Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf

Nichts besonderes aus dem Ústecký kraj vom 15.7.2013

Startbeitrag von wxdf am 15.07.2013 18:50

Die Bahn hatte zwar behauptet, mir bei Verspätung des EN 457 einen Verspätungsalarm zu schicken, das erfolgte aber nicht. Statt dessen bei der Abfahrtstafel sehr aussagekräftig "k.A." . Also bleibe ich gleich in der S-Bahn sitzen.



Pirna. Eine Eidgenossin wartet auf Einreiseerlaubnis nach Tschechien



Da der grobe Unfug mit der Geschwindigkeitsbeschränkung im Elbtal bis voraussichtlich 29.7. anhält, heißt es in Bad Schandau aussteigen und auf den Desiro warten, der zusätzliche Pendel-Aufgaben Schöna - Bad Schandau bekommen hat.
Unterwegs hatten wir den über 90 min verspäteten Metropol getroffen, wer weiß, was den unterwegs ereilt hat. Desderwegen ist auch der links zu sehende EC 178 später.



Der Zug mit den vielen Autos wird gestoppt, weil EN 459 mal geruht fast pünktlich zu sein und wegen Belegung von Gleis 3 und 4 auf Gleis 2 gelenkt wird.
Der Herr im weißen Hemd ist ein Teil des ablösenden tschechischen Zugpersonals.



Da EN 457 erst stark verspätet hinterher kommt, fasst unser Desiro 10 min Abfahrverspätung aus und taucht statt 9:17 erst 9:37 h in Děčín auf. Die Schaffnerin hatte zwar Umsteigebedarf tschechischer Fahrgäste vorgemeldet, aber so lange konnte nun doch nicht gewartet werden, ohne die Anschlüsse auf der 090 völlig durcheinander zu bringen.
Da muss man eben auf die Abfahrt des Panthers um 10:28 h warten, vor den sich hier vorübergehend eine 122 gesetzt hat, vor der wiederun eine nicht im Bild sichtbare 742 steht.



Entsetzt muss ich feststellen, dass die Intervalle im Stadtverkehr auf Grund der Ferien bedeutend gestreckt wurden, so dass es günstiger ist, 9:41 h mit dem Liberecer Zug zum Ostbahnhof zu fahren. Vorher gibt's noch einen Blick auf zwei Cargos in unterschiedlicher Lackierung.



Wie imer ist auch was Polnisches da



Nach Abholung diverser Zeitschriften bei der Verwandtschaft kam gerade ein Stadtbus der Linie 4, so dass ich am Hbf noch den Panther um 10:28 h erreichte. Ursprünglich hatte ich eine Wanderung in der Gegend um Lovosice vor, es war mir dann aber zu windig und nicht sonnig genug. Ergo schwebte ich lieber in Ústí nad Labem mit der Seilbahn zur Větruše empor.



Endlich mal eine Abwechslung in Gestalt eines Güterzugs nach Střekov fahrend.



"To je německej" erklärt ein Steppke seinem Papi. Nun ja, den Wagen nach ist es mehr ein rakouskej :joke:



Die Regionova macht sich auf den Weg auf die 131



Während der Triebwagen des Liberecer Schnellzuges umsetzt, fährt die E-Lok an den Schnellzug Praha - Cheb. Man beachte das orangene Männlein, hinten links auf dem Trittbrett stehend ;)



Die Prager Messerschmitt darf sich nun ausruhen



Nun geht's zurück nach Děčín, vorbei an der Arbeitsstätte von Niels' Kollegen. Als Regiojet dort seine Präsentationsfahrten machte, hatte mich mal ein Tf auf den Führerstand eingeladen und angeboten, mir eine Besichtigung zu vermitteln, aber als die Dispatcher was von einem Němec gehört hatten, war ihnen die Sache wohl doch zu heiß und sie riefen noch mal an, dass sie angeblich gerade eine Inspektion aus Prag da hätten und so wurde nichts daraus.



Die Vogtländerin ist immer noch in der Fremde unterwegs.
Als ich knapp vor der 14:40h-Abfahrt vom Einkauf zurück kommend keine Anzeige am Bahnsteig 2 vorfand, hätte ich den Zug fast verpaßt. Den hatten sie nämlich auf Bahnsteig 4 rechts versteckt und so hieß es seine Sprintkünste einsetzen. Es ging dann über die Weichenverbindung am 14:41 h-Zug gen Česká Lípa vorbei.



Ab Bad Schandau ging es dann mit dem sinnvollen SEV weiter, der in Pirna am Sonnenstein hinter einem zum Glück nicht allzu großen Stau auflief, so dass 16:05 h mit der S1 weiter gefahren werden konnte.



Gegenüber lief ein Güterzug auf, weil er Abstand zur vor ihm dahin schleichenden S1 halten musste.
Noch mehr Züge, u.a. mit einer Hummel in DC und Unipetrol-Kesselwagenzug aus der Seilbahn heraus fotografiert: [youtu.be]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.