Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
T47 007

Eine kleine Museumsbahntour...

Startbeitrag von T47 007 am 16.07.2013 19:34

Ziel meines letzten Wochenendausfluges sollten die beiden Museumsbahnen nördlich der Elbe werden: Velké Březno - Zubrnice und Česká Kamenice - Kamenický Šenov, jeweils einmal mitfahren und einmal fotografieren. Weil's zeitlich aber passte, wurde vormittags eine knappe Stunde in Děčín an der nur im Güterverkehr genutzten Strecke zwischen Prostřední Žleb und Východ verbracht. Nachdem drei züge in die verkehrte Richtung, also Richtung Dresden, an mir vorbeirollten und ich eigentlich langsam weiter musste, senkten sich die Schranken ein viertes Mal. In der Ferne war kurz darauf das typische Dieselgrollen einer tschechischen Lok zu hören, es musste also etwas "Privates" sein. Gerade noch rechtzeitig verzog sich die letzte Wolke, als 749 181-4 von IDS Cargo mit einem langen Getreidezug um die Ecke kam:


Weniger Glück mit der Sonne hatte ich dann an der Museumsbahn Velké Březno - Zubrnice. M131.1280 kommt aus Ústí nad Labem-Střekov und wird gleich den Abzweigbahnhof des Bierortes erreichen:


Eisenbahntechnisch ist die Strecke wegen ihrer Steigung interessant, fototechnisch dagegen eher schlecht umsetzbar, denn sie führt meist weit oberhalb des Tales entlang - oft auch durch Wald. Bei Leština habe ich auf "Hurvinek" gewartet:


Für die Rückfahrt an die Elbe habe ich dann den Zug genommen, vorher entstand aber noch ein Sonnenbild im vorbildlich restaurierten Bahnhof Zubrnice, der auch ein Museum zur Streckengeschichte beherbergt:


In Velké Březno stand ein weiterer M131, so dass sich dieses Bild ergab:


Danach ging es Richtung Česká Kamenice. Jetzt stand zuerst die Mitfahrt an, so dass das erste Bild im Endbahnhof Kamenický Šenov entstand:


Zu Fuß ging's dann zurück, erstmal aber nur bis zum vorher erspäten Fotopunkt unterhalb des Zámecký vrch, des Schlossberges. Knapp vor der abendlichen Wolkenfront kam dann M131.1302 angeschaukelt:




Auf der heimfahrt wurde dann noch ein moderner Triebwagen abgepasst: VT06 der VBG passiert die Sandsteinfelsen unterhalb von Mlýny:

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.