Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Technik
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Becks.KTM, haasi

extrem tuning

Startbeitrag von haasi am 09.02.2006 16:27

Hi
Ich heiße paul.
ich habe nun endlich meinen hochleistungsmotor fertig getunt. der umbau des triebwerkes hat 7,89jahre gedauert.als basis habe ich eine s50 motor genommen.der zylinder hat eine genial brutal einwirkende kraft von 42ccm auf das hinterrad. der eimer hat jetzt scharfe steuerzeiten und breite kanäle 75mm x 25mm.der zylinderkopf hat 9 zündkerzenlöcher und die jeweiligen motorsägenzündkerzen werden von einer unterbrecherzündung betrieben.der motor besitzt eine mittig liegende kickstarterwelle ,der kickstarter wurde um 2/3 eingekürzt eine eine extrem geil verschlechterte hebelwirkung zu erreichen.aus der motorunterseite habe eine 100x100mm größe platte herausgeschnitten damit der fahrtwind das getriebe kühlen kann.es wird kein öl benötigt da es die zahnräder beim drehen abbremst.die kurbelwelle habe ich auf ein 32mm abgedreht um die endgeschwindigkeit weiter zu veringern.dem kolben habe ich 29 kolbenfenster verabreicht.ins kurbelwellengehäuse musste ich löcher hinein bohren da ich befürchtet hab das die strumpfhose die ich am vergaser befestigt hatte zu wenig luft liefert.da vergaser tuning einer meiner lieblingsoptionen sind habe ich mich richtig an ihm ausgelassen alle düsen besitzen nun das einheitsmaß von 3mm was für den ordentlich druck im standgas benötigt wird.zum schluss habe ich mehrer aufkleber auf das motorgäuse geklebt damit die wärmeabgabe verringert wird und der motor schneller warm wird.
das resultat könnt ihr auf www.rzt-power.de bestaunen.
es sind mehrere bilder von mir und dem motor abgebildet
ich bin ja so stolz

Antworten:

:joke: :D

von Becks.KTM - am 13.02.2006 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.