Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
MichaelM, Joachim Piephans, hama schmid

Wolkenlotto in: "TS 890: 809 DKV Plzeň PP Louny" und sonstige Überraschungen (mB)

Startbeitrag von hama schmid am 24.06.2015 15:41

Servus,

nun ist es mal wieder soweit. Der Urlaub steht vor der Türe.
Aber wie meistens in letzter Zeit wollte das Wetter so nicht recht mitspielen.

Nachdem der 809 281 wieder in seiner alten Farbgebung unterwegs war machte ich ich trotz schlechterer Wettervorhersage auf den Weg ins Gebiet der Einsatzstelle Louny. Ein kurzer Blick auf den "Beobachter" zeigte mir, das er bereits seid ein paar Tagen nicht mehr im Plan unterwegs war.
Da mir einige Strecken noch unbekannt waren, wollte ich trotzdem die Gelegenheit nutzen mir ein wenig Streckenkunde zuzulegen. Gleichzeitig fuhr bis zum Vormittag zumindest der 809 534 auf der 111 (Kralupy n.Vlt. - Velvary). Von diesem Fahrzeug hatte ich zwar schon Bilder, aber diese Strecke fehlte mir grundsätzlich noch gänzlich. Um den Bereich um Velvary sollte ich dann doch einige Motive entdecken, welche aber über den ganzen Tag verteilt gewesen wären.





809 534 am Endbahnhof der Strecke 111 in Velvary


Die Strecke 096 (Roudnice n.L. - Racineves) kannte ich schon und so wurde die 095 im Abschnitt Straskov - Vranany begutachtet.





Dabei konnte der 809 345 bei Ctineves abgelichtet werden.


Ein kurzer Blick auf die Uhr und die Landkarte sagte mir, das es erstens bis Luzec n.Vlt. (094) ncht weit ist und dort der Zug stehen müsste, welcher sich im Plantag 1 befindet und noch nicht im "Beobachter" gemeldet war. Vielleicht hatte ich ja Glück? Ich dachte zwar das der Bahnhof für den Mittagszug im Licht sein, nur war das leider nicht der Fall.
Nachdem es sich dabei um den gesuchten 809 281 handelte, war nun das restliche Tagesprogramm absurdum und ich begleitete meinen 281 den ganzen Tag über seine Strecken. Dabei befuhr auch auf der 095 den Abschnitt: Strakov - Zlonice, welche nur zwei Zugfahrtenpaare aufweist.




809 281 im Endbahnhof Luzec n.Vlt.





809 281 legt auf den Weg von Luzec n.Vlt. nach Kralupy n.Vlt. einen kurzen Halt in Mlcechvosty. Von dem nahen Erdbeerfeld wehte ein Düftchen reifer Früchte herüber. Sowie auch etliche Fahrgäste stiegen mit vollen Erdbeerkörben in den Zug.





Bunte Vielfalt in Slany. 809 281 mit 809 677 und 809 534 treffen aufeinander. Dazu noch rot beige Anhängerchen.

Nachdem der Wetterbericht für die nächsten Tage wieder schlechtes Wetter meldete machte ich mich noch auf den Weg nach Prag um noch ein paar Tage für Kultur und Rundfahrten zu nutzen.
Da aber heute auch noch der 451 092 unterwegs wahr, musste dieser natürlich auch noch fotografiert werden.





451 092 kurz nach verlassen den neuen Haltepunktes Praha-Podbaba auf den Weg nach Roztoky u Prahy. Ja, ihr seht richtig, der gelbe Streifen auf der Front ist neu. Leider aber nur auf dieser Wagenseite. Richtung Roztoky halten sich ja die Sonnenmotive in Grenzen.



Die nächsten Tage nutzte ich dann in Prag ein wenig für Kultur, Straßenbahn, Bus und Zugfahren, sowie zur Fotosuche neuer Motive.





Mit den Straßenbahnlinien 1,10 und 16 kann an der Haltestelle "Krejcarek" ein Fahrrad/Fußweg erreicht werden. Dieser wurde auf der alten Eisenbahnstrecke angelegt, die zum Hauptbahnhof führte. Dabei wird auch der ehemalige Tunnel genutzt.
Im Bereich des Hauptbahnhofes ergeben sich noch einige Fotomöglichkeiten:





Im Hintergrund fährt 371 005 währen unten zufällig ein Bus der Prager Verkehrsbetriebe entlang fuhr.





Weiter Richtung Hauptbahnhof entstand dann noch dieses Motiv.





Die Deutsche Botschaft zu Prag befindet sich im Palais Lobkowitz.
„Liebe Landsleute, wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen,
dass heute Ihre Ausreise in die Bundesrepublik Deutschland möglich geworden ist.“





Bus 2033 fuhr auf der anderen Seite der Botschaft vorbei.




Für den nächsten Tag wurde eine Gesamtraumtageskarte gekauft und dabei folgende Strecken bereist:

Praha-Masarykova - Celakovice - Neratovice - Kralupy n.Vlt. - Velvary - Kralupy n.Vlt. - Kladno - Praha-Ruzyne (Überbrückung mit Stadtbus) Praha-Zlicin - Hostivice - Rudna u.P. - Praha-Smichov.





Stadtelefant 471 027 + 809 080 in Celakovice.





742 370 + 809 140 in Neratovice.





814 001 (die urspungs "gelbe Pest") in Kladno.





In Praha-Ruzyne kam dann noch die Überführungsfahrt mit T435 040 nach Luzna dazwischen.





Eine T3 Doppeltraktion hat es nicht mehr weit bis zur Endhaltestelle in der Rübensiedlung "Sidliste Repy".



Am nächsten Tag ging es dann von Prag über Rudna und Luzna wieder zurück nach Nürnberg. Auch wurde die Gelegenheit genutzt in Luzna einmal das CD Eisenbahnmuseum zu besichtigen, vor allem war wegen dem Dampflokspektakel (welches ich nichts abgewinnen kann) doch einiges geboten.





Das Einfahrflügelsignal in Rudna von Hostivice zeigt nur noch Halt.
Naja, wie soll es denn aufgezogen werden, wenn die Halterungen schon abgebaut sind.





Die Handkurbelschranke hingegen ist noch in Betrieb. Wer allerdings darüber fahren möchte, muß vorher den Fahrdienstleiter in Rudna anrufen.





Eine direkte Fahrt von Hostivice nach Nusice ist auch schon länger nicht mehr möglich.





810 334 gibt sich nochmals die Ehre am Einfahrsignal nach Rudna.





Das Ausfahrsignal in Rudna in Richtung Smichov ist nach wie vor in Betrieb. Aber wie lange noch?





813 613 fährt nach kurzem Halt in Jenec zastavka weiter zum Prager Marsarykovo Bahnhof. Die ehemalige Esmeralda fährt zum Kinderzug umgebaut am Wochenende auf der Strecke Prag - Slany über die sonst nicht im Personenverkehr genutzte Strecke Jenec - Podlesin.





Fußgängerzugang zum Bahnhof Jenec.



Impressionen aud dem Museum in Luzna:













Ich hoffe, es war für jeden etwas dabei und konnte so einige Anregungen für zukünftige Fototouren finden.

hama schmid

Antworten:

Re:

Zitat
hama schmid
Ich hoffe, es war für jeden etwas dabei


Ganz gewiß. Sehr nützlich die Bilder aus Rudna, so kann mit Gewißheit wieder eine Betriebsstelle aus der Formsignalübersicht im allfälligen nächstjährigen Reisebegleiter der edition gestrichen werden. Solche Beobachtungen helfen ungemein.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 24.06.2015 21:22

Für Esmeralda&Co

sei übrigens noch das fotografische Kleinod am Abzw Jenecek empfohlen,
erreichbar mittels einer kleinen Wanderung vom Bf Hostivice.

Außerdem natürlich vielen Dank für die Fotos, jetzt weiß ich endlich wie es
in Luzec aussieht ...


MM

von MichaelM - am 25.06.2015 07:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.