Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fahnenträger-Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
der Flo, Timo, lutz ackermann, grmpf, Scheiny

Behandlung der Fahnentraeger

Startbeitrag von der Flo am 22.09.2001 19:30

Sacht mal, ist euch das auch schon passiert, dass man bepöbelt wurde, weil man eine Fahne hatte? Ist mir heute passiert, der Typ wollte meine Fahne anstecken (meinte das auch ernst!).
Wär es nicht möglich, mal für mehr Toleranz für die FTs zu werben?

Antworten:

Tja es gibt wohl immer einige Idioten im Stadion. Heute ist mir doch folgenes passiert. Hatte eine Schwenkfahne vom Freund bekommen und diese dann auch (hinterm Tor) geschwenkt. Paar Minuten später kam ein Ordner und meinte, dass ich dies doch unterlassen sollte, da Fahnen in diesem Maße im Stehplatzbereich nicht erlaubt sind. Eine vernünftige Begründung konnte er aber nicht geben. :-(

von Timo - am 22.09.2001 22:15
Nicht erlaubt? Wozu dann Fahnenpässe?Wozu dann die Vorschrift der Stange?
Wo darf man die Fahnen denn sonst schwenken - also in der West darf ich damit auch garnicht erst kommen -
Interessant zu erfahren - ich geb die Frage mal an Lutz weiter - vielleicht kann er uns aufklären.

Gruss Tanja
[www.hsv-fahnentraeger.de]


von grmpf - am 23.09.2001 01:49
hi,
ich wurde im Block auch von diversen Leuten angepöbelt.
Letztendlich mußte ich direkt an dem Gitter stehen und konnte kaum schwenken, echt toll.
Super Fans, die so reagieren. Aber was nützt es, sich darüber aufzuregen.
In einigen Stadien stehen die Fahnetrager doch vor der Tribüne auf Höhe des Feldes, oder?! Das wär doch mal was!

Scheiny

von Scheiny - am 24.09.2001 16:43
Ja das wäre doch klasse. Heute steht übrigens um 21.00 Uhr L.Ackermann im Chat (www.hsv-supporters.de) zur Verfügung. Da ich leider heute abend keine Zeit habe, kann ja mal jemand Lutz zu diesem Thema befragen.

von Timo - am 24.09.2001 17:00
Tach auch,

durch den Fahnenpass ist bei uns geregelt, dass Ihr die Fahnen die ausserhalb der erlaubten Norm liegen mit ins Stadion- und auch mit in en A-Rang Nord nehmen könnt.
Es kann nicht richtig sein, dass man von Leuten des eigenen Vereins angepöbelt wird, aber man muss als Fahnenträger natürlich auch umsichtiger sein, als ohne Fahne.
In Nürnberg gelten die Fahnenbestimmungen wie überall, unser Fahnenpass wird leider nicht anerkannt, so dass Ihr wohl nicht mit den Teleskopstangen ins Stadion kommen werdet.
Wir werden in nürnberg mit einem Infostand vor Ort sein, zur Not könnt Ihr mich in Nürnberg unter Tel.: 0171-8179008 erreichen.

Lutz

von lutz ackermann - am 25.09.2001 10:27
>Es kann nicht richtig sein, dass man von Leuten des eigenen Vereins >angepöbelt wird, aber man muss als Fahnenträger natürlich auch umsichtiger >sein, als ohne Fahne.
Wie soll das aussehen, der Typ, der Ärger gemacht hatte, fragte zunächst sehr aggressiv, ob ich die Fahne auf die andere Seite meines Körpers nehmen könne, was ich auch wort- und kommentarlos machte, wenn der mich daraufhin bepöbelt, ich sei patzig und sich anders hinstellt um einen weiteren Zoff-Grund zu haben, weiß ich nicht, wie man dann noch umsichtiger sein soll....

von der Flo - am 25.09.2001 15:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.