Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lothar Hülsmann

Ein nostalgischer Rückblick auf die Zeit, als die Lokomotiven noch den roten Stern trugen. (16B)

Startbeitrag von Lothar Hülsmann am 27.12.2006 12:03

Auf verschiedenen Fahrten von und nach Brno entstanden in den 1970er Jahren einige Eisenbahnaufnahmen. An sich war zu der Zeit die Eisenbahn noch nicht zum Schwerpunkt des Interesses geworden; es war eher die Fremdartigkeit der Fahrzeuge, die zum Fotoapparat greifen liessen.
Die Bahn und die Busse der CSAD gehörten zu der Zeit noch zu den Haupttransportmitteln. Die Züge waren auch auf Nebenstrecken erstaunlich gut besetzt. Hinzu kommen die vielen landschaftlich schönen Strecken.

Vor der Kulisse von Karlovy Vary ist der M240 0057 abgebildet.


Zu der Schmalspurstrecke von Obratan nach Jindřichův Hradec wurde ein Umweg gefahren. Die Aufnahme zeigt die Diesellok T47 zwischen den Orten Rytov und Chválkov auf der Fahrt nach Kamenice nad Lipou (KB 228).


Der kleine Ort Stříte¸ hat eine Haltestelle. Bei diesem zweiten Bahnhof zwischen Obratan und Kamenice nad Lipou wird der ländliche Charakter der Gesamtstrecke deutlich.


Kamenice nad Lipou ist Kreuzungsbahnhof auf der Strecke zwischen Obratan und Jindřichův Hradec. Hier bieten sich auch heute noch schöne Fotomotive.


Unweit von Kři¸anov entstand diese Aufnahme des M131 auf der Fahrt in Richtung Ti¨nov auf der KB 250.


In der Nähe von Ořechov ist die S489 007 mit einem Güterzug in Richtung Brno unterwegs.


Ebenfalls bei Ořechov entstand diese Aufnahme vom aus Prag kommenden Schnellzug mit dem gefährlich klingenden Namen "Slovakisches Geschoss".


Auf der KB 250 wurden die Güterzuge in Richtung Kři¸anov mit Vorspann gefahren.


Die Vorspannlok kehrt von ihrem Einsatz zurück.


Im Bahnhof von Brno konnten immer interessante Fotos gemacht werden, wie beispielsweise diese Aufnahme jüngeren Datums.


Südlich des Bahnhofs, an der Strecke nach Bratislava, standen Dampflokomotiven in großer Zahl zur Verschrottung bereit.


Bei einem Besuch im noch nicht eröffeten Straßenbahnmuseum in Brno konnte der T200 002 aufgenommen werden.


Der M152 umrundet auf der BK 252 den Teich bei Pozdatin kurz vor dem Endbahnhof Studenec.


Oberhalb der Ortschaft Vladislav (zwischen Třebič und Brno) verläuft die KB 240 im Tal der Jihlava.


Im Bahnhof von Bechyně wartet die E422 0001 auf ihren nächsten Einsatz (KB202).


Die S499 0233 durchfährt mit einem Kohlenzug den Haltepunkt Dolni Poříči (KB 190) auf der Fahrt in Richtung Plzen.

Antworten:

Und eine Antwort (2B)

Ohne in den Diakästen nachzusehen zwei weitere bereits eingescannte Aufnahmen.
Die beiden Maschinen sollen auf der Strecke 244 nach Ivančice im Einsatz gewesen sein. Die alte Brücke dort konnte aus Gewichtsgründen von Dieselloks nicht befahren werden.





von Lothar Hülsmann - am 27.12.2006 15:13

6 weitere Aufnahmen vom Schrottplatz in Brno

Ich habe den Diakasten überprüft. Sechs weitere Aufnahmen zum Schrottplatz in Brno kann ich anbieten:



Lok-Nr.: 434 2343 Tender: 516 0567









Und nun noch eine Dampflokfreie Aufnahme:



von Lothar Hülsmann - am 29.12.2006 08:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.