Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga im Bezirk Hannover
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fan der LL, LL-Zuschauer, HAZ 19.12.2008, Spieler, Handballer, Lupi, Siarhei Rutenka, Beobachter, Winterpause

Fazit Hinrunde

Startbeitrag von Winterpause am 18.12.2008 11:53

Was meint Ihr

- Wird sich die Tabelle noch großartig ändern?
- Wer hat euch in der Hinrunde überrascht?
- Welche Mannschaft enttäuscht?
- Wird es eine Überraschungsmannschaft in der Rückrunde geben?

Antworten:

Was meint Ihr

- Wird sich die Tabelle noch großartig ändern?
- Wer hat euch in der Hinrunde überrascht?
- Welche Mannschaft enttäuscht?
- Wird es eine Überraschungsmannschaft in der Rückrunde geben?


zu 1) Ja na klar - es kommen Punkte und Tore dazu

zu 2) der Würstchenverkäufer in Sehnde, denn die Würstchen waren zur Halbzeit alle - gemein :-/

zu 3) Hannover 96 - da war mehr drin

zu 4) mal schauen, hmmmmmmmmmmm, ich weis nicht, ich denke .........................
Ja, jetzt weis ich es: Die Damen des TSV Steinwedel werden ein Punkt mindestens holen, ja
doch ich bin davon überzeugt


von Lupi - am 18.12.2008 12:27
Zitat
Lupi
Was meint Ihr

- Wird sich die Tabelle noch großartig ändern?
- Wer hat euch in der Hinrunde überrascht?
- Welche Mannschaft enttäuscht?
- Wird es eine Überraschungsmannschaft in der Rückrunde geben?


1) Nienburg wird sich die Meisterschaft nicht nehmen lassen. Und Söhre wird nach unten durchgereicht. Schaumburg muss versuchen nach der Weihnachtspause das Formtief zu überwinden sonst werden sie noch von Langenhagen und Bad Salzdethfurth abgefangen.

2) Deutlich Stadthagen. schwacher Start aber starkes Ende. Macht weiter so die Liga braucht euch. Ebenfalls hat mich Nienburg überrascht. Ich hätte gedacht,dass die Mannschaften sie auf den Stil eingestellt haben und es schwerer für sie werden würde. Ebenfalls muss ich sagen das ich einige Spiele von TVE Sehnde sehen durfte. Der Tabellenstand wird deren Leistung nicht gerecht.

3) Leider Herrenhausen. Muss noch zittern denn sie werden es schwer haben die Klasse zu halten.

4) Denke Sehnde und Nienburg werden noch für Schwung sorgen.

mfg

Siarhei Rutenka




von Siarhei Rutenka - am 18.12.2008 19:22

Fazit Hinrunde

1) Sehe ich wie Rutenka

2) Auch ist das Stadthagen, damit hat keiner gerechnet. Ebenso Barsinghausen II.

3) Enttäuscht hat mich nicht Herrenhausen. Wurden als sicherer Absteiger gehandelt, schwach gestartet und sich aber im Verlauf der Saison doch erheb.ich gesteigert. Werden noch wichtige Punkte einfahren. Laatzen/Rethen hat man da unten nicht erwartet, während Vinnhorst zurecht dort steht.

4) Anderten II wird noch für einige Überraschungen sorgen


-

von Beobachter - am 19.12.2008 06:47
Was meint Ihr

1. Wird sich die Tabelle noch großartig ändern?
2. Wer hat euch in der Hinrunde überrascht?
3. Welche Mannschaft enttäuscht?
4. Wird es eine Überraschungsmannschaft in der Rückrunde geben?


zu 1. ich denke mal die Tabelle wird sich so weiterführen lassen wie bisher, Nienburg ganz klar Nr.1 in der Liga und Laatzen ist verdient da unten drinne..

zu 2. Basche 2 hat gross aufgespielt und natürlich Sehnde und Bad Salzdetfurth, aber beide müssen in der Rückrunde beweisen das sie zurecht dort oben stehen..

zu 3. Enttäuschent waren Herrenhausen und Laatzen. Bitter natürlich für die Söhrer, das sie ihren Top Torwart der Liga nicht mehr einsetzen können, da er mit Kreuzbandriss lange ausfällt, unbd deshalb wird es ganz schwer die Liga zu halten..

zu 4. Sehnde und Bad Salzdetfurth werden ihr Level halten und sich mit Schaumburg und Langengahen um die Plätze 2 bis 4 kämpfen..

zu 5. Schiedsrichter leistungen haben sich zur Vorsaison erheblich gebessert..


von Handballer - am 19.12.2008 08:26
Zitat
Handballer
Was meint Ihr
zu 5. Schiedsrichter leistungen haben sich zur Vorsaison erheblich gebessert..


Da gebe ich dir Recht, bis jetzt sehr gut. Letzte Landesligasaison war das nicht so.

von Spieler - am 19.12.2008 11:09
........ ich habe mal geschaut, da sind aber nicht viel neue dazugekommen. Habe mal die Daten aus dem SIS abgeglichen. Vielleicht .............................

na ja liegt es auch an den Spielern und Betreuern ...............????????

von Fan der LL - am 19.12.2008 11:47
Zitat
Winterpause
Was meint Ihr

- Wird sich die Tabelle noch großartig ändern?
- Wer hat euch in der Hinrunde überrascht?
- Welche Mannschaft enttäuscht?
- Wird es eine Überraschungsmannschaft in der Rückrunde geben?



1. Es wird weiter LL-A (bis Hameln) und LL-B geben. In A könnte Sehnde noch auf Platz 3 klettern. Meistertipp: Nienburg.
In B werden Söhre und auch Basche (wenn sie keine Verstärkung aus der Ersten bekommen) weiter abrutschen. Wird ein spannendes Rennen zwischen 7 Mannschaften, wobei Laatzen Abstiegskandidat Nr.1 ist.

2. LL-A: Nicht die Platzierung, aber der Torhunger von Nienburg, dazu Sehnde mit gutem Spiel und toller Stimmung in der Halle.
LL-B: Stadthagen, denen keiner 9 Punkte (über die gesamte Saison!) und so knappe Spiele zugetraut hatte.

3. LL-A: Schaumburg, toll besetzt, aber zu wenig Biss und Begeisterung als Aufstiegsfavorit, auch Anderten, liegt wohl an den wechselnden Formationen.
LL-B: Laatzen, die hatten sich doch so viel vorgenommen. Kann der Tabellenstand nur an den Verletzungen liegen? Vinnhorst versprach auch mehr.

4. LL-A: Eine Überraschung wäre die Meisterschaft für Schaumburg.
LL-B: Söhre könnte überraschend absteigen.

von LL-Zuschauer - am 20.12.2008 17:05
Zug ist für die HSG abgefahren

Handball: Landesliga – TVE will zu Hause Punkte gegen Abstieg sammeln

VON PETER KOLLANDER
Die Hälfte der Landesliga-Saison 2008/09 ist gespielt. Zeit, eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen und einen Ausblick auf die Rückrunde zu wagen. Die zweite Saison für Trainer Michael Evers bei der HSG Langenhagen verlief bestenfalls befriedigend. „Die Mannschaft ist unter ihren Möglichkeiten geblieben“, bilanziert Evers, dessen Team mit 17:9 Punkten Dritter ist. Der Rückstand auf einen Aufstiegsplatz beträgt schon sechs Punkte. Damit ist der Zug Richtung Verbandsliga wahrscheinlich ohne die HSG frühzeitig abgefahren. Immerhin überzeugte das Evers-Team gegen die Großen: Sieg beim Zweiten Schaumburg-Nord, Remis gegen Aufstiegskandidat Nienburg. Unnötige Niederlagen gab es gegen Barsinghausen II, Stadthagen und in Vinnhorst. „Wir waren in der Abwehr nicht konsequent genug und die Offensive funktioniert nur phasenweise so, wie ich es mir vorstelle“, analysiert Evers, der Platz drei als Ziel für die Rückserie ausgibt. Er bastelt bereits an der neuen Mannschaft, die auf jeden Fall verstärkt werden soll. „Vier oder fünf Neue müssen kommen. Die Gespräche laufen.“ Evers will eine dritte Saison bei der HSG dranhängen, um das Ziel Verbandsliga-Aufstieg endlich zu realisieren.

Neuling TV Eintracht Sehnde ist mit 16:10 Punkten Sechster. „Wir hatten zwar viel Verletzungspech, aber ich will nicht klagen“, sagt Trainer Dieter Beschnidt. Sohn Sebastian steht vor einer Kreuzband-OP, auch Ronny Kinder und Matthias Becker fallen längerfristig mit Knieverletzungen aus und Marc Rüffer geht im Januar beruflich nach Bonn. Allrounder Fabian Dönitz absolviert ein Praxissemester in Süddeutschland und wird nur zu den Spielen anreisen. Keine idealen Voraussetzungen, doch die Sehnder haben den Vorteil, dass sie in der Rückrunde achtmal zu Hause und nur fünfmal auswärts antreten. Allein im Januar stehen drei Heimspiele an. Da sollen die Punkte für den frühzeitigen Klassenerhalt gesammelt werden. „Noch blicken wir nach unten. Der Abstand zum ersten Abstiegsplatz beträgt zwar zehn Punkte, aber wir dürfen wir uns keine Ruhephase gönnen“, warnt der TVE-Trainer.

HAZ 19.12.2008

von HAZ 19.12.2008 - am 22.12.2008 06:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.