Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
MichaelM, wxdf

Kleiner Ausflug am Freitag, dem 13.

Startbeitrag von wxdf am 15.11.2015 09:06

Da im Briefaufkommen von postmodern ein Winterloch war , konnte ich 9:04 h von Weixdorf los fahren. Nett wie die DB aber ist, konnte ich zwar in Dresden-Neustadt zur S1 hinüber sprinten, aber die Türen waren schon blockiert. Das ist deshalb unschön, weil die nächste S1 in Pirna verendet und der SEV die U28 um 5 min verfehlt.
Man könnte ja mal Intelligenz zeigen, auf den Einsatz eines wenig ausgelasteten Gelenkbusses verzichten und den SEV-Bus direkt vor dem Empfangsgebäude bereit stellen.
Außerdem waren zur Abfahrt 10:28 h am Pirnaer Bussteig 12 zwar alle Fahrgäste, aber der Bus noch nicht vorhanden, der aber trotzdem in Bad Schandau 10:52 h statt 10:55 h eintraf.



ITL wartet auf den Kollegen aus der Gegenrichtung und darf sich dann Richtung Dresden in Bewegung setzen

Komisch. Der Fahrkartenautomat in Dresden-Neustadt wollte für eine EC-Fahrt von Bad Schandau nach Děčín 7,60 € von mir, der in Bad Schandau aber nur 7,20 €.



Nach Ausfassen des Labe-Elbe konnte noch die Ausfahrt des 12:00 h-Zuges gen Deutschland festgehalten werden, bevor es mit der Regionova 12:02 h nach Ústí nad Labem-Střekov weiter ging.
Diese war sehr wenig ausgelastet. Man müsste mal Jan Maxa fragen, warum er zur gleichen Zeit die Buslinie 450 parallel fahren lässt ...:angry:



Was macht das gummibereifte Fahrzeug der ČD in Boletice nad Labem ?



In Sadov wird der Haltepunkt verlegt. Wahrscheinlich erhofft man sich davon, dass dann wenigstens mal jemand mitfährt, jedenfalls habe ich bei einer Mitfahrt immer nur erlebt, dass der Bedarfshalt ohne Bedarf durchfahren wurde.



Aha, SD gibt's in Ústí nad Labem-Střekov auch ...



Weiter ging's mit dem Schnellzug nach Litoměřice město. Erst mal Essen fassen, Kartoffelsuppe ... "Beim Hühnerschnitzel müssen Sie aber 20 min auf die Zubereitung warten"
"na gut, dann lieber Mährischen Spatz"
"Bringe ich Ihnen gleich an den Platz".
Nach einiger Zeit kommt ein Werktätiger herein, bekommt ein Bier und Gulasch mit Knödeln und Sauerkraut.
"Sagen Sie mal, wie lange dauert denn das mit dem Mährischen Spatz noch? Da hätte ich ja gleich auf das Hühnerschnitzel warten können!"
"Ježišmarja, Sie habe ich ja ganz vergessen. Kommt sofort"
Schon erstaunlich, wenn keine weiteren Gäste in der Gaststätte sind. Wenn man sich aber lieber seinem Kind widmet ...Nun ja, in der Zwischenzeit kam draußen ohnehin kein Zug vorbei.
Nach der Begegnung eines Güterzuges mit der 721.519 der Nilpferd-Firma ging ich in Richtung Norden, wollte ursprünglich zum oberen Bahnhof, da aber gerade ein Bus der Linie 637 vorbei kam, fuhr ich mit dem nach Bohušovice nad Ohři.



Leider nahte die Regenfront, so dass keine Sonnenfotos mehr möglich waren



Mit dem Stadtelefanten ging es dann weiter nach Ústí nad Labem hl.n., wo sich gegen 16 Uhr eine klassische Garnitur gen Most mit einem Panter gen Děčín traf.



Dann ging es erst mal zum TESCO, dessen Öffnungszeit böse Menschen erneut auf 6-24 Uhr eingeschränkt haben und dann 17:37 h nach Schöna.
Dort fuhr die S1 in Fahrtrichtung rechts ein und erhielt Rangiererlaubnis zur Abstellgruppe. Damit war klar, das sie den Weg für einen Güterzug frei machte, und es begegneten sich dann zwei Metrans-Containerzüge.
Den ganzen Tag kann man sich hier ansehen : [www.youtube.com]
In Bad Schandau wurden wir dann vom verspäteten EC von Budapest überholt, fassten 20 min Verspätung aus und es wurde angesagt, dass die S1 deshalb in Coswig verenden werde.
Im Zug gelang es der Schaffnerin dann noch mit Hilfe einer dolmetschenden Schülerin, zwei englisch sprechenden Bürgern klar zu machen, dass man mit einer Tageskarte für die Tarifzone Dresden keinesfalls von Königstein nach Dresden fahren kann und stellte ihnen die nötigen zusätzlichen Fahrscheine aus.
Die Bürger waren auf der Festung Königstein und erzählten, sie wären im Dunkeln wieder abgestiegen und hätten große Mühe gehabt, sich zurecht zu finden.

Antworten:

Was ist den mährischer Spatz ? Mini-Broiler, oder ?

;)

von MichaelM - am 16.11.2015 07:17

So ne Art Roulade

[www.ceskatelevize.cz]

von wxdf - am 16.11.2015 07:59

Ha, das habe ich sogar schon mal gegessen

;):cheers:;)

von MichaelM - am 16.11.2015 08:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.