Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handballjugendregionalliga Nord
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wehner

Anderten - Aurich

Startbeitrag von Wehner am 15.03.2006 21:46

Aurich verliert das Regionalligaauswärtsspiel gegen TSV Anderten mit 40:29


Die A-Jugend des OHV



Für die A-Jugend des OHV Aurich waren die Voraussetzungen für das Auswärtsspiel nicht gerade günstig, wurde das Spiel in Anderten am Montag erst um 20:30 Uhr angepfiffen. Die Jugendlichen hatten schon einen langen Schultag hinter sich und mussten teilweise die Fahrt nach Anderten direkt von Schule aus starten. Trotz allem waren die A-Jugendspieler optimistisch in das Spiel gegangen, hatte der OHV in der Hinrunde doch bis zur fünfzigsten Minute noch gut mithalten können.

Der Start in das Spiel begann verheißungsvoll. Der OHV ging mit 1:0 und 2:1 in Führung. Die Tore wurden gut herausgespielt und die Deckung stand gut. Bis zur siebzehnten Minute gestaltete der OHV die Partie offen. Danach verlor man im Angriff die spielerische Linie und in der Abwehr wurde nicht mehr konsequent gearbeitet. Hinzu kam noch etliche Pfosten-, Latten- und Fehlwürfe, die Anderten konsequent zum Ausbau der Führung nutzte. Beim 20:13 für Anderten wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel in den ersten zehn Minuten ausgeglichen. Mit Fortschreiten der Spielzeit versuchten die A-Jugendspieler immer mehr mit der Brechstange. Im Angriff war von einer Spielkonzeption nichts mehr zu sehen. Sie liefen überwiegend nur noch über halbrechts und halblinks oder über die Mitte. Die kompakte Deckung vom TSV Anderten stellte sich schnell darauf ein und blockte diverse Angriffe und nutze diese selbst zum Torerfolg. In der fünfundvierzigsten Minute nahm der OHV Trainer eine Auszeit. Danach setzten die Spieler leider die Vorgaben nicht um, so dass Anderten sich weiter absetzen konnte und am Ende mit 40 :29 gewann.
"Das war heute wahrlich nicht unser Tag";, meinte der OHV Trainer Patrick Tulikowski nach dem Spiel. Das wir besser spielen können, dass wissen wir, doch heute war uns der TSV Anderten in allen Belagen überlegen. Jetzt gilt es die Spieler für die nächsten beiden Spiele am Wochenende in Magdeburg und das letzte Spiel am 26.03. um 18:00 Uhr gegen den TSV Neerstedt aufzubauen. Wir hoffen, dass uns im letzten und entschiedenen Spiel wieder so viele Fans wie bei den Aufstiegsspielen unterstützen. Wir werden einen Bus einsetzen. Wer mitfahren möchte, der wende sich an Ralf Stocker (171 86 750 70).


Patrick Anders, Bastian Stocker (4), Simon De Groot (1), Hannes Janssen (10/3), Florian Ladwig (6), Florian Doormann (4), Thees Theesen, Benjamin Adami (1), Malte Kress, Renko Wowrek, Malte Köther (3)

von OHV-Aurich.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.