Kleiner Ausflug im Februar-Tschechien-Slowakei Teil 1

Startbeitrag von D.SaDiablo am 20.03.2014 19:50

Moin!
Am 11.02.2014 war es endlich mal wieder soweit. Ein kleiner Ausflug Richtung Tschechien und dieses mal sogar Slowakei stand an.
Da ich wie meistens mit den Zug unterwegs bin sind es Bahnhofsfotos geworden.
Es ist sehr erstaunlich wie die Eisenbahn in der Slowakei meist noch ist. War ja mein erster und sicherlich nicht letzter Ausflug dorthin.
Los ging es um 05.43 in Norden. Ab Leipzig dann nach Zwickau.

Es war schon sehr erstaunlich wie wenig noch Mittags im neuen S-Bahntunnel in Leipzig los ist.
Von dort aus fuhr ich weiter mit der S5X nach Zwickau.
Anschließend mit der Vogtlandbahn Richtung Sokolov.

In Kraslice stand dieser 810er abgestellt. So langsam werden auch sie selten.
In Sokolov wurde erstmal das aktuelle Kursbuch erworben.

Mit Os7360 ging es schließlich nach Eger. Sokolov ist total modernisiert worden und sieht sich selbst nicht mehr ähnlich.
Nach der Ankunft in Cheb ging es erstmal was essen und dann zum R 441 "Excelsior"
Dort bin ich dann in den Schlafwagen.Hatte Glück das ich dort alleine im Abteil war obwohl ich Double gebucht hatte.

In Cheb mit den "Excelsior"
Kurz nach Usti hab ich mich dann hingelegt.Eigentlich wollte ich in Prag noch ein paar Fotos machen aber dann hab ich doch zu gut geschlafen.
Nach einer ruhigen Nacht bin ich dann in Cadca wieder munter geworden.Die Slowakei begrüßte mich mit Regen und schlechter Sicht.

Ankunft des R 441 in Kosice am 12.02.2014.
Leider hat mich das graue Wetter den Ganzen Tag nicht verlassen.Sicht war durch die Tatra sehr schlecht.

Der EC aus Ungarn. Mit 3 Wagen sehr kurz.

Da das Wetter doch sehr schlecht war bin ich spontan auf der KBS190 nach Trebisov gefahren. Nach Humene reichte leider die Zeit nicht mehr.
Gerne hätte ich ein paar Streckenaufnahmen von den Breitspurzügen gemacht die mir entgegen gekommen sind.

Der Neubautriebwagen hat mich dann befördert.

In Trebisov war doch sehr erstaunlich wieviele verschiedene Baureihen dort im Dienst waren!


751 074-6 vor einenn Mn in Trebisov. Leider stand die Lok sehr ungünstig und ich wollte auch nicht unbedingt über die Gleise laufen da die Polizei nicht weit weg war.

Ebenfalls vertreten war die 151 221-0 der CD.Sie wurde Zuglok des aus CD-Wagen gebildeten REX 908

Einfahrt des REX 908 in Trebisov mit 754 032-1

Schnell die Lok getauscht und dann ging es schon los nach Kosice! Es erstaunt immer wieder wie schnell der Lokwechsel geht gegenüber Deutschland. War kaum Zeit ein paar Fotos zu machen da ich ja schnell von einen Ende zum anderen des Bahnsteigs musste
Erst dachte ich ich hab die Kamera schief gehalten, aber die 754er steht wirklich so schräg...

742 312-2 ist in zwischenzeit mit einen Mn ebenfalls eingefahren. Die Loks haben teilweise wirklich einen rustikalen Pflegezustand

Wieder in Kosice wartet der Bahnhofshobel 721 140-2 auf mich. Regen war wieder angesagt...
Von da aus bin ich über die KBS 160 nach Jesenske mit R 814 gefahren.Leider war keine Zeit mehr den Zug in Kosice zu fotografieren. Die Strecke ist sehr schön und bietet viele Fotomotive, dafür aber leider sehr wenig Zugverkehr auf vielen Abschnitten.Fast alle abzweigenden Nebenbahnen sind stillgelgt und der Os-Verkehr auf weiten Abschnitten fast komplett eingestellt.Selbt im Großraum Kosice sieht es auf der Strecke sehr schlecht aus.Güterverkehr ist erheblich stärker! In Plesivec standen mehrere Loks abgestellt.Gerne wäre ich dort ausgestiegen aber der nächste Rychlik wäre erst in 4Stunden gefahren. Ab Jesenske ginbt es erheblich mehr Verkehr!

R 814 in Jesenske

Auch die modernisierten Brillen rußen doch anständig bei der Anfahrt!

Weiter gehts die Tage!

LG aus Norden im Norden,
Dirk!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.