Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Niels K., MichaelH., s-lin

[SK] Ein Tag im Land der langen Schnellzüge

Startbeitrag von s-lin am 14.07.2015 19:42

Servus Hobbykollegen,

vergangenen Samstag war ich zum Abschluss einer Woche Urlaub in Südmähren noch in der Westslowakei, um dort bei schönem Wetter einige Schnell- und Güterzüge zu fotografieren. Wie bereits im Slowakei-Forum gemeldet, war am Freitag festzustellen, dass der Burgblick in Trenčin nicht mehr machbar ist. Zwar wird noch über die alte Brücke gefahren. Da vor dem Bahnhof Zlatovce jedoch nur mehr ein Gleis zur Verfügung steht, benutzen die Züge bereits im Brückenbereich das südliche Gleis, und kommen daher sehr spitz auf den Fotografen zugefahren. Meines Erachtens sieht das nicht besonders gut aus.

Daher begab ich mich Freitagnachmittag an die KBS 141, um dort den abendlichen Bratislava-Schnellzug mit dem Einfahrsignal von Zbehy zu verewigen.

Samstagmorgen stand dann die KBS 120 auf dem Programm. Dort konnte endlich auch mal die schöne 350 014 erwischt werden. Die Retrolok 350 001 (grau-weiß) zeigte sich leider nicht, eben so wenig die Retrolok 350 004. Dafür bot ZSSK Cargo zwei schöne Güterzüge auf.

Dank eines Tipps eines slowakischen Fotografen begab ich mich nach Rača. Dort kann man vormittags bis 11 Uhr Nordfahrer umsetzen. Es zeigte sich die Altlackmaschine 362 008.

Abends versuchte ich mich noch an Júlia an der KBS 141. Eine Wolkenfront verhinderte jedoch ein Sonnenbild.

Schöne Grüße
ste


Bild 1:
754 084 hatte am 10.07.2015 vor dem R 726 Zobor (Prievidza-Bratislava) Dienst. Bei Zbehy passiert sie das Einfahrsignal aus Alekšince. Wem ist links im Bild ein weiteres Einfahrsignal aufgefallen? Es handelt sich um das Einfahrsignal aus Richtung Radošina.



Bild 2:
Den ersten Fernzug am Morgen stellt RegioJet. Mit 193 205 an der Spitze macht sich IC 401 Richtung Košice auf den Weg (Pezinok, 11.07.2015).



Bild 3:
Wenige Minuten später verkehrt der erste Schnellzug der ZSSK, mit deutlich mehr Kapazität. Der R 601 wurde am 11.07.2015 von 361 004 befördert.



Bild 4:
Der Os 3005 von Bratislava nach Leopoldov kam mit der Mehrsystemmaschine 362 007 des Weges.



Bild 5:
Am Samstagmorgen herrschte ein erfreuliches Güterzugaufkommen. Zuerst kam 363 106 mit leeren Autotransportwagen vorbei (6:34 Uhr).



Bild 6:
Die ungarische 431 014 machte sich vor dem Prievidza-Schnellzug R 721 Bojnice nützlich.



Bild 7:
Ein bisschen Zeitvertreib in der Zugpause. Die Natur in der Westslowakei ist augenscheinlich noch intakt.



Bild 8:
Da ist sie! 350 014 im blau-weißen Farbkleid hängt am R 603 Cingov von Bratislava nach Košice.



Bild 9:
Im Blockabstand folgte 363 105 mit einem schönen Containerzug.



Bild 10:
Bei Rača lässt sich von einer Straßenbrücke mit Stadtsilhouette fotografieren. Zunächst kam dieser Hobel des Weges. Kaum zu glauben, dass diese kleine Lok 4 beladene Autotransportwagen bewegen kann.



Bild 11:
Eine schöne Überraschung! Am R 605 Dragov Bratislava - Košice hatte die Altlackmaschine 362 008 Dienst und machte vor dem bunten Hintergrund der Stadt eine gute Figur.



Bild 12:
Nachmittags wurde die KBS 120 Richtung Norden erkundet. Zwischen Považany und Brunovce bietet eine Feldwegüberführung eine gute Fotomöglichkeit bis ca. 15 Uhr. Mit 363 097 kam ein Güterzug des Weges.

Antworten:

Hallo,

sehr schick :spos: , und prompt packt einen gleich wieder die SK-Reiselust :cheers:

Grüße

von MichaelH. - am 14.07.2015 21:05
Zitat
MichaelH.
... und prompt packt einen gleich wieder die SK-Reiselust


... und der "Zu wenig Freizeit-Frust". Du weißt! ;)

Danke an ste für die schönen Alltagsbilder, die wir in zwanzig Jahren in noch ganz anderem Licht betrachten werden.

von Niels K. - am 15.07.2015 06:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.