Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
1. Herren
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Le Francais, Reeen, Matwi, jan, pannenchrischi

Pokalspiel

Startbeitrag von Le Francais am 25.08.2008 07:29

Bitte denkt alle daran, dass wir am Sonntag unseren Lieblingsgegner Hohnstorf aus dem Pokal werfen wollen.
Also verschiebt das Kaffeetrinken bei Oma Else und Onkel Jürgen...

Antworten:

"Lieblingsgegner"....ich bin dabei

von Matwi - am 26.08.2008 10:08
Wollte Alex, Rodi und mich abmelden.
Sind beim Fußball zuschauen. Da ist topspiel.

von Reeen - am 26.08.2008 14:09
ich auch dabei

von pannenchrischi - am 26.08.2008 14:23
ist das dein ernst? wenn ja super sache!


von jan - am 26.08.2008 15:07
Uneingeschränkte Zustimmung!

von Le Francais - am 26.08.2008 20:27
Spieltag 1 (31.08.2009)

Herrenmannschaft – 1. Runde BBL-Pokalwettbewerb 2009
TuS Hohnstorf – BSG Südheide 74:65 (17:16, 38:34, 53:58)
Für eine Überraschung sorgte die Herrenmannschaft des TuS, die in der 1. Runde des BBL-Pokalwettbewerbs die klassenhöhere BSG Südheide mit 74:65 ausschalten konnte.

Der TuS legte von Spielbeginn an sofort ein hohes Tempo vor und konnte nach 3 Minuten mit 9:4 in Führung gehen. Die Favoriten aus Südheide waren vom anfänglichen Spiel des TuS sichtlich überrascht und hatten mit der aggressiven Spielweise der Gastgeber große Probleme. In der 8. Minute führte der TuS mit 17:7, erst dann schlichen sich einige Unkonzentriertheiten in das Spiel, so das zur ersten Viertelpause der Vorsprung auf 17:16 zusammen geschmolzen war.

Die Viertelpause kam genau zum richtigen Zeitpunkt, im Anschluss entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit ständig wechselnder Führung. Keinem Team gelang innerhalb des 2. Viertels eine etwas deutlichere Führung. Vom TuS in dieser Phase eine starke Defense-Leistung, die BSG Südheide wurde permanent unter Druck gesetzt und konnte ihr Spiel nicht so, wie gewohnt, aufziehen. Im Angriff zeigte sich der TuS variabel, war aus der Distanz wie auch direkt am gegnerischen Korb gleichermaßen gefährlich.

Zur Halbzeitpause eine 38:34-Führung für den TuS.

Zu Beginn des 3. Viertels konnte sich der TuS zunächst auf 44:36 (22. Minute) absetzen, konnte allerdings in der Folge das eigene hohe Spielniveau nicht halten, die BSG Südheide verkürzte bis zur 26. Minute wieder auf 47:45. Wieder konterten die Gastgeber und es gelang wieder, die Führung auf 53:48 auszubauen (29. Minute). In den letzten anderthalb Minuten bis zur letzten Viertelpause verlor der TuS völlig den Faden und kassierte 0:10 Punkte zum 53:58-Rückstand.

Im letzten Viertel kassierte der TuS sofort weitere 0:4 Punkte und lag mit 53:62 etwas deutlich zurück. Die BSG Südheide geriet allerdings zunehmend in Foultrouble, der TuS besann sich rechtzeitig auf seine Stärken und drehte das Spiel komplett zu seinen Gunsten. Der BSG Südheide gelang in dieser Phase nur noch ein einziger Drei-Punkte-Treffer (der einzige der Gäste in diesem Spiel – starkes Kompliment für die Defense-Leistung des TuS), somit konnte der TuS mit 21:3 Punkten in Folge das Spiel verdient mit 74:65 für sich entscheiden.

Eine alles in allem starke Vorstellung des TuS heute gegen die BSG Südheide. Ein toller Start in die neue Saison. 9 erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe.

Für den TuS spielten: Jan Förster (22 Punkte – 4 Dreier), Michael Schölzel (16 Punkte – 3 Dreier), Jan Kohlmeyer (11 Punkte – 2 Dreier), Silvio Wormstedt (11 Punkte), Klaas Kohlmeyer (6 Punkte), Ulrich Hoppe (4 Punkte), Tobias Schlender (2 Punkte), Christian Köpcke (2 Punkte), Stephan Oelfke und Michael Krüger.


von Matwi - am 01.09.2008 13:55
Das Spiel hab ich abgehakt

von Reeen - am 02.09.2008 14:03
Ging doch um nichts. War hinterher schon egal, oder?

von Le Francais - am 02.09.2008 16:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.