Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 1 der German CancerFighters
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
searcher

Neun Jahre Gefängnis wegen Software-Piraterie

Startbeitrag von searcher am 23.11.2002 13:53

Neun Jahre Gefängnis wegen Software-Piraterie

In den USA ist am Freitag eine 52-jährige Frau wegen Software-Piraterie zu neun Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Delinquentin muss zudem elf Millionen US-Dollar Schadensersatz an die Software-Hersteller Microsoft und Symantec bezahlen. Dem Mitglied einer vierköpfigen Bande war vorgeworfen worden, am weltweiten Verkauf illegal hergestellter Kopien von Microsoft-Betriebssystemen, Office-Paketen und Sicherheitsprogrammen beteiligt gewesen zu sein. Die Frau soll dabei vor allem Geldströme gelenkt und Waren gelagert haben.

Zollfahnder hatten nach monatelangen Ermittlungen im November 2001 in Los Angeles große Mengen gefälschter Software-Produkte aus Taiwan beschlagnahmt, darunter 31.000 illegale Kopien von Windows ME und 2000 sowie eine große Anzahl von nachgemachten Benutzerhandbüchern, Registrierungskarten und "Echtheits"-Zertifikaten. Der von der Gruppe angerichtete Gesamtschaden wurde auf 98 Millionen US-Dollar beziffert. Nach Aussagen von Strafverfolgern handelt es sich bei dem Urteil um die bisher höchste Strafe, die gegen einen Ersttäter im Zusammenhang mit Software-Piraterie verhängt wurde. (pmz/c't)

.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.