Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga im Bezirk Hannover
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
joe hallenback

Ergebnis HSG Schaumburg vs. St.Oecken...

Startbeitrag von joe hallenback am 30.08.2009 21:18

...ging mit 34-31 an die HSG.

Ein gutes Match, bei dem der TB auf Augenhoehe mit der HSG spielte. Der Kampf und Siegeswillen der Schaumburger waren dann der Sieggarant.
Verletzungsbedingt gefehlt haben allerdings neben Peter Gerfen auch Byron Asche, Olli Gümmer und Daniel Hilbig. Heut wäre auf der Bank maximal ne Skatrunde möglich gewesen.....

Antworten:

Presse

In der Halbzeitpause wackeln die Wände

Handball (hga). Das ging gerade noch einmal gut: In eigener Halle schlug Landesligist HSG Schaumburg Nord den TB Stöcken 35:31 (17:19) und verhinderte damit den Fehlstart.

„Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen, auch, weil sich die Mannschaft in der zweiten Hälfte kämpferisch gesteigert hat“, resümierte HSG-Coach Peter Gerfen, der mit nur einer Wechselmöglichkeit auskommen musste. Gerfen selbst (Schulterverletzung) sowie Daniel Hilbig und Byron Asche (beide mit Bänderriss) fehlten verletzt im Spiel.

In Hälfte eins führte die HSG Schaumburg Nord schnell 4:1 (3.), dann schwand die Aggressivität der Hausherren, die Fehler häuften sich aufseiten der Gerfen-Schützlinge. „Ich musste die Jungs in der Halbzeit richtig wach rütteln. Ich musste richtig laut werden“, erklärte Gerfen, so manch einer verspürte ein Wackeln der Kabinenwände. Nach dem Seitenwechsel bäumte sich die HSG Schaumburg Nord endlich auf. Beim 33:31 (58.) entschärfte Torhüter Sebastian Wille einen Tempogegenstoß und sicherte den Sieg.

HSG: Lattwesen 9, Günzel 7, Steege 6, Kleine 5, Daseking 4, Steinert 4.

von joe hallenback - am 31.08.2009 06:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.