Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
schumlau

Abspann zu Cetviny und Ausflug nach Vitorazko und Velke Kerusice

Startbeitrag von schumlau am 26.01.2009 21:28

Ad Joachim: Dank dem vorauseilenden Eifer hier Beteiligter erübrigen sich weitere Kommentare zum Čundern, die Sache ist dem Wesen nach getroffen. Die am nicht-hochsprachlichen Tschechisch Interessierten verweise ich zur weiteren Lektüre auf die Standardwerke „¦mírbuch jazyka českého“, „Slovník nespisovné če¨tiny“ und die „Austriacism“. Sicher treffen wir uns wieder mal bei dem Thema.
Ad Tobias z ¦vándorfu: Ja, ich habe auch via zanikleobce.cz von den Veränderungen in Pohoří na ¦umavě erfahren. Angenehm, das die Reko- bzw. Neubauten im gefälligen, landschaftstypischen Stil entstanden. Mit der Grenzöffnung und der kurzen Entfernung nach Karlstift werden das wohl keine Totgeburten sein.
Aber damit hat das einst verlassene Ruinendorf auch seinen Genius loci verloren.
Im „Zeměpisný Lexikon ČR“ Stand 1982 war Pohoří na ¦umavě nicht ausgelöscht sondern noch als Teil der Gemeinde Bene¨ov nad Černou sowie postalisch mit einer Leitzahl erfasst (wie Pohorská Ves). Die Einwohnerzahl war aber mit 0 angegeben. (1970 35 Bew., 1950 188 Bew. und beim Census 1869 waren es 1488 Bewohner.)

Ein Ausflug ins Vitorazko und nach Velké Keru¨ice im Januar 1997
Geomorphologisch zum Böhmerwald schließt die historische Landschaft Vitorazko mit dem Hauptort Vitorazy - Weitra - an die Gratzener Berge an. Ursprünglich zu Böhmen gehörend, seit dem 14. Jahrhundert deutsch kolonisiert, aber dennoch bis ins 20. Jahrhundert mit einer zählbaren tschechischen Minderheit ausgestattet.




Velké Keru¨ice – Als Groß Gerungs noch eine richtige Eisenbahn hatte.


Sv. Martin


Böhmerwaldlandschaft – samota Edelberg bei Velké Keru¨ice


Im Tal der Světlá (Zwettl) bei Harruck


An der Weissmühle


Nach einigen kombinierten Ski- und Schmalspurbahntouren in einsamer Winterlandschaft weit weg von der Riesner-Alm geht es via České Velenice heimwärts.

Antworten:

Landkarte dodrzu



von schumlau - am 26.01.2009 21:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.