Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
obb1040

Bohemica 2014, Teil 1

Startbeitrag von obb1040 am 09.04.2015 20:38

Bohemica 2014, Teil 1

Prolog

Die Motorradrunde 2014 fiel kürzer aus. Der Hintergrund war bereits hier im Forum zu lesen: Im Mai war ich sechs Tage in Rumänien unterwegs. Daher ging es mit dem Motorrad nicht so weit weg, wir wollten uns einmal um Tschechien westlich von Prag kümmern. Nun ja, meistens, halt überwiegend, so geographisch gesehen dann eher doch der Schwerpunkt, also weiter westlich und weniger östlich von Prag. Also zumindest in Böhmen wollten wir bleiben – darum die „Bohemica 2014“. Sicher haben wir den einen oder anderen Fotopunkt schon probiert, andere waren schon lange angedacht / geplant aber noch nie realisiert. Vieles ist sicher in dem Forum schon bekannt, manches vielleicht weniger. Viel Spaß beim Lesen.

Tag 1, 4.7.2014

Ein paar Tage bevor ich mich an dem Freitag auf den Weg nach Annaberg-Buchholz machen wollte gab es ein erfreuliches (dienstliches) Ereignis in Dresden. Zur entsprechenden kleinen Feier wollte ich mich sehen lassen. Das hieß aber dass ich auf dem Weg in den Urlaub einen Umweg über Dresden machen musste. Nichts lieber als das. Also bin ich am späten Vormittag los gefahren. Das Motorrad war frisch von der Inspektion zurück und ich bin gut gelaunt auf die Autobahn gefahren. Nach ca. 70km musste ich zum Tanken von der Autobahn herunter. Bei der ersten Ampel stand ich in einer Rauchwolke! An der Tankstelle habe ich dann festgestellt dass auf einer Seite des Motorrades viel Öl war. Das ist nicht serienmäßig! Ich rufe sofort die Werkstatt an – sie ist nur 35 km entfernt und eine halbe Stunde später bin ich dort. Es war glücklicherweise nur eine Kleinigkeit. Ein Rücklaufschlauch für öl aus dem Zylinderkopf hat sich gelöst. Da kommt nur Öl durch wenn sich Öl dort gesammelt hat was bei hoher Leistungsabgabe geschieht – also auf der Autobahn. Und dann nur geringe Mengen. Ich hätte die Runde problemlos fahren können – aber so ist es mir lieber. Mit etwas Verspätung geht es nach Osten und die Truppe in Dresden hat die erste Bockwurst bereits gegessen als ich eintreffe. Nach zwei Bockwürsten und eineinhalb Stunden verlasse ich Dresden Richtung Erzgebirge. Ich treffe mich mit H in Steinbach wo er an einer Plandampf – Veranstaltung teilnimmt. Er ist bereits am Vortag aus Österreich angereist. Es ist einfach schön dass wir wieder gemeinsam unterwegs sind.
Das erste Foto des gemeinsamen Urlaubs entstand bei Steinbach.


Vor Schmalzgrube.


Bei der Abstellung der Wagen in Schlössel


Und eine IVK beim Einrücken vor dem Lokschuppen in Jöhstadt.


Dann fuhren wir in unser Quartier in Annaberg. Gerade noch rechtzeitig bevor die Küche zusperrt sind wir im Wirtshaus gegenüber von unserer Pension. Zum Abendessen gab es sächsische Spezialitäten. Da die Speisekarte in der lokalen Sprache verfasst war musste bzw. konnte ich übersetzen. Ich habe sprachlich einen leichten Vorteil gegenüber H. Meine Frau kommt ja aus dem Erzgebirge.
Auch wenn der erste Tag noch nix mit Tschechien zu tun hat stelle ich ihn in die Galerie ein, denn für die restlichen Tage passt´s dann.

OBB1040

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.