Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
brejlovec750, Joachim Piephans, RR, 217 055, JisBjoern, LVT 771, awp

E-Frühling an der 183 ( m. 23 B. )

Startbeitrag von RR am 25.04.2014 22:54

... und das an zwei Tagen. Das Zwischenhoch am Gründonnerstag vor Ostern und der vorgestrige Mittwoch konnten genutzt werden, um den elektrischen Betrieb zwischen Plzen und Klatovy in frühlingshafter Landschaft zu verewigen.

Donnerstag, 17.4.2014

An beiden Tagen beschränkte ich mich auf den landschaftlich reizvolleren Abschnitt zwischen Klatovy und Přeštice. Belohnt wurde ich mit einem hohen Anteil von Altlack-242ern, auch wenn es mit 242 208 mit Os 7519 Klatovy - Plzen an einem Pferdegehöft in Kokšín losgeht :



Unmittelbar danach der Gegenzug Os 7504 Plzen - Klatovy am Haltepunkt Dehtín, die Züge haben in Švihov gekreuzt :



Die einzige Najbrt-1 lackierte Lok an beiden Tagen war 242 237 mit R 778 Praha - Železná Ruda-Alžbětín, hier wieder am Pferdegehöft in Kokšín :



Freundlicherweise muß die Zuglok des R 778 planmäßig sofort danach Lz wieder zurück nach Plzen und kann dem geneigten Fotografen nicht weiter auf die Nerven gehen. Daher geht es weiter mit 242 277 mit R 775 Železná Ruda-Alžbětín - Praha, kurz nachdem sie den Bahnhof Klatovy verlassen hat :



Zwischen Červené Pořiči und Švihov befindet sich ein schönes, ehemaliges Bahnwärterhaus, das 242 231 mit Os 7514 Plzen - Klatovy hier passiert :



242 277 wurde mit Os 7516 Plzen - Klatovy zwischen Dehtín und Točník erwartet :



Das oben erwähnte Bahnwärterhaus nun als "Hauptdarsteller" neben 242 213 mit R 776 Praha - Železná Ruda-Alžbětín :



Zwischendrin ließ sich auch Mn 87831 mit 742 393 auf dem Weg von Klatovy nach Plzen blicken, zwischen Točník und Dehtín in Höhe der Ortschaft Vícenice :



An gleicher Stelle, an der man im Sommer bestimmt vor Kühen nicht sicher ist, 242 231 mit Os 7518 Plzen - Klatovy :



In der Ortslage Kokšín 242 208 mit Sp 1964 Plzen - Klatovy :



242 231 mit Sp 1965 Klatovy - Plzen zwischen Točník und Dehtín :



Seeblick zwischen Točník und Dehtín mit 242 208 und Os 7501 Klatovy - Plzen :



In der Ortslage Točník bietet sich ein schöner Blick hinüber auf das Dörfchen Makalovy mit seiner hübschen Kirche, 242 277 mit Os 7520 Plzen - Klatovy :



Mein vierbeiniger Reisebegleiter war auch wieder dabei, hier ließ er sich gerade seine Abendmahlzeit munden ...



... ehe 242 277 mit R 779 Železná Ruda-Alžbětín - Praha nahe Dehtín des Weges kam :



Mittwoch, 23.4.2014

Ich scheute nach langem Hin und Her mal nicht das Risiko der angekündigten Quellwolken, die zum einen nicht in dem erwarteten Maße aufstiegen, und zum anderen wurde ausnahmslos jeder Kampf mit der Wolke gewonnen :D. Früh morgens stellte sich das Problem natürlich noch nicht, eher dass für das angedachte Motiv am Friedhof von Švihov der Sonnenstand schon nicht mehr optimal ist, 242 277 mit Sp 1961 Klatovy - Plzen :



Ebensowenig einfach gestaltet es sich, die Ortschaft Švihov selbst mit unterzubringen, die Burg - übrigens eine der größten Wasserburgen Böhmens - mußte aber drauf, hier 242 230 mit Os 7519 Klatovy - Plzen :



Dann wieder ein Wechsel auf die Kuhweiden nächst Vícenice für 242 218 mit R 778 Praha - Železná Ruda-Alžbětín :



An diesem Tag gab es wegen Bauarbeiten auf der 180 bis 14.00 Uhr auch wieder Alex-Umleiter auf der 183, die natürlich dankbar mitgenommen wurden, Ex 354 Praha - München an gleicher Stelle :



242 211 mit Os 7516 Plzen - Klatovy vor der Kulisse der Ortschaft Dehtín :



Dann der nächste Umleiter, Ex 353 München - Praha zwischen Točník und Dehtín :



Mit einem Blick auf die Barockkirche Mariä Himmelfahrt in Přeštice und 242 230 mit Sp 1964 Plzen - Klatovy endet der elektrische Bilderbogen :



Da der Tag aber noch nicht zu Ende war - obwohl wegen des CL-Halbfinals schon eine zeitige Rückfahrt angesagt war - gibt es aber noch eine kleine Zugabe. Der direkte Rückweg sollte mich ohnehin über Stankov und Domažlice führen, und da ließ mir seit einiger Zeit ein Motiv keine Ruhe, nämlich die sanierte Wegsäule in Semošice an der 182. Die Hoffnung auf noch nicht belaubte Bäume am selbigen Haltepunkt erfüllt sich und ich freue mich über Sonne und 810 383 als Mos 17411 Poběžovice - Stankov :



Zuvor ( hier im Jahr 2012 ) sah die Wegsäule so aus :



Es ist schön, dass man sich solcher Dinge annimmt, und mit dem Zaun herum sollte ja jetzt nichts mehr passieren ;-).

Nach Domažlice komme ich so zeitlich, dass noch ein Frühlingsbildchen von 810 359 als Mos 27530 Domažlice - Bělá nad Radbuzou zwischen Klenči und Postřekov abfällt :



Der Hund ist mittlerweile auf der Rücksitzbank eingedöst und ich freue mich darauf, mit Freunden das Halbfinale anzugucken - vergeblich. Die einzige Freude kommt auf, wenn ich an die herrliche böhmische Frühlingslandschaft zurückdenke - obgleich mir der Duft nach Braunkohle schon wieder abgeht ...

Viele Grüße Robert

Antworten:

das war traumhaft und ein Beitrag der Fotogalerie Tschechien und Slowakei würdig ist

von LVT 771 - am 26.04.2014 06:28

Re: E-Frühling an der 183

ist trefflich gelungen! :spos:

Schönes Wochenende!

von awp - am 26.04.2014 07:30
Hallo Robert!

Wie von Dir nicht anders gewohnt, ein wieder mal toller Foto Bericht!!!

Zwei Fragen drängen sich mir aber auf:

Wo ist der LADA?

Und....... *schüchtern schau* ....... darf ich mir ein paar Fotostellen klauen? ;-)

Grüße
Chris


P.S.: Hey Bayern-Fan, nur nicht verzagen. Im Rückspiel ist Real dran und im Finale gibt Rache an Chelsea für 2012! :-) Las Dir das von einem absoluten Nicht-Bayernfan gesagt sein! :-D

von JisBjoern - am 26.04.2014 07:35

Fein!

Ein ganz feiner Bilderbogen! Es geht also doch, das Wasserschloß Švihov mit einem Zug abzubilden - auf der anderen Bahnhofsseite! Das Aha-Erlebnis dieses Beitrags ...

Also große Gratulation. Nur, wie schon gefragt, warum bist Du dem russischen Geländehobel untreu geworden?

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 26.04.2014 08:06
Hallo Robert,

ein ganz starkes Stück Eisenbahnfotografie! Ich habe mir in Erwartung neuer Taten für Reiseführer und LR im kommenden Jahr gleich mehrfach die Kopierfunktion eingesetzt und werde mich zur passenden Zeit sicher wieder melden.

Nach einer Mutmaßung durch Mundpropaganda (durch den Lenker eines Octavia mit Münchner Kennzeichen...) wurde der Verlust des Niva nun (leider?) bestätigt.

Bedanken möchte ich mich weiterhin für die Inspiration zum Besuch der KBS 198 nach mehrjähriger Pause, auch wenn wir mit den bösen Quellern nicht immer in so gutem Kontakt standen. Doch wenn die Konstellation paßte, waren eindrückliche Wolkenformationen als Bildhintergrund garantiert. Fotos kann es noch keine geben, da zunächst einmal das Labor seine Arbeit machen muß.

Beste Grüße
Daniel

von brejlovec750 - am 26.04.2014 10:24

Auflösung der Fragen

Nun ja, wie schon richtig gemutmaßt, ist der Lada leider Geschichte. Aber Joachim, nicht ich bin ihm untreu geworden, er war es, der nicht mehr wollte. Letzten Herbst, zwei Tage bevor ich mit ihm eine Fahrt in die Beskyden plante, blieben wir mit einem Getriebeschaden liegen. Die nähere Durchsicht in der Werkstatt brachte leider hervor, dass angesichts der zudem bevorstehenden Revision eine vollständige Aufarbeitung unwirtschaftlich war. Daher Abstellung und dann gegen meinen erklärten Willen doch Abgabe zum Schrottpreis nach Polen.

Da ich keinen Niva-Benziner wollte und ein Diesel nicht zu finden war also nun ein Japaner. Aber der kleine Pajero macht sich im Gelände auch sehr gut und die Reisen sind merklich bequemer. Er ist zwar auch schon sehr betagt, war aber echt günstig zu kriegen.

@ Daniel : Der Octavia-Fahrer mit M-Nummer sprach aber nicht bayerisch und das Zusammentreffen war im Krušné hory ? Wegen der Bilder darfst Du dich natürlich gerne melden.

@ Chris : Die schönen Fotostellen hat Praotec Čech doch für uns alle geschaffen ;) Und was die Bayern betrifft, nehme ich dich mal beim Wort.

PS : Die Beskyden-Tour wollte ich seit ewiger Zeit eigentlich auch mal aufarbeiten, da man aus dieser Gegend ohnehin nicht viele Bilder sieht. Wenn Interesse besteht, setze ich mich mal hin.

Gruß Robert

von RR - am 26.04.2014 22:45

Re: Auflösung der Fragen

Zitat
RR

@ Daniel : Der Octavia-Fahrer mit M-Nummer sprach aber nicht bayerisch und das Zusammentreffen war im Krušné hory ? Wegen der Bilder darfst Du dich natürlich gerne melden.


Die M-Nummer ist doch in M häufig reine "Tarnung". Zusammentreffen müßte in besagtem Landschaftsraum gewesen sein. Ich melde mich dann bei Bedarf, welcher sich aber erst 2015 abzeichnet. Aber besser, man hat jetzt vorgesorgt.

Beste Grüße
Daniel

von brejlovec750 - am 27.04.2014 08:45

Beskiden - ja bitte!!! (owT)

.

von Joachim Piephans - am 27.04.2014 17:03

Lob und Info

Hallo Robert,

nein, der Fahrer des u. a. in Vejprty getroffenen Octavia mit "M-" Kennzeichen spricht nicht bayerisch... .
Aber der 810 paßte vortrefflich in die geschlagene bzw. gesenste Lücke am Bahndamm. Es gab kein Problem mit Schattenwurf bzw. der "Länge" des Fahrzeugs - es paßte entspannter, als ich selbst erwartet habe.

Dein Beitrag ist wirklich ein herausragendes Beispiel für eigenes Motivsuchen und -finden, ganz erheblich abweichend vom Vorgehen der Vorlagen-Abreißer oder "ich stelle mich den halben Tag an eine Stelle"-Knipser.
Hab vielen Dank dafür, es war eine große Freude.


Grüße
217 055

von 217 055 - am 04.05.2014 11:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.