Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SG Hohnhorst Haste
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stab!

Vorbericht von der HG Rosdorf/Grone

Startbeitrag von Stab! am 01.12.2006 11:16

01.12.06 • Handball-Oberliga
In der Oberliga ist die HG Rosdorf/Grone auswärts gefordert. Die Herren müssen am Sonntag um 17 Uhr bei der SG Hohnhorst/ Haste antreten.

Die unglückliche Heimniederlage gegen den TSV Barsinghausen sitzt noch immer in den Köpfen der HG, auch wegen der schweren Verletzung von Tobias Westendorf. Der Linkshänder wurde bereits operiert, fällt aber für den Rest der Saison aus. „Tobi wird uns fehlen“, bedauert Trainer Lars Rindlisbacher, nimmt aber auch die anderen Spieler in die Pflicht: „Wir müssen flexibler werden.“

Jentsch spielt vielleicht rechts

Rindlisbacher kann sich durchaus vorstellen, mit drei Rechtshändern im Rückraum zu spielen, Benjamin Jentsch auf die rechte Seite zu stellen oder Sebastian Frank vom Kreis wegzunehmen. Jedenfalls werden weder Jan Knöchel noch Abraham Ankrah zurückkehren, die, um Spielpraxis zu sammeln, an die zweite und dritte Vertretung abgegeben wurden.

Aber auch positive Aspekte bot die Partie gegen Barsinghausen. „Den Schwung, die Disziplin und die Spielfreude müssen wir mitnehmen“, fordert der Trainer. Unter der Woche wurde an neuen Konzeptionen gearbeitet, denn auch Hohnhorst/Haste agiert aus einer offensiven 3:2:1-Abwehr heraus. „Damit können wir inzwischen umgehen“, meint Rindlisbacher und geht deshalb durchaus optimistisch in die Partie beim Zwölften. Der, so glaubt er, kann mehr als der Tabellenplatz aussagt, ist im Rückraum gut besetzt. „Trotzdem dürfte aber nichts anbrennen. Wir müssen uns da durch kämpfen“, fordert der Coach. kri

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.