Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf, AAW, berlinger , brejlovec750, S. Born , Niels K., LVT 771

Ein virtueller Tag mit BR 451 in und um Prag (m12B + L)

Startbeitrag von berlinger am 11.02.2012 00:02

Anfang Februar haben wir, 3 Niederländer, Prag und Umgebung einen Besuch abgestattet. Es gibt in und um der tschechischen Hauptstadt herum eine Menge schöne Motive. In diesem Beitrag steht die Baureihe 451/452 im Fokus. Planmäßig verkehren diese formschönen Züge nur noch auf der Kursbuchstrecke 090/091 (Prag - Roztoky - Kralupy), so wie auf der Strecke 221 (Prag - Cercany - Benesov). In diesem Winter fahren vereinzelt auch wieder Züge nach Konin und Beroun, diese fahren jedoch als Ersatz für die City Elephants (Baureihe 471). Die planmäßigen Züge fahren nur noch unter der Woche, wir haben jedoch auch an einem Samstag einen Elephant-Ersatz nach Benesov gesehen.

Lasst uns mal einen virtuellen Tag mit der Baureihe 451 verbringen. Die Bilder stammen von zwei aufeinander folgenden Tagen, werden hier allerdings als Tagesablauf eines einzelnen Tages dargestellt.

Am Haltepunkt Praha-Strasnice kreuzen sich zwei 451, von denen einer um wenige Minuten verspätet war:





Dreht man sich auf dem Bahnsteig in Strasnice um, dann findet man dort ein Vorsignal, welches zur Blockstelle Zelezny Most gehört:





Eine bekannte Stelle ist dieses Blocksignal, welches auch zur Blockstelle Zelezny Most gehört:





Springen wir zur Mittagszeit. Im "rush hour" fahren die 451 gefühlt alle 10 Minuten, zur Mittagszeit jedoch nur ein Mal pro Stunde. Ein 451 hat in Vrsovice Ausfahrt erhalten und fährt weiter nach Cercany:





Ein Glückstreffer in Praha Hostivar! 451 001/002 fährt seit einigen Jahren wieder in der Ursprungslackierung herum:





Die gleiche Einheit begegnet uns wieder an den eisigen Felsen in Javornik:





Zwischen Svetice und Svojsovice stehen keine Lärmschutzwände. Ein anderer Sonderling fährt vor die Kamera, es ist die einzige 451 Einheit, die in den neuen Farben herumfährt:





Verlassene Gleise, ein anderes Vorsignal und die schöne Brücke bilden die Kulisse in Vrsovice (formell: Blockstelle Zelezny Most):





Nicht fehlen darf natürlich das bekannt Formsignal an der Autobahnbrücke, dieses Signal gehört zu der Blockstelle / Abzw. Zabehlice:





Und das dritte Formhauptsignal (Zelezny Most), das späte Nachmittagslicht sorgt für eine schöne Stimmung:





Brüderlich steht der Nachfolger am Nachbargleis im Bahnhof Masarykowo:





Und das gute zu letzt: die vierte Farbvariante treffen wir auch in Masarykowo:





Gerne empfehle ich die Webseite von Andre Visser, er hat eine aktuelle Galerie von dieser Reise online gestellt, darin sind noch viel mehr Bilder mit anderen Themen zu sehen:

[treininbeeld.nl]

Und nicht vergessen: auf treininbeeld.nl auch die herrlichen anderen Alben anschauen!

Viele Grüße
Ger Dijkstra

Antworten:

Re: Ein sehr schöner Tag mit BR 451 in und um Prag

Ein sehr schöner Beitrag, der etwas mehr als so eine flappsige Antwort wie bei DSO verdient hat.

Du hast mit Deinen Fotos (und auch denen von Andre Visser) meine große Lust auf eine Tour hauptsächlich zu den 451ern noch weiter gesteigert. Mal sehen, ob der ohnehin schon volle Terminkalender noch rechtzeitig Gelegenheit lässt. Kennt Jemand genauere Details zur Perspektive dieser interessanten Fahrzeuge in den kommenden Jahren? Sind weitere Elefanten zu erwarten, die die Ausmusterung der Veteranen beschleunigen könnte?


Ein zum Glück graffitifreies Exemplar aus der Reihe 452 konnte ich im vergangenem Sommer in Benešov u Prahy ablichten.

Wenn ich Deine Bilder so anschaue scheint das Problem mit den völlig beschmierten Zügen etwas kleiner geworden zu sein. Oder hast Du die Bilder dahingehend schon stark selektiert?

von Niels K. - am 11.02.2012 09:42

Acht Elefanten gibt's bis 2013

[cs.wikipedia.org] :
Vom Januar 2011 stammt ein weiterer Vertrag über 8 Einheiten im Gesamtwert von 1,75 Milliarden Kč mit einer Lieferung bis Frühjahr 2013. 4 sind für den Mährisch-schlesischen Bezirk und 4 für die Prager Vorortstrecke nach Benešov bestimmt und werden zu 40 % von der EU aus regionalen Entwicklungsprogrammen mitfinanziert.[10]

Haste also noch viel Zeit zum Fotografieren. Totgesagte leben länger vyp:

von wxdf - am 11.02.2012 10:13

Antworten zu Umlauf und Graffiti

Entweder hatten wir Glück, dass keine graffiti-verschmierten Fahrzeuge im Umlauf waren, oder die verschmierten Wagen wurden bereits z-gestellt. Wir haben grundsätzlich fast keine verunzierten Züge gesehen. Es war auf jeden Fall wieder ein Genuss, richtige Eisenbahn in Tschechien erleben zu können. Und dann noch die fast ausnahmslos freundliche Eisenbahner, da macht das Hobby richtig Spaß!

Zu dem Thema "Totgesagte leben länger": laut K-Report.net wird der 13-tägige Umlauf 2012 auf einen 9-tägigen Umlauf geschrumpft, dass passt zu der Bestellung der neuen 471. Siehe dazu diesen Link:

http://www.k-report.net/presmerovani/?prispevek=2339078

Allerdings soll es in erster Linie die KBS 221 betreffen, im November 2011 wurde auf K-Report.net darüber schon folgendes geschrieben (Reduzierung der Cercany und Benesov Umläufe 2012):

http://www.k-report.net/presmerovani/?prispevek=2311977

Viele Grüße und allen ein schönes Wochenende
Ger Dijkstra

von berlinger - am 11.02.2012 12:48

Re: Ein sehr schöner Tag mit BR 451 in und um Prag

Hallo Niels,

der Einfachheit halber antworte ich einmal kurz. Die Probleme mit Schmierereien auf 451 und 452 sind praktisch nicht mehr vorhanden. Benesov kann man ja noch respektabel umsetzen, sehe ich gerade. Oder hast Du die Wände wegretuschiert ;)? Ich speichere es mal für diverse Projekte ab, ebenso einige Fotos aus dem tollen und anregenden Ursprungsbeitrag. Und DSO, lieber Niels, sollte man nicht so wichtig nehmen. Der Forenkreis, aus dem die angesprochene Antwort stammt, ist für seinen flappsigen Umgangston bekannt. Wenn ich es richtig deute, kennen sich die Herren und wissen die Tonart des Anderen schon einzuordnen.

Viele Grüße
Daniel

von brejlovec750 - am 11.02.2012 12:56

Re: Antworten zu Umlauf und Graffiti

Hallo,
ein wunderbarer Beitrag über einer so wundervollen Baureihe!

Eine frage hätte ich da noch, wie sieht es aktuell am Wochenende aus, sind da auch noch häufig die Fahrzeuge der Baureihe 451/452 unterwegs oder doch schon eher die CityElefanten?

Bis dahin
Sven

von S. Born - am 11.02.2012 13:39

Re: Antworten zu Umlauf und Graffiti

Hallo Sven,

planmäßige Einsätze der Reihe 451 finden nur noch an Werktagen Mo-Fr statt, im LR 3/2012 findest Du eine Aufstellung aller Leistungen. Als Grundlage dienten mir aber die insgesamt 13-tägigen Umläufe, die durch Indienststellung von vier weiteren 471 auf 9 Tage reduziert werden sollen. Von Kürzungen besonders betroffen wären die Züge nach Benesov u Prahy, weniger oder überhaupt nicht jene nach Kralupy bzw. der S41 (Mestska linka).

Viele Grüße
Daniel

von brejlovec750 - am 11.02.2012 14:19

Re: Antworten zu Umlauf und Graffiti

Vielen Dank, für die schnelle Antwort.

Sven

von S. Born - am 11.02.2012 14:41

Re: Ein sehr schöner Tag mit BR 451 in und um Prag

Hallo Daniel!

wie ich vorher schon schrieb, haben wir keine verschmierten Fahrzeuge gesehen, somit mussten auch keine Aussenwände digital bearbeitet werden :spos:.

Wir haben am 4. Februar (also an einem Samstag) Abend rund 18:06 einen 451 auf de KBS 221 gesehen und fotografiert (da völlig ungeplant ist das Bild bei mir leider in die Hose gegangen). Auch die Hinleistung nach Hl.n. war die gleiche 451 Einheit.
Aber auch auf der 091 haben wir zusätzliche 451-Leistungen gesehen und fotografiert. Das vorletzte Bild (wo links der Elefant mit aufs Bild wollte), war der 18:40 Uhr Zug (Os9646) nach Kralupy, eigentlich ist dies eine 471 Leistung.

Ahoj!
Ger Dijkstra

von berlinger - am 11.02.2012 15:10

Re: Antworten zu Umlauf und Graffiti

Zitat
berlinger
Zu dem Thema "Totgesagte leben länger": laut K-Report.net wird der 13-tägige Umlauf 2012 auf einen 9-tägigen Umlauf geschrumpft, dass passt zu der Bestellung der neuen 471.


Die umzustellenden Züge sind im Kursbuch schon verzeichnet (mit Beginn der Sommerferien täglich 1.Klasse, vorher nur an © - so täglich verkehrend).

Edit(h) wollte noch hinzufügen: Schöne Bilder einer interessanten BR, deren "Kopfform" mich immer an Zeichentrickhunde aus dem Hause Disney erinnert.

Grüße,
André

von AAW - am 11.02.2012 15:13
der Beitrag hier und auf der HP gefällt

Weitermachen Volker

von LVT 771 - am 11.02.2012 17:40

Re: Ein sehr schöner Tag mit BR 451 in und um Prag

Zitat
brejlovec750
Benesov kann man ja noch respektabel umsetzen, sehe ich gerade. Oder hast Du die Wände wegretuschiert ;)?


Ich wäre manchmal froh, wenn ich solch ein Meister der Bildbearbeitung wäre. So bleibt mir nichts anderes übrig, als mich -mitsamt meiner Knipse- im Falle eines völlig betonisierten Motivs selbst zu entfernen. ;)

Das gezeigte Bild ist also ein "echter Niels", nur ein wenig zugeschnitten und in den grundlegenden Parametern (Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung) vorsichtig an meine Sehgewohnheiten angepasst. Ob diese symmetrisch zu den Eurigen sind kann ich allerdings nicht beurteilen. :joke:


So sah übrigens der Blick in die Einfahrt aus Richtung Prag aus. Ebenfalls am 17. Juni 2011 fotografiert.

von Niels K. - am 11.02.2012 23:34

Re: Antworten zu Umlauf und Graffiti

Zitat
AAW
Schöne Bilder einer interessanten BR, deren "Kopfform" mich immer an Zeichentrickhunde aus dem Hause Disney erinnert.

Grüße,
André


Da sind die tschechischen Fans etwas anderer Meinung, die nennen die Baureihe "žabotlam" = Froschmaul

von wxdf - am 12.02.2012 09:15

Re: Frog vs. Dog

Hallo Helmut,

eine gewisse Ähnlichkeit ist doch vorhanden: ;)



(Auch wenn der Hund, der mir beim tschechischen "Hundekopp" in den Sinn kommt, gar nicht von Disney stammt. "Spike" ist die Dogge(?) aus Tom & Jerry.)


Grüße,
André

von AAW - am 12.02.2012 13:13

Wozu so ein betagter Triebwagen doch noch gut ist

Laut [www.k-report.net] :

Ex 129 (Praha hl.n. - Žilina) wird im Abschnitt Praha hl.n. - Český Brod
als Ersatzzug gefahren, in Český Brod steigen die Fahrgäste in den Stammzug um
Im Ersatzzug gibt es keine erste Klasse und keinen Gepäckwagen.

Von Prag angeblich mit 451!


Grund: Gegenzug Ex 220 extrem verspätet

von wxdf - am 16.02.2012 14:38

Re: Könnte die ČD ...

... ja als 45x-Abschiedsfahrt einen Sonderhecken-Expreßzug auf der längsten möglichen 3 kV-Gleichstromstrecke (ohne Kopfmachen) organisieren. ;-)

Das sähe in etwa so aus:


Brezno u Ch. - Zatec - Most - Louka u L. - Ústí západ - Praha=Bubny - Pha=Vršovice - Pha hl.n. - Lysá n.L. - ...
`- Děčín - Ústí=Střekov - Všetaty -´

... - Chlumec n.C. - Pardubice - Česká Třebová ("untenrum") - Bohumín - Čadca Gr.

Das sollten über Prag 652 Tkm (+ Stadtrundfahrt à vlt. 20 km) oder 658 Tkm über Děčín sein.

Wenn die BR auch in der Slowakei zugelassen ist (in Polen ja vmtl. nicht) geht's in einem Rutsch durch:

... - Žilina - Poprad - Košice - Čierna n.T.

-> Nochmal 374 Tkm, also über 1000 gesäßfreudige EOs-km. Um's mal dänisch auszudrücken: Mächtig gewaltig, Egon! ;-)


Schmunzelnde Grüße,
André


P.S.: Dabei ist mir aufgefallen, daß der ŽS-Tarifrechner auf Euro umgestellt wurde, nachdem jahrelang noch die alte SkK-Version online war: [www.cestovne.sk] Nur die Ermäßigung läßt sich bei mir nicht umstellen. (Edit(h) meint, daß es im IEx funktioniert.)

von AAW - am 16.02.2012 19:43

Re: Könnte die ČD ...

Eine sehr schöne Idee, Vorschlag ins Hauptquartier weiterreichen?! Mir sind die Fahrzeuge in den letzten Jahren ans Herz gewachsen, wenngleich es auch sehr negative Stimmen gibt (Hallo Heiko!). Auch ein 460 kann mich mit allen Ecken und Kanten begeistern, jedenfalls grase ich im Moment zielgerichtet die Einsatzstrecken ab. Wie sich so Interessen wandeln können. Noch vor fünf Jahren wären mir diese Kisten egal gewesen.

Ahoj
Daniel

von brejlovec750 - am 16.02.2012 20:39

Re: Könnte die ČD ...

Zitat
AAW
... - Žilina - Poprad - Košice - Čierna n.T.


Da Helmut vom Teil-SEV auf der slowakischen Strecke 195 berichtet hat, kam mir in den Sinn, daß es ohne "stürzen" über die Umfahrungskurve Michaľany (so die noch befahrbar ist) nach Veľké Kapušany länger ist als nach Čierna.

... - Žilina - Poprad - Košice - Lastovce - Bánovce n.O. - Maťovce

Sollten etwa 385 km sein.


Und weil ich mich so gern mit Verkehrsgeografie beschäftige, noch die vmtl. längste 3 kV-Route mit Richtungswechsel (ohne Doppelbefahrung von Strecken oder Bahnhöfen):

Třebušice - Chomutov seř.n. - Kadaň=Prunéřov (Sägefahrt zur Werkbahn) - Tušimice - Březno u Ch. - Žatec západ - Postoloprty - České Zlatníky - Louka u L. - Oldřichov u D. - Bílina - Úpořiny - Děčín=Prostřední Žleb - Ústí n.L.=Střekov - Lysá n.L. - Praha=Vysočany - Praha=Radotín - Praha=Krč - Praha=Vršovice - Praha=Hostivař - Praha=Libeň - Poříčany - Kolín - Velký Osek (Südkurve) - Hradec Králové - Pardubice - Česká Třebová (Les) - Olomouc - Nezamyslice - Přerov - Dluhonice - Prosenice - Ostrava=Svinov - Ostrava=Kunčice - Ostrava levé n./pravé n. (Ostrava=Mar.Hory) - Pudlov (Chałupki) - Závada (Petrovice u K.) - Karviná - Čadca st.hr. - ...

... - Čadca st.hr. - Žilina zriaď.st. - Žilina=Teplička - Priekopa (Martin) - Poprad - Kysak výh.39/40 (Obišovce) - Košice - Barca St.4 (Haniska p.K.) - Michaľany - Bánovce n.O. - Maťovce


Grüße,
André

von AAW - am 17.02.2012 21:58

Wieder eine Einheit weniger

auf dem Weg zum Friedhof in Česká Třebová bei der Durchfahrt in Choceň : [archiv.chocen.tv]

von wxdf - am 29.02.2012 15:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.