Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Bimmelbahner, Niels K., wxdf, Joachim Piephans, Der Falke, Hemmschuh

Kraftwerk Ledvice (extra für den "Bimmelbahner")

Startbeitrag von Hemmschuh am 17.08.2009 07:29

Hallo zusammen,
am Mittwoch den 05.08.2009 wurde auf Anregung von „Der Bimmelbahner“ noch ml der Bereich des Kraftwerkes Ledvice/Bahnhof Svetec aufgesucht und untersucht.

Dabei wurde folgendes beobachtet.

Im Bahnhof Sevtec war die 742 116 als örtliche Bahnhofslok für die Rangieraufgaben zwischen Karftwerk und Bahnhof zuständig.



Dabei wurde Sie unterstützt von der Bahnhofslok 743 005 aus Bilina, hier bei der Zuführung zum Kraftwerk Ledvice


Dann wurde mal der Bereich des Kraftwerkes erkundet, dabei wurde folgendes Hinweisschild entdeckt und dieses war nicht ohne Grund angebracht (inkl. Stacheldraht).


Und ein Blick über den Zaun in den Bahnhofsbereich des Kraftwerkes, zu sehen sind
750 059 Viamont Cargo und die 744 703 der SD.


Zu meiner Überraschung wurde in Ortschaft Ledvice eine Straße namens
„Polnicesta“ gefunden, an Ihren Ende ist eine öffentliche Fußgängerbrücke vorhanden, von der aus der gesamte nördliche Teil des Kraftwerkes und des Werkbahnhofes fast ideal überschaut werden kann.


weiter ging der Rundgang um das Kraftwerk, in der Ausfahrgruppe konnte die 163 007 beim bespannen eines Ganzzuges beobachtet werden.


Das sich in der direkten Umgebung die Strecken vom Kraftwerk, die Strecken 130 und 131 sowie die Europastraße E 442 überschneiden sind reichlich Brückenbauwerke vorhanden und dadurch sehr viele Umwege bei der Wanderung um das Kraftwerk herum notwendig. An diesen Tag konnte reichlich Güterverkehr auf der 131 beobachtet werden, jedoch stand ich immer zur falschen Zeit am falschen Ort, so wie hier in Bilina – Chuderice als ein Gz mit der 123 028 + 122 025 in Richtung Most unterwegs war.


Auf der 130 konnte an der selben Stelle der R 613 Bilina mit der Fahrrichtung Usti beobachtet werden.


weiter entlag an der 130 kam am Haltepunkt Chotejovice dieser Güterzug mit der 130 033 in Richtung Most gefahren, in diesen Bereich gibt es an der Unterführung der Strecke zum Kraftwerk Ledvice auf der 130 eine Schutzstrecke, hier verkehren alle Züge mit dem „Bügel unten“ und lassen sich rollen


Vom Bahndamm der Strecke 130 besteht die Möglichkeit den Werkbahnhof des Kraftwerkes Ledvice aus dieser Perspektive zu sehen.



Dabei konnte die 730 612 (Viamont Cargo) auf dem Zuführungsgleis zum Kraftwerk angetroffen werden im Hintergrund die Brücke der E 442.



und dann noch mal schnell ein Blick nach Bilina, dort wurden die 740 422 und 740 424 angetroffen:


Fazit: Interessanter Güterverkehr zum Kraftwerk vom Bahnhof Svetec aus vorhanden, ebenso auf der 131, hierbei sollte man Ausdauer beweisen und die Örtlichkeiten genau kennen.

Gruß Hemmschuh


Ich kaufe ein "n"

Antworten:

Re: Danke - sehr interessant (owt)

merci

von Der Bimmelbahner - am 17.08.2009 21:23

Re: AHA, Werkbahn ;-))

Servus Hemmschuh
Na endlich mal ein Beitrag für den Werklokfalken:spos: Schön dass mal einer von der Anschlußbahn berichtet. Ich war 2000 und 2003 mal dort gewesen und ein Zutritt wurde mir verwehrt. Im Einsatz wahr 744 702 in rot, ein grüner Hektor und so was wie eine 708 Reko in grün/blau.
Die Anschlußbahn wird von SD-Kolejova doprava a.s. bedient.

LG Steffen:cheers:

von Der Falke - am 19.08.2009 07:24

Re: AHA, Werkbahn ;-)) - ein "Nachschlag"

Zitat
Der Falke
Na endlich mal ein Beitrag für den Werklokfalken:spos:


Dem Werkbahnfreund kann geholfen werden. Auch wenn meine beiden Fotos vom vergangenem Sonntag eigentlich "Abfall":rolleyes: einer Lokalbahntour sind.

Im Werksbahnhof Kadaň-Prunéřov/Brunnersdorf wurde ein beladener Kohlezug von der Zuglok184 504-9 an die "Rangierlok" 130 054-0 übergeben. Laut einem später getroffenem Eisenbahnfreund aus Zwicke ist der Einsatz der 130er wohl nicht so ganz der Regelfall.







von Niels K. - am 19.08.2009 08:48

Re: AHA, Werkbahn ;-)) - ein "Nachschlag"

Zitat

"Rangierlok" 130 054-0


Bin beeindruckt: in Nordböhmen fahren sie sogar Mini-Kühltürme mit der Eisenbahn umher:spos:

Staunender Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 19.08.2009 10:36

Re: AHA, Werkbahn ;-)) - ein "Nachschlag"

Zitat

Dem Werkbahnfreund kann geholfen werden. Auch wenn meine beiden Fotos vom vergangenem Sonntag eigentlich "Abfall":rolleyes: einer Lokalbahntour sind.

Im Werksbahnhof Kadaň-Prunéřov/Brunnersdorf wurde ein beladener Kohlezug von der Zuglok184 504-9 an die "Rangierlok" 130 054-0 übergeben. Laut einem später getroffenem Eisenbahnfreund aus Zwicke ist der Einsatz der 130er wohl nicht so ganz der Regelfall.


Hallo Niels,

da haben sich die "Deitschen" ja wieder zu Hauf an der Duppauer Bahn getummelt.
Auch die Kennzeichen "DD" und "V" waren vertreten! Wer war der andere aus "Zwicke"?
Im Übrigen habe ich die 130er dort leider auch noch nie selbst im Betrieb erlebt!

Der Hobbykollege aus Dresden erzählte mir außerdem das es an der 165 wohl keinen
zweiten Frühling geben wird. Soll heißen ein Saisonbetrieb für 2010 ist nicht geplant!
Kann das jemand mit Fakten unterlegen? Bei der CD wird ja immer für Überraschungen gesorgt!

Schönen Morgen
Der Bimmelbahner

von Der Bimmelbahner - am 19.08.2009 22:42

Und was bitte hat die CD mit der Bahn zu tun ?

Der Betrieb erfolgt durch die JHMD, da die Doupovska draha die Preisforderungen der CD für unverschämt hielt und sich einen neuen Betreiber gesucht hat.. Und im Gästebuch der [www.doupovskadraha.cz] steht:
Paci

Nedávno jsem stránkách oběvil zprávu o zvý¨ení traťové rychlosti. O které se přesně jedná úseky?
Admin reaguje:
16.8.2009 (21:03)X

Jedná se o poměrně dlouhý úsek Hradec - Poláky, dal¨í úseky se připravují v návaznosti na pokračující rekonstrukci tratě a likvidaci nadbytečných úrovňových přejezdů.

Will heißen, auf dem Abschnitt Hradec - Poláky wurde die Streckengeschwindigkeit erhöht und überflüssige niveaugleiche Bahnübergänge werden entfernt. Wenn man da nicht weiter fahren wollte oder könnte, würde man sich die Mühe wohl nicht machen.
Übrigens kann man seit 3.8. ein Kombiticket erwerben, womit man für eine 80 Kronen-Tageskarte sooft man lustig ist sowohl auf der Zwetschgenbahn Lovosice - Most als auch auf der Doupovska draha fahren kann, oder wem je eine Fahrt auf beiden Bahnen reicht, der ist mit 60 Kronen dabei.

von wxdf - am 20.08.2009 05:25

Re: AHA, Werkbahn ;-)) - ein "Nachschlag"

Zitat
Der Bimmelbahner
Wer war der andere aus "Zwicke"?
Kann das jemand mit Fakten unterlegen?


Zu beiden Fragen kann ich leider nichts Erhellendes beitragen.

Als Ersatz noch ein Portrait der 130er im Rangierdienst. Diesmal ohne sperriges Ladegut auf dem Flachwagen ;)




von Niels K. - am 20.08.2009 18:34

Re: Steh ich da jetzt völlig auf dem Schlauch?

Hallo wxdf!

Sorry, hab ich da irgendwas nicht mitbekommen?
Ich dachte immer die Strecke gehört noch der CD bzw. SZDC!
Wenn JHMD der Betreiber ist, wo befindet sich die Grenze?
Gehört predmesti noch der SZDC? Seit wann ist das so?

Ein paar Fotos meiner letzten Tour gibt es jetzt auch hier im [[/b]Forum]!

Vielen Dank und Gruß
Der Bimmelbahner


von Der Bimmelbahner - am 20.08.2009 20:51

Mißverständnis

Die Infrastruktur gehört weiter der SZDC, nur das Verkehrsunternehmen, das mit dem 820 durch die Gegend fährt, ist die JHMD.

von wxdf - am 21.08.2009 10:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.