Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga im Bezirk Hannover
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Klatschko, Zeitungsleser, Frank the Tank, Carsten Waltemathe, wer weiß es, Leser, liegt........

Warum strengt sich VfL Bad Nenndorf II den noch so an?

Startbeitrag von wer weiß es am 25.04.2007 17:35

Warum strengen sich die Jungs vom VfL Bad Nenndorf II den noch so an?
Die 1. Herren von ihnen wird doch von der VL in die LL absteigen.
Es können doch nicht beide Mannschaften in der LL spielen!?
Oder hat der Verein eine Möglichkeit gefunden, das beide Mannschaften in der LL spielen können?
Zumindest gibt es in der nächsten Saison 4 LL.

Landesligen BS
Landesligen HA
Landesligen LG
Landesligen WE

Link LL


???????????????????????????????????????????????????????????????

Antworten:

Es können zwei Mannschaften eines Vereins in der Landesliga spielen, wie bereits im Schaumburger Land die Zeitungen berichtet haben. Die Landesliga untersteht dem HVN. Da die LL die tiefste Klasse ist, dürfen hier beide Mannschaften spielen. Die Spieler müssen nur namentlich gemeldet werden, damit man sie den einzelnen Mannschaften zuordnen kann.

von Leser - am 26.04.2007 04:58
Wie bescheuert :! =(

von Zeitungsleser - am 26.04.2007 07:23
Das glaube ich erst, wenn es von offizieller Seite bestätigt wird. So eine Regelung, gab es vor Jahren mal im Kreis Hannover, als die Kreisliga Nord und Süd zu einer Staffel zusammengelegt wurden. Dort durften mehrere Mannschaften eines Vereins in der neuen Kreisliga spielen (damals Garbsen 1 und 2, sowie Bothfeld 1 und 2). Ab Kreisoberliga galt diese Regel aber nicht mehr.
Mir ist auch nicht bekannte, dass diese Regelung für die Verbandsliga existiert, die ja zur Zeit die unterste HVN-Spielklasse ist. Sportlich macht das für mich auch überhaupt keinen Sinn, aber das müssen andere Entscheiden, das ist meine persönliche Meinung.


von Klatschko - am 26.04.2007 07:36
..........wohl daran, daß nächstes Jahr die LL zur Struktur des HVN gehört (so hab ich es verstanden)......somit dann die niedrigste Liga....ob das dann schon auf Nenndorf zutrifft ??? Ist ja eigentlich erst nächste SAISON so ???

von liegt........ - am 26.04.2007 09:10
So...um mal etwas Licht ins Dunkle zu bringen:

§ 40 Spielklasseneinordnung
(1) Die Mannschaften werden ihrer Leistung entsprechend in eine Spielklasse eingeordnet. Diese Einordnung richtet sich nach den Bestimmungen über Auf- und Abstieg. Diese Bestimmungen müssen vor Beginn der Spielsaison festliegen.
(2) Eine Mannschaft gehört einer Spielklasse an, wenn
a) sie sich den Verbleib in ihr in der vergangenen Spielsaison erspielt, der Verein fristgerecht ihre weitere Mitwirkung angemeldet hat und sie im Falle der Bundesligen die erforderliche Lizenz erhalten hat oder
b) als Auf- bzw. Absteiger der Verein ihre Teilnahme am Spielbetrieb der betreffenden Spielklasse fristgerecht erklärt und sie im Falle der Bundesligen die erforderliche Lizenz erhalten hat bzw. als Absteiger in die betreffende Spielklasse aufgenommen worden ist (s. a. § 63 Abs. 2).
(3) In jeder Spielklasse, mit Ausnahme der niedrigsten, darf grundsätzlich nur eine Mannschaft eines Vereins oder einer Spielgemeinschaft spielen.
(4) Steigt eine Mannschaft ab, kommt ein Aufstieg für eine untere Mannschaft desselben Vereins in die bisherige Spielklasse der abgestiegenen Mannschaft, auch wenn sie die Berechtigung hierfür erworben hat, nicht in Betracht.
(5) Hinsichtlich der in den Abs. 3 und 4 genannten Regelungen können die Landesverbände Ausnahmen zulassen.

§ 40/I Spielklasseneinordnung
(1) Für die Meisterschaftsspiele werden die Mannschaften entsprechend ihren Leistungen in Spielklassen eingeordnet. Diese Einordnung richtet sich nach den Bestimmungen über Aufstieg und Abstieg. Diese Bestimmungen müssen vor Beginn der Meisterschaftsspiele auf den Tagungen des Verbandsspielausschusses oder der zuständigen TK beschlossen werden. In der Oberliga, der Verbandsliga und der höchsten Spielklasse eines Bezirkes darf jeweils nur eine Mannschafteines Vereins oder einer Spielgemeinschaft spielen. In allen anderen Spielklassen können beliebig viele Mannschaften eines Vereins oder einer Spielgemeinschaft mitwirken. Bezirke und Kreise/ Kreisspielgemeinschaften können für ihren Spielbetrieb abweichende Richtlinien erlassen. Steigt eine Mannschaft ab, kommt ein Aufstieg für eine untere Mannschaft desselben Vereins oder derselben Spielgemeinschaft in die bisherige Spielklasse der abgestiegenen Mannschaft nicht in Betracht, auch wenn sie die Aufstiegsberechtigung erworben hat.

(Quelle: HVN-Spielordnung)
Spielordnung (PDF)

Persönliche Anmerkung:
Dies sind die Spielordnungen des DHB! §40
§40/I ist, wenn ich das richtig verstanden habe, die Anpassung auf den Bereich des HVN. Mit niedrigster Spielklasse, ist demnach die Kreis(Regions)liga(klasse) gemeint und nicht die Landesliga. Nach diesen Regeln wird im Moment gespielt und nach diesen wird also auch der Auf- und Abstieg geregelt. Alles andere wäre undurchsichtig.
In der Spielordnung der Bezirks Hannover, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nach der im Moment gültigen DHB/HVN-Ordnung gespielt wird und es sind keine weiteren ausnahmen definiert. (Nebenbei steht da auch, dass bei Punktgleichheit, die bessere Tordifferenz entscheidet, also KEIN direkter Vergleich, wie in der Region. Ist beides gleich, werden Entscheidungspiele gemacht.)
Somit ist es für mich klar, Nenndorf II steigt ab, egal wo sie am Ende stehen.




von Klatschko - am 26.04.2007 09:59
Siehe unten aufgeführte Mail zum Thema Bad Nenndorf.
Carsten Waltemathe


Hallo Herr Waltemathe,



die Landesligen sind in der Spielzeit 2007/2008 die niedrigste Liga des Landesverbandes.

Wenn die Spielordnung nicht mehr geändert wird (zum 01.07.2007) können in der Landesliga mehrere Mannschaften eines Vereins spielen.



Mit freundlichen Grüßen

Otto Daseking




--------------------------------------------------------------------------------

Von: Carsten Waltemathe [mailto:casi.assi@t-online.de]
Gesendet: Sonntag, 22. April 2007 16:55
An: daseking@t-online.de
Betreff: Landesliga



Guten Tag Herr Daseking,

ist es möglich das in der Saison 2007/2008 zwei Mannschaften auf einem Verein in der Landesliga spielen ?
Nach meiner Überlegung NEIN (Spielordnung HVN vom 01.07.2006)
+ 40/I Spielklasseneinordnung

(1) Für die Meisterschaftsspiele werden die Mannschaften entsprechend ihren Leistungen in Spielklassen eingeordnet. Diese Einordnung rich-tet sich nach den Bestimmungen über Aufstieg und Abstieg. Diese Bestimmungen müssen vor Beginn der Meisterschaftsspiele auf den Tagungen des Verbandsspielausschusses oder der zuständigen TK beschlossen werden. In der Oberliga, der Verbandsliga und der höchsten Spielklasse eines Bezirkes darf jeweils nur eine Mannschaft eines Vereins oder einer Spielgemeinschaft spielen. In allen anderen Spielklassen können beliebig viele Mannschaften eines Vereins oder einer Spielgemeinschaft mitwirken. Bezirke und Kreise/ Kreisspielge-meinschaften können für ihren Spielbetrieb abweichende Richtlinien erlassen. Steigt eine Mannschaft ab, kommt ein Aufstieg für eine unte-re Mannschaft desselben Vereins oder derselben Spielgemeinschaft in die bisherige Spielklasse der abgestiegenen Mannschaft nicht in Betracht, auch wenn sie die Aufstiegsberechtigung erworben hat.


Über eine kurze Information (Quellenverweis) würde ich mich sehr freuen.

Carsten Waltemathe
HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf



von Carsten Waltemathe - am 28.04.2007 10:15
Also, dann lese ich die Spielordnung irgendwie falsch...

:confused:

Mhhh...Naja...wir werden sehen, die Saison ist schon chaotisch genug, da macht so eine kleine Episode am Rande auch nichts mehr aus :-)

Sorgen wir lieber dafür, dass in den letzten Spielen noch guter Handball gespielt wird.

Grüße Dennis

von Klatschko - am 28.04.2007 11:22
Also wenn ich das richtig lese, dann ist nach den momentan gültigen Rechtlinien der VfL Bad Nenndorf nach dieser Saison so oder so abgestiegen, da es ja im Moment heißt das nur eine Mannschaft in der Landesliga spielen darf, oder? Sollte der HVN das zur nä. Saison nicht ändern, kann Nenndorf 2 ja gerne wieder aufsteigen, aber nach altem Recht und so ist es ja noch ist der VfL abgestiegen, auch wenn ab 01.07.07 die Landesliga dem HVN angehört. In der ROL Hannover ist es ja ähnlich. In dem letzten Jahr gab es 4 Absteiger, da ausdrücklich gesagt wurde das die letzten 4 absteigen. Diesmal gibt es nur 2, sonst hätten ja auch alle sagen können, nach neuen Recht wären wir aber nicht abgestiegen....
bye bye VfL

Gruß
Frank the Tank

von Frank the Tank - am 29.04.2007 13:23
Schaut doch mal HIER

von Zeitungsleser - am 01.05.2007 19:19
Das ja im Grunde das, was ich auch schon geschrieben habe. Wie gesagt, entweder lese ich die Spielordnung falsch, oder das Ganze ist ein riesen Windei, da sich die zweite nach der Saison sowieso auflöst, mangels Spieler. Warten wir es ab.

von Klatschko - am 01.05.2007 20:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.