Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
lok-Rainer , Strojmistr, mario danner , RR

eine Woche Tschechien und Slowakei (Teil 1) m.38 B.

Startbeitrag von lok-Rainer am 05.05.2012 09:45

Hallo Zusammen!


In der letzten Woche gönnten wir uns eine Auslandstour nach Tchechien und Slowakei.

Es war sehr abwechslungsreich und das Wetter spielte auch mit.

Hier nun Teil 1 mit 38 Bildern:


Angefangen haben wir am 28.04. an der KBS 194 mit der Hoffnung auf 749er.

Der erste Zug nach Nove Udoli kam aber mit 754 039. Hier hinter Stozec.



Bei einem kurzen Stop am Bf Volary rangierte 810 110 neben 751 232



Auf der Rückfahrt der 754 039 warteten wir bei Hovice na Sumave



Weiter ging es nach Kajov. Dort stand ein Güterzug mit 753 771



Der dritte Zug nach Nove Udoli hatte dann endlich eine 749! Zu unserer großen Freude war es die bunte 749 051. Sie verläßt hier den Bf Kajov



Nach einer kleinen Verfolgung gelang noch ein Bild bei Horice na Sumave



Danach fuhren wir Richtung Prag an die KBS 210 um noch weiter 749 mit den Wochenend-Zügen zu sehen.

Als erstes kam 749 264 mit einem Dosto nach Cercany in Krhanice



Die Museumslok 749 006 kurz hinter Tynec nad Sazavou auf dem Weg nach Prag



Am Abend kam noch 714 039 mit Brotbüchsen-Wagen auf dem nach Cercany in Krhanice



Der 29.04. war leider von vielen Schleierwolken begleitet, aber die Sonne war trotzdem da.

Am Morgen machten wir nochmal die Wochenendzüge auf der KBS 210.
Netterweise kam wieder die 749 006 im Bf Praha-Zbraslav



Anschließend wollten wir einen ALEX sehen und postierten uns an der KBS 171.
Es kam 362 055 auf den letzten Km vor Prag in Praha-Radotin



Nun wollten wir den M262 1183 auf seinen Wochenend-Fahrten auf der KBS 122 sehen.
Im Bf Praha Jinonice fanden wir ein schönes Motiv.



Den Nachmittag wollten wir dann an der KBS 212 verbringen.

An der Saza-Brücke bei Vlastcjovice erwarteten wir die leider etwas herunter gekommene 749 253 auf dem Weg von Svetla nad Sazavou nach Cercany.



Am Abend waren wir in Jihlava und erfreuten uns an der 242 283 mit R nach Budweiß



Da wir denn Schleierwolken entfliehen wollten, entschieden wir uns weiter nach Brno zu fahren.

Am 30.04. waren wir dann zum Berufsverkehr am Hauptbahnhof. Hier ging es Schlag auf Schlag und mir gelangen ungefähr 100 Fotos.

Angefangen haben wir mit 714 223



750 712 verläßt Brno mit einem R nach Budweiß



1216 039 mit IC Richtung Wien



242 262 kommt aus Breclav



Die slowakische 350 012 fährt Richtung Bratislava aus



Die nagelneue 380 004 kommt aus Breclav eingefahren



Mit einem Sp aus Uherske Hradiste fährt die neu lackierte 754 067 in Brno ein



Aus Olomouc kommt 362 119 mit Werbung



Die erste neu lackierte 242 die uns begegnete war 242 236



Nach einem Sellenwechsel nach Brno-Herspice kam die frisch lackierte slowakische 350 019 aus
Budapest gefahren



Noch einmal eine schöne saubere 242 auf dem Weg nach Breclav (242 214)



754 009 rangierte mehrere Triebwagen im Bf



Dann ging es an die KBS 240 nach Strelice.

Hier kam als erstes 750 709 mit R nach Brno



842 037 mit einem 854-Steuerwagen folgt dem Schnellzug



854 222 kommt mit einem Os aus Jihlava



750 712 in der neueren Variante der neuen Farbgebung mit R nach Budweiß rollt durch Troubsko



854 222 + 843 035 auf dem Weg nach Jihlava bei Omice



Unser Highlight Nr.1 war dann 754 066 mit Os nach Okrisky



Im Anschluß kam 750 710 mit R nach Budweiß bei Omice



Und dann Brille Nr.3 mit 754 016 und Os nach Jihlava



Nun ging es nach Nemotice um unser Highlight Nr.2 zu sehen. Da wir 754 012 am Morgen in Bno sahen, wusten wir das sie den Zug fahren würde.



Am anschließenden Sp nach Uherske Hradiste hang dann 754 037



Weiter geht es mit Teil 2 in der Slowakei.

Gruß Rainer

Antworten:

eine Woche Tschechien und Slowakei (Teil 2) m.32 B.

Hier nun Teil 2 unserer tollen Tour mit 32 Bildern:


Am 1.5. waren wir an der Hauptbahn von Prag nach Ostrava nahe Prerov.


Gleich morgens begegnete uns PKP EU-07 511 mit einem Os nach Prerov



380 014 mit ehemaligen österreichischen Wagen auf dem Weg nach Ostrava



362 175 kommt mit R aus Breclav gefahren



151 004 mit IC aus Prag



eine private 189 846 mit Gz Richtung Polen



363 012 kommt aus Richtung Ostrava



Nach einem Stellungswechsel nach Lipnik kam direkt die saubere 123 009



Es folgte 363 010 Richtung Ostrava



Ein RegioJet durfte auch nicht fehlen. Hier 163 120 in der gewöhnungsbedürftigen Lackierung



Den Nachmittag verbrachten wir an der KBS 323. Leider trübten viele Quellwolken einige Motive.
Mit Viel Glück gelang uns die Einfahrt der 750 308 in Frenstat



Das letzte Sonnenbild des Tages entstand in Kuncice mit 754 068



Nun ging es weiter in die Slowakei.


Am 2.5. postierten wir uns am Morgen an der KBS 170.

Sehr freuten wir uns dann über den ersten Zug nach Vrutky mit 754 003 in nicht typischen Rot/Weiß bei Kostany



Im Anschluß kam der Schnellzug von Banska Bystrica nach Prag mit 754 072 netterweise auch in der alten Lackierung



Aus Vrutky kam ein Güterzug mit 736 019+010



Der nächste Zr wurde von der modernisierten 757 004 nach Zilina gezogen



Nun ging es an die Hauptbahn Zilina-Kosice. Kurz hinter Vrutky fanden wir dies schöne Stelle.

Es kam erst nicht viel, aber dann rollte die saubere 131 017+018 an uns vorbei



Im schönen Bahnhof Vrutky kam die schöne 350 004 mit Schnellzug nach Kosice gefahren



Hinterher kam 183 020 mit einem stattlichen Güterzug



131 019+020 rollen Richtung Tatra



163 104 kommt mit einem R aus Kosice



183 012 verläßt Vrutky Richtung Zilina



Nun ging es wieder an die Dieselstrecke um den Schnellzug von Prag abzupassen.

754 004 erreicht gleich Diviaky



Am 3.5. begaben wir uns an die KBS 160 Zvolen-Kosice.

Der Bahnhof Lovinobana gefiel uns sehr gut.

Der erste der erwarteten Güterzüge kam mit 756 009+004



Aus Kosice kam der Schnellzug mit 750 198



Und dann kam schon der zweite Güterzug mit 751 076+123



Am Bf Zvolen stand 750 221 mit einem sauberen Zug (was leider wegen Grafitti nicht so oft vor kam)



Nach diesem schönen Vormittag fuhren wir langsam wieder gen Westen.

Im Bahnof Hronska Dubrava rangierte 730 621



Mit einem Schnellzug aus Bratislava nach Banska Bystrica kam der Tschechische 242 217



Als letztes Ziel unserer Tour suchten wir den Bahnhof Nove Zamky auf.

Hier kam 350 018 mit einem EC von Budapest nach Prag



240 096 verläßt Nove Zamky Richtung Bratislava



MAV 431 014 mit einem Os nach Sturovo



240 036 fährt mit einem Os aus Richtung Komaron mit einem Postwagen am Zugschluß ein



263 007 fährt nach Bratislava



Das letzte Bild unserer Tour zeigt 750 182 bei der Ausfahrt nach Nitra




Ich hoffe die beiden Bildberichte haben euch gefallen!!! Es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Grüße an meine Begleitung und alle die mich kennen!!!


Gruß Rainer

von lok-Rainer - am 05.05.2012 11:18

Re: eine Woche Tschechien und Slowakei (Teil 2) m.32 B.

Danke für die Berichte.
Schön das ihr die 730er bei der Arbeit erlegt habt.
Mfg
Mario

von mario danner - am 05.05.2012 18:21
Sehr netter Bericht, schöne Bilder !

Ich gehe davon aus, dass wir uns bei Bild 7, Teil 1 gesehen haben, das habe ich auch :--P

Gruß Robert

von RR - am 05.05.2012 23:26

Kajov und Umgebung

Hallo,

und mir kommt Bild 5 und 6 recht bekannt vor, nur stand ich auf der anderen Seite des Gleises bzw. gefiel mir dann die etwas bequemere Stelle gleich am BÜ.

von Strojmistr - am 06.05.2012 09:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.