Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
wxdf, RR , Niels K., JFHf, AAW, Strojmistr, obermuchel , awp, Schwandorfer , earlywood

Rund um Domazlice am Dienstag ( m. 18 B. )

Startbeitrag von RR am 31.03.2012 22:21

Vergangenen Dienstag unternahm ich einen Tagesausflug nach Domazlice, u.a. um die Najbrt-Pleite von kürzlich an der 183 auszugleichen. Und siehe da, sogar die 754 058 blieb im Stall und die CD präsentierte ausschließlich ihre schönen Pilsner Blitzbrillen. Allerdings wurde das ganze im wahrsten Sinne des Wortes getrübt durch die in anderen Beiträgen der letzten Tage hier im Forum bereits beschriebenen Schleierwolken, die nicht vorhersehbar waren.

Nach Grenzübertritt in Neuaign / Vseruby das erste Bild an der 185 in Kdyne mit 810 676 als Os 17545 Domazlice - Klatovy :



Dann nach Domazlice, wo 742 522 von IDS Cargo mit einem Kesselwagenzug nach Furth i.W. stand :



Am Güterschuppen standen ausserdem von IDS Cargo noch 730 634, 730 635, 742 516 und 742 529.

Sodann folgten ein paar nicht unbedingt sehenswerte Aufnahmen mit nicht einmal Halblicht, ehe 810 018 als Os 27537 Bela n.R. - Domazlice in Pobezovice ( KBS 184 ) dokumentiert wurde. Links wartete 742 068 mit einem so nicht im Reisebegleiter gefundenen ( keine Kritik !! ) Mn nach Domazlice und in der Mitte 810 424 als Os 17405 nach Stankov ( KBS 182 ) :



Vorerwähnte 742 068 folgte dem Büchsengespann kurz hinterher, hier zwischen Novy Kramolin und Postrekov :



Dann schnell hinüber an die 182 zu 810 424 als oben bereits gesehener Os 17405 nach Stankov, hier im idyllischen Horsovsky Tyn :



Die Rückfahrt als Os 17406 Stankov - Pobejovice wurde in Krenovy erwartet. Das dortige Sägewerk ist gut beschäftigt :



Als die Büchse kam, wendete sich der Kranführer leider gerade wieder ab. Nichtsdestotrotz war ich froh dass sie ( fast ) pünktlich war, deutete man mir doch, dass die nächste Holzladung genau auf dem Stapel abgeladen werden sollte, auf dem ich stand :



Dann war es Zeit für die erste Brille aus Pilsen, also an die 180 nach Blizejov, es kam 754 059 mit Os 7414 :



Dann zogen die Wolken wieder zu, erst wieder Aufhellung für 810 032 als Os 27523 Tachov - Pobezovice in Mutenin :



Leider ist hier nicht mehr das drin, was drauf steht :



Pobezovice gibt sich als Büchsenparadies :





Die zweite Brille folgte in Person der 754 029 mit Os 7416 Pilsen - Domazlice wieder aufgenommen in Blizejov :



Ihr folgte kurz hinterher 223 069 mit Ex 354 "Jan Hus" Praha - Nürnberg zwischen Blizejov und Milavce :



Die dritte Brille wurde zwischen Osvracin und Blizejov abgepasst, 754 057 mit Os 7418 Pilsen - Domazlice :



In Stankov traten dann 753 768 und 753 770 auf den Plan und brachten mit Nex 48330 jede Menge neue Kia´s in Richtung BRD :



Den vierten "Brillenzug" aus Pilsen ( Os 7420 ) bespannte dann wieder 754 059, hier hinter Stankov beim Abzweig der 182 nach Pobezovice :



Es folgt kurz dahinter 810 383 als Os 17412 Stankov - Pobezovice kurz nach dem Abzweig von der Hauptbahn :



Dann noch einmal zurück nach Domazlice, zu den bereits oben genannten IDS - Loks gesellte sich zwischenzeitlich die zurück gekehrte 742 522 :



754 059 steht über Nacht auf dem Depot - Gelände :



Ein letzter Blick auf das Wahrzeichen von Domazlice / Taus, den Turm der Kirche Mariä Geburt ...



... bevor es nach Hause geht.

Beste Grüße aus Regensburg

Robert

Antworten:

KBS 182

Guten Morgen, die Tabelle ist schon da, nämlich auf S. 80 – nur meinte die Obrigkeit von CDC, die Züge sollen "pp" fahren. Das hatte mich schon gewundert, denn die Mn waren doch viele Jahre recht zuverlässig gefahren. Auf den Bildern von Křenovy sieht es auch so aus, als ob das Ladegleis etas blank wäre, es noch durchaus bedient wird. Als ich dort zugange war, verhinderten Güterwagen idR diesen Blick. Ich denke, daß sie immer noch in der Lage des vergangenen Jahres unterwegs sind, dann einfach die Daten übernehmen.

Sehr schöne Aufnahmen einer gut vertrauten Gegend, danke. :spos:

von awp - am 01.04.2012 06:22

Empfehlung Mai/Oktober

Hallo!

Zu dem schönen Bilderbogen, ein Zusatztipp.

[www.orient-express.com]

Dieser Zug wird wsl wieder von 2x754 bis Furth im Wald gezogen und dann weiter mit BR 232 (?) bis Nürnberg. Leider letztes Jahr wettermäßig nicht viel Glück gehabt.

Gruss Jörg

von JFHf - am 01.04.2012 06:33

Re: Rund um Domazlice

Also wo die überall herumkurven! Gemeint ist der IDS-Transistor 742.522. Vor 2 Wochen stand der am anderen Ende Tschechiens in Děčín východ. Und der 810.424 ist auch ein alter Bekannter. Er war zuvor in Liberec beheimatet und konnte letztmalig am 11.11.11 auf der Strecke 039 beobachtet werden. Alles in allem ein schöner Bericht, der dazu anregt, diesen Landstrich wieder einmal einen Besuch abzustatten. Nebenbahnatmosphäre = :spos:, Kia-Zug aus Žilina = :spos:, der steht auch schon ein paar Wochen auf der Wunschliste.

Gruß
Michael

von Strojmistr - am 01.04.2012 15:41

Re: Empfehlung Mai/Oktober

Zitat
JFHf
Zu dem schönen Bilderbogen, ein Zusatztipp.

[www.orient-express.com]


Um es etwas zu präzisieren - denn es steht auch nicht im Reisebegleiter :eek: (keine Kritik!)

R 13450, jede 26.V., 6., 27.X.2012
Přípřež ř. 754 Lok. ř. 754. Normativ hmotnosti: R 600 tun
Plzeň hl.n.os.n. 15.35/15.51
Domažlice 16.42+/43
Furth im Wald 17.07/17.20

Mal sehen, ob ich 2012 noch einen zweiten Versuch starten kann. Dann bitte ohne "Schlonz"!



von Niels K. - am 01.04.2012 17:04

Du sprichst zwar schon wieder in Rätseln ...

Zitat
Niels K.

Mal sehen, ob ich 2012 noch einen zweiten Versuch starten kann. Dann bitte ohne "Schlonz"!


... aber diesmal habe ich Dich dank Google durchschaut : [blogs.pm-magazin.de]

Schlonz soll sicher die Lok mit der weniger gelungenen Lackierung sein :D

von wxdf - am 01.04.2012 18:19

Re: KBS 182

Auf Seite 80 war ich natürlich, aber der Mn fuhr nicht auf der 182 über Stankov nach Domazlice zurück, sondern auf der 184. Dann würde er also im Kreis fahren. Das hatte mich verwirrt. Von der Zeit her läge er schon in der Lage des vergangenen Jahres, vielleicht 30 min. früher.

Nichtsdestotrotz bei dieser Gelegenheit vielen Dank für das informative Büchlein :spos:

Beste Grüße

von RR - am 01.04.2012 23:21

26. Mai-KDS

Moin!

An diesem Tag könnte die Entscheidung schwer fallen, da KDS nach Detenice fährt und wie ich insgeheim hoffe, mit 750 096 und Klassen dort aufkreuzt.
753 197 ist ja zur Zeit an BF Logistic vermietet.

[www.kdskladno.cz]

JF

von JFHf - am 02.04.2012 07:48

Ob das was wird?

M.W. fuhr man letztes Jahr im SEV. ( ab D. Bousov)

Auch die Triebwagenrunde am WE führte augenscheinlich nicht über Detenice, sonst wären da vsl. mal paar Bilder aufgetaucht. (trotz schlechten Wetters)

Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren....

Der KDS Wagenpark ist zwar auch sehr gewöhnungsbedürftig, nur ist das in dem Fall ein typisches Merkmal des Veranstalters.

MfG

Der Obermuchel

von obermuchel - am 02.04.2012 09:32

Re: Warum nicht?

Zitat
obermuchel
Auch die Triebwagenrunde am WE führte augenscheinlich nicht über Detenice, sonst wären da vsl. mal paar Bilder aufgetaucht. (trotz schlechten Wetters)

Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren....


Soll hiermit erledigt sein. ;) Offensichtlich trübte Dein (etwas pessimistischer) Augenschein.
Heisst mit Augenschein nicht ohnehin, daß man es selbst gesehen hat? Ich kann mich da an so eine alte Fahrdienstvorschrift erinnern...

Dieses Foto ist kein vorgezogener -bzw. verspäteter-Aprilscherz!
Spätestens nach dem Ausrücken aus dem Brauereikeller weckte der nun öfters anzutreffende Sonnenschein ganz neue Kräfte in den Fahrtteilnehmern. Oder war es doch nur das Bier? :eek:



Vielleicht waren unter den Fahrtteilnehmern ja nicht ganz so viele Leute, die darum wetteifern, möglichst noch kurz vor Ankunft des Zuges erste Bilder ins Internet zu stellen? So wie man das in inflationärer Weise beispielsweise bei DSO bezüglich des Dampfloktreffens Dresden beobachten kann.
Ich habe dieses Bild in der Bearbeitung auch extra für Dich vorgezogen, davor liegen noch 5 unsortierte/unbearbeite Rundfahrttage Tschechoslowakei.

von Niels K. - am 02.04.2012 10:04

Zugbildung steht im Link

Zitat
JFHf
mit 750 096 und Klassen dort aufkreuzt.
JF


1x Bistro- und 1x Abteilwagen. Von der Lok steht leider nichts da, eine 750 dürfte da aber etwas überdimensioniert sein.

von wxdf - am 02.04.2012 10:41

Re: Warum nicht?

Zitat
Niels K.
So wie man das in inflationärer Weise beispielsweise bei DSO bezüglich des Dampfloktreffens Dresden beobachten kann.


Dampflok- was? Und ich hab' mich noch gewundert, was 1 km Richtung Westen ständig für Pfiffe zu hören waren! :D:rp:

Schmunzelnde Grüße,
André

von AAW - am 02.04.2012 13:30

Wunder werden wahr....

Da hat wohl jemand die Sh2 Scheibe gestohlen. ;-)
Herzlichen Dank für dieses wertvolle Bilddokument und die vorrangige Bearbeitung für mich.

Wie siehts denn an der Piste mit der Verkrautung aus? Der Bahnsteig in Detenice macht den Eindruck, als wär dort erst frisch ein Rasenmäher gefahren.

Immerhin ist diese Entwicklung ein extrem positiver Lichtblick, u.a. auch für die Ziegenbahn und die Lokalka nach Klein Mohrau.

Demzufolge gebührt ein weiterer Dank CD Netz, sowie den hartnäckigen Sonderfahrtenbestellern.

Zitat
Heisst mit Augenschein nicht ohnehin, daß man es selbst gesehen hat?


Genau das ist ja schon nochmal mein Anliegen, der Termin war aber leider zu früh.

Noch ne bescheidene Frage zum Schluß. Wo isn dort ne Brauerei? (Welche Marke wird dort gebraut?)
Zuckerfabriken stehen/standen dort ja an nahezu jeder Ecke rum, in Detenice gibts aber "nur" ein Schloß.



Besten Dank und schönen Gruß nach Oschatz


Der Obermuchel

von obermuchel - am 02.04.2012 13:54

Brauerei in Detenice

Zitat
obermuchel

Noch ne bescheidene Frage zum Schluß. Wo isn dort ne Brauerei? (Welche Marke wird dort gebraut?)
Zuckerfabriken stehen/standen dort ja an nahezu jeder Ecke rum, in Detenice gibts aber "nur" ein Schloß.


Siehe da: [www.pivovardetenice.cz] Mittlerweile hat sich die Mittelalterkneipe zu einer ganzen Anlage gemausert, mit Hotel, Brauerei usw. Ansonsten war ja in dem ganzen Landstrich touristisch gesehen, wirklich ziemlich tote Hose.

Gruß
Michael

von Strojmistr - am 02.04.2012 14:04

Letztes Jahr

Moin!
Letztes Jahr sah die Zugbildung so aus:

[20329.foren.mysnip.de]

4.Bild oben

Gruss Jörg

von JFHf - am 02.04.2012 15:11

Re: Wunder werden wahr....

Zitat
obermuchel
Der Bahnsteig in Detenice macht den Eindruck, als wär dort erst frisch ein Rasenmäher gefahren.


Mir war so, als wäre das Bahnhofsgebäude bewohnt. Bei meiner Streckenwanderung kurz vor Hopp werkelte man fleißig im und um den sich anschließenden Garten. Vlt. liegt's daran?

Grüße,
André

von AAW - am 02.04.2012 19:37

noch zwei Fragen

... ist die Brauerei in Detenice so sehenswert das man extra von Kladno mehrere Stunden mit der Bahn hinfahren muß
(stredoveka krcma ==> mittelalterliche Schenke :cheers:)


und warum ist Detenice in der Karte als autonome Zone oder Sperrgebiet rot umrandet? Ihr wißt das sicher :rp:

von earlywood - am 03.04.2012 18:42

Nix Sperrgebiet

Zitat
earlywood
... ist die Brauerei in Detenice so sehenswert das man extra von Kladno mehrere Stunden mit der Bahn hinfahren muß

die Mittelaltershow in der angeschlossenen Kneipe soll sehr sehenswert sein

und warum ist Detenice in der Karte als autonome Zone oder Sperrgebiet rot umrandet? Ihr wißt das sicher :rp:


die rote Umrandung zeigt einfach an, dass einige umliegenden Gemeinden nach Dětenice eingemeindet wurden : [www.obecdetenice.cz]

von wxdf - am 03.04.2012 19:23

Re: noch zwei Fragen und eine Antwort

Zitat
earlywood
... ist die Brauerei in Detenice so sehenswert das man extra von Kladno mehrere Stunden mit der Bahn hinfahren muß


Ich denk mal, wenn man einfach sowieso auf diese Strecke will hat man dann ein gutes Zwischenziel für die "Nicht-nur-Bahn-Fans" gefunden. Und ein ausführlicher Essens-Stopp scheint bei tschechischen Sonderfahrten durchaus zum Standard-Programm zu gehören. Kann man auch prima nutzen um die sommerliche Hochlichtzeit über Mittag etwas zu umgehen. Insofern passt das ganz gut.
Ich weiß auch nicht, inwiefern Tschechien schon in größerem Maße mit solchen mittelalterlichen Kneipen "gesegnet" ist. Könnte also durchaus sein, daß die weite Anreise berechtigt ist. Und wenn man die Preise in der Pivovar Dětenice betrachtet scheint es auch keine große Konkurrenz zu geben.
44 Kronen für den halben Liter sind zwar aus deutscher Sicht wenig, aber im tschechischen Vergleich schon ganz schön heftig. :cheers:

von Niels K. - am 04.04.2012 05:26

Re: KBS 182

Zitat

Auf Seite 80 war ich natürlich, aber der Mn fuhr nicht auf der 182 über Stankov nach Domazlice zurück, sondern auf der 184.


Hm... wäre interessant, ob da jetzt öfter direkt über die 184 was fährt - ein Güterzug südlich von Pobezovice wäre schon irgendwie schick. ;-)

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 06.04.2012 00:08

Gestern nix !

Also gestern am Karfreitag fuhr offensichtlich nichts dergleichen, obwohl laut Reisebegleiter 2011 ( und 2012 ) Fahrtage Di und Fr wären. Ich leistete mir den Luxus mit Os 27502 die knapp 3 h von Domazlice gen Planá zu fahren ( das Wetter war ja wie geschaffen hierfür ), ein Mn konnte jedoch in Pobezovice nicht ausgemacht werden ( auch sonst nirgends ). Die bei meinem letzten Besuch angetroffene 742 068 fuhr dafür gegen ca. 9.00 Uhr von Domazlice ostwärts, möglicherweise der Mn nach Kdyne.

Gegebenenfalls gibt es ja mal ein Oberpfälzer Treffen an dieser wunderschönen Nebenbahn ;).

Grüße RR

von RR - am 07.04.2012 23:38

Re: Gestern nix !

Die 068 dürfte wirklich in Richtung Kdyně gedüst sein... Tja, das Aufeinandertrefffen des Plans mit der Realität erinnert mich immer an unseren alten Spruch "Marx ist die Theorie und Murks die Praxis"... Das Geschehen an der 184 bleibt notwendigerweise unter Beobachtung – sind eigentlich die Übergaben zum Sägewerk Trhanov schon mal gesichtet worden?

Hier ist grad' der Frühlingsvollmond am Horizont verschwunden.

LG

von awp - am 08.04.2012 05:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.