Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga im Bezirk Hannover
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zeitungsleser

Vorberichte (WE 25. und 26.11.06)

Startbeitrag von Zeitungsleser am 24.11.2006 12:16

HF-Reserve braucht einen Sieg

Der Jubel über den 27:25-Überraschungssieg gegen den Titelanwärter SV Aue Liebenau ist bei der Reserve der Handball-Freunde Springe schnell verflogen, denn das Team um Spielertrainer Magnus Ertel ist auf Tabellenplatz 9 nur zwei Zähler vom ersten Abstiegsplatz entfernt. Und laut Ausschreibung gibt es in der Landesliga drei Regelabsteiger.
Am Sonntag (17 Uhr) gastieren die Springer bei den Handball-Freunden Aerzen, die als Zwölfter auf einem Abstiegsplatz stehen. Keine leichte Auswärtsaufgabe, obwohl die Gastgeber durch den Weggang von Sven Hylmar zum benachbarten Drittligisten VfL Hameln erheblich an Durchschlagskraft verloren haben. Dass die Aerzener auf keinen Fall zu unterschätzen sind, zeigten sie am vergangenen Wochenende mit dem 27:27 beim TSV Barsinghausen II.
Personell gibt es bei den Springern keine Neuigkeiten. Tim Fischer und Kevin Melching fehlen weiter verletzungsbedingt. Das Mitwirken von Matthias Freier hängt davon ab, ob er morgen in der Oberliga-Mannschaft zum Einsatz kommt.
Ob Frank-Michael Wahl am Sonntag das Trikot überstreift, ist noch mit einem Fragezeichen versehen und wird sich erst kurzfristig herausstellen. Wichtig wäre er sicherlich für das Team, obwohl der 50-Jährige vieles von seinen früheren Torjägerqualitäten eingebüßt hat. Aber in der Abwehr bleibt er eine unverzichtbare Größe. pk
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Langenhagen vs. Letter
Die HSG Langenhagen und die HSG Letter/Marienwerder haben in der Landesliga auch schon bessere Zeiten erlebt. Beide Mannschaften liegen im unteren Tabellenmittelfeld, nur getrennt durch einen Punkt. Morgen (18 Uhr) treffen die langjährigen Konkurrenten in Langenhagen aufeinander.
„Die Aufgabe wird sicherlich schwerer als am vorigen Sonntag gegen die HSG Schaumburg-Nord“, ist sich Letters Trainer Bernd Fritsche sicher. Zumal der Gegner nach drei Siegen in Folge nur so vor Selbstvertrauen strotzt. Optimistisch stimmt den Coach die Tatsache, dass in den zurückliegenden Spielzeiten häufig der Außenseiter in diesem Vergleich gewann. Genügend Erfahrung und einen hohen Grad an Motivation bringen seine Schützlinge mit. „Wir werden Langenhagen das Leben auf jeden Fall sehr schwer machen“, verspricht Fritsche.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TSV-Reserve erwartet ein Kampfspiel

Die Reserve des TSV Barsinhausen gastiert morgen, 18.15 Uhr, beim Tabellendritten VfL Stadthagen. Keine einfache Aufgabe für das Team von Trainer Jochen Deutsch, denn der Gastgeber will vor seinem Anhang Wiedergutmachung für die am vergangenen Wochenende beim VfL Hameln II (30:31) erlittenen Niederlage betreiben. Hendrik Mück und Co. müssen sich auf ein Kampfspiel einstellen.
Personell wird es bei den TSVern keine Veränderungen geben. Der im Heimspiel gegen die Handball-Freunde Aerzen mit einer Roten Karte vom Feld geschickte Sebastian Helmus darf wieder eingesetzt werden, er erhielt nur eine Matchstrafe. Wichtig wird sein, dass die Barsinghäuser in der Abwehr die Zweikämpfe annehmen und den VfL–Torjäger Stefan Franke rechtzeitig in seinen Aktionen stören. Er erhält von seinem immer sehr engagierten Trainer Werner Eyßer alle Freiheiten in der Offensive und nutzt diese konsequent, indem er stets das gegnerische Tor im Visier hat. Ob Deutsch ihm einen Sonderbewacher auf die Füße stellen oder mit einer 6:0-Abwehrformation spielen wird, soll erst in der Abschlussbesprechung entschieden werden. pk
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.