (ähnlich wie Seti oder UD) und seine Ergebnisse per eMail zurückgeschickt. Nun wurde McOwen laut eigener Aussage vom Staate Georgia angezeigt. Der Staat will den Mann für 15 Jahre hinter Gitter schicken und außerdem 415.000 Dollar Strafe. Grundlage dafür sind die angeblich aufgelaufenen Kosten, denn die liegen laut Georgia bei 59 cents pro Sekunde für den Datentransfer. eMail scheint in den USA sehr teuer zu sein.


[www.nickles.de]


.
The German CancerFighters

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.