Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Musikforum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, NurzumSpassda, Analogiker, zerobase now, Sebastian Dohrmann, dxbruelhart, Mæx

Erasure

Startbeitrag von Gelöschter Benutzer am 29.12.2005 21:16

was haltet ihr von den Jungs ? die neueren Sachen sind meist eher gewöhnungsbedürftig, vor allem das Abbacover (!! das müsst ihr mal hören - Take a chance on me von Erasure:eek: ) aber Always gefällt mir wahnsinnig gut und in den 80ern gabs auch schönes, Sometimes z.b.

Antworten:

Ja die sind schon gut. Große Hits waren auch "Oh L'amour" oder "Love to hate you". Könnte ruhig öfter mal wieder im Radio gespielt werden.

von zerobase now - am 30.12.2005 07:57
Tragic kenn ich noch, ganz ohne Gesang !!
oder Ship of fools, war ja sehr bekannt, oder auch Who Needs love (like That), war glaub ich der erste Song mit dem die berühmt wurden

insgesamt eine großartige Band , gibt auch sehr viele Remixe und untersch. Versionen
hab z.b. den Trancemix von Always, wunderschön

von Gelöschter Benutzer - am 30.12.2005 11:50
STimmt. "Ship of fools" war auch genial.

von zerobase now - am 30.12.2005 12:49
die Wortgruppe SHIP OF FOOLS wurd auch schon in andern Songs verwendet, als Anspielung darauf...habs grad neulich wieder in nem Lied entdeckt was ich auch hab

von Gelöschter Benutzer - am 30.12.2005 16:51
Also am liebsten mag ich Sometimes von Erasure. Und das Abba Cover ist kein aktuelles Lied. Das gab es ein ganze Album unter dem Namen Abbaesque mit nur Abba Covern.

von Mæx - am 30.12.2005 17:57
Erasure? Nie davon gehört!
Tick Trick Track
(Sorry, aber der musste jetzt sein. :brüll: Die Vinyl's habe ich jetzt mal weggelassen, sind alle durcheinander)

von Analogiker - am 30.12.2005 20:20
wenn man bedenkt dass Erasure aus den 80ern stammen und das Abbacover von 92 ist kann man doch sagen es ist recht aktuell

und es hört sich eher wie die neuen Sachen an. mit den alten hats nit soviel gemeinsam

von Gelöschter Benutzer - am 01.01.2006 21:16
aber "Always" (1994) ist neuer als "Abba-Esque" mit "Take A chance on me" und "Lay All Your Love on Me"!

"sometimes" kommt nach "take a chance on me" als zweithöchster favorit bei mir, was erasure angeht. einige sachen sind ein bisschen langweilig (cover von "solsbury hill"), andere interessanter ("who needs love like that" oder "oh l'amour").

von NurzumSpassda - am 02.01.2006 08:17
Erasure ist ja eine Band bzw. ein Projekt von Vince Clarke; Vince Clarke war der (Mit-)Gründer von Depeche Mode, da war er Texter und Komponist der erstens Songs von DM; als zweites bekanntes Ding von Vince Clarke gabs dann Yazoo, Vince Clarke zusammen mit Alison Moyet. Dann gabs auch noch Assembly, da hat Vince Clarke zusammen mit Fergal Sharkey was gemacht.

von dxbruelhart - am 02.01.2006 08:40
also gewisse Gemeinsamkeiten zwischen Erasure und DM kann man durchaus raushören find ich !! sehr schöner Elektropop, sehr melodisch.

und der Name Vincent klarc sagt mir auch was

Yazoo war doch ein typisches One-Hit Wonder (Dont Go, wurde von Andre Visior gecovert anfang der 2000er)

von Alison Moyet hab ich WEAK IN THE PRESENCE OF BEAUTY und von Feargal Sharkey kenn ich A GOOD HEART (Mariah McKee)

von Gelöschter Benutzer - am 03.01.2006 13:58
naja, also in den achtzigern waren die unterschiede zwischen erasure und depeche mode nicht so gravierend, aber in den neunzigern haben sie sich doch sehr voneiander abgegrenzt. während erasure auf der elektro-pop-welle weitermachte, konzentrierte sich depeche mode mehr auf synthesizer-rock bzw. alternative (besonders hörbar an "i feel you" bzw. "only when i lose myself"). in den letzten jahren wurden sie wieder ein bisschen "elektronischer" (enjoy the silence 2004).

yazoo hatte mit "nobody's diary" noch einen zweiten hit, der aber nicht so fetzig wie "don't go" ist.

"weak to the preasence of beauty" ist wirklich gut anzuhören von alison moyet - typischer skyradio-softpop (ohne das jetzt negativ zu meinen). schön ist auch "is this love" oder "for you only". "invisible" geht auch noch so.

feargal sharkey hatte mit "a good heart" wirklich einen one-hit-wonder. aber "loving you" ist auch nicht schlecht, schön ruhig.

von NurzumSpassda - am 03.01.2006 21:52
also die beiden neusten Sachen die ich von DM hab (Precious / A PAin that im Used To) sind auch son Elektrorock Zeugs, auch eher ne Mischung aus alternative und dem typischen Elektroklang der Jungs
Precious kommt auch auf MTV PULSE, kann man also schon als Alternative ansehn, obwohl das ja eher noch das elektronischere von beiden ist, das neue is ja ne Spur härter

in den 80ern gabs aber auch grosse Unterschiede, z.b. ruhige Sachen Policy of truth oder People are people und denn Kracher (Question of time)


zu Alison Moyet:
"typischer skyradio-softpop (ohne das jetzt negativ zu meinen)"

ok, is schon sehr weich, aber hört man doch sehr selten im Radio. würds eher zu den Unbekannten oldies auzs dem andern Thread packen;-)

" schön ist auch "is this love" oder "for you only". "invisible" geht auch noch so. "

sagt mir so alles gar nix, habs aber bestimmt schon mal gehört

"nobody's diary"

sagt mir was, kann aber kein Song dazu ordnen

bin auch zu jung dafür, dass ich die ganzen80er auf Anhieb weiss. ne Menge aus den 80s kenn ich ja auch aber vieles ist auch so unbekannt oder ich weiss den Titelnamen nich, kenn aber das Lied an sich oder so

von Gelöschter Benutzer - am 03.01.2006 23:52
Don't go ist vielleicht fetziger aber mir haben's Only you und vor allem Nobody's Diary viel mehr angetan. Tatsache ist, dass Yazoo trotz der kurzen Zeit ihres Bestehens Kultstatus erreicht haben.

von Analogiker - am 04.01.2006 07:30
Only You ? etwa das was gecovert wurde von Aquagen ??

looking from the window above like the story of love ...can you heeeeaar me

...all i wait is for the love you bring, and all i ever knew...only u

von Gelöschter Benutzer - am 04.01.2006 15:52
Keine Ahnung, ob _das_ Aquagen gecovert haben. Jedenfalls stimmt der Text "looking from the window above like the story of love ...can you heeeeaar me ". Also wird's wohl (leider) so sein.

von Analogiker - am 04.01.2006 17:06
jawollja dann kenn ichs. is im Original aber eher langsam und beschaulich

von Gelöschter Benutzer - am 04.01.2006 21:49
das original von "only you" ist von den flying pickets aus dem jahr 1984. aber ich habe mal eine cover version aus den 80ern auf einem 89-er-mitschnitt von radio ffn gehört. das könnte von yazoo gewesen sein, muss mal wieder reinhören

von NurzumSpassda - am 09.01.2006 10:34
Zitat

das original von "only you" ist von den flying pickets aus dem jahr 1984.
Nein. Das Original ist von Yazoo.

von Analogiker - am 09.01.2006 12:10
Zitat
Analogiker
Zitat

das original von "only you" ist von den flying pickets aus dem jahr 1984.
Nein. Das Original ist von Yazoo.

Stimmt. Habe grade auch mal bei Wikipedia nachgeschaut. Dort steht:
Zitat

Noch während seiner Zugehörigkeit zu Depeche Mode gründete Vince Clarke zusammen mit Alison "Alf" Moyet im November 1981 das Duo Yazoo. Zunächst war nur eine gemeinsame Single geplant, aber die Zusammenarbeit mit der damals 20jährigen Sängerin klappte so gut, dass Vince Clarke Depeche Mode verließ. Bereits die erste gemeinsame Single Only You (1982) war ein absoluter Volltreffer. Allein in England verkaufte sie sich über 700.000 Mal.

Hier nachzulesen.

von Sebastian Dohrmann - am 09.01.2006 12:55
" das original von "only you" ist von den flying pickets aus dem jahr 1984.

Nein. Das Original ist von Yazoo."

... und wieder was gelernt :cheers:

von NurzumSpassda - am 14.01.2006 19:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.