Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Hofer, Strojmistr, awp, wxdf, Joachim Piephans, Blackender

Streckenkundenfahrten Selb-Plößberg - Asch

Startbeitrag von Der Hofer am 02.12.2015 15:58

Heute gegen 13:00 Uhr erfolgte die erste Fahrt mit VT 62 der Vogtlandbahn. Es wurden 3 Fahrten durchgeführt.

Gruß Manfred

Antworten:

Bilder hat ja ein fleißiger Späher :xcool: schon dem lok-report.de geschickt, wo sie unter den aktuellen Nachrichten zu sehen sind. Danke!

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 02.12.2015 18:39

Am 13.12. mit Tagesticket für 1 €

[www.oberpfalzbahn.de]

von wxdf - am 02.12.2015 19:12

Warum die Bilder nur im Lok Report?

Hallo,

der Hofer hätte gerne seine Bilder im Forum hochgeladen. Als ehemaliger Paperdeckelfohrkartenlöchlazwicker hat mein Computer nur einen Ein- und Ausschalter. Leider reichen meine technischen Kenntnisse nicht weiter.

Gruß,
Manfred, der Hofer

von Der Hofer - am 06.12.2015 18:27

Einige Bilder........

Servus !

Hier mal ein paar Bilder aus Plößberg und Umgebung !

Der Vogtlandbahn RS1 bei Wildenau.....



In Plößberg.....



....mit dem Agilis



Agilis auf dem Weg nach Selb-Stadt.....



.....und bei der Ausfahrt Plößberg nach Hof



Zwei Bilder von dem Prominenten- / Sonderzug am Montag
Hier zwischen Asch und Wildenau



Und die Rückfahrt in Selb-Plößberg



Scheinbar geht noch nicht alles Glatt in Plößberg !? Der Agilis fuhr diese Woche ( obwohl Anschrift auf der Anzeigetafel
Gleis 1 ) von Selb auf Gleis 2 ein ! Nach ca. zehn Minuten kam die Vogtlandbahn aus Hof.....



Durchfahrt Gleis 1 nach Asch



Mit ca. +15 ging es dann für den Agilis ( endlich ) weiter nach Hof , bin ja mal gespannt wie es ab nächster Woche wird.....:D



Gruß an Alle ! :cool:

von Blackender - am 10.12.2015 18:03

Anhang: drei Bilder von den Führerstandsmitfahrten ...

... durften wir uns zum Eröffnungszug am Montag noch darüber freuen, daß die angesagte Stunde Sonnenschein schlußendlich von 10 bis 16 Uhr dauerte, blieben die für Donnerstagnachmittag prognostizierten drei Stunden irgendwie im Nebel verschwunden ... Doch solche gefüllten "Führer"stände (ist das eigentlich noch pc?) wird es so schnell wohl nicht mehr geben. Dazu muß der Datenvernichter eine eingebaute Sonnenfunktion besitzen, denn die Abbildungen sind gar nicht so greulich, wie vor Ort empfunden. Der Triebwagen (VT 62) mit den Ausbldungsaspiranten kam übrigens an allen Tagen aus Hof/Dvorce nad Sálem. Doch wie die böhmischen Lokführer, welche die Wägelchen ab Sonntag steuern sollen, dorthin? Auf der Straße? Sachdienliche Hinweise, auch zu den Zugnummern dieser Fahrten, erbeten ...




Die erste Rückfahrt wurde an der Brücke abgepaßt, von der viele glaubten, daß sie es nie geben würde. Wohl auch die Straßenbauverwaltung nicht, denn sonst hätte sie bei Anlage des Asphaltobjektes dieses etwas tiefer graben lassen. Die sächsischen Brückenbauer schufen sie nun in knapp einem halben Jahr, hätten sich oben aber mehr Luft gewünscht.




90 Minuten später aus der Gegenrichtung, mit dem Einfahrsignal von Neuplößberg. Im Hintergrund tritt die Stichstrecke vom Stadtbahnhof hinzu. Inzwischen taten sich Nebellücken auf, spendierten leichte Helligkeit. Man(n) wird hier also noch einmal im Alltagsbetrieb an einem sonnigen Morgen stehen.




Auch dieser Abschnitt wird alsbald dokumentiert werden, ehe die Vegetation sprießt. Hinter der Kurve folgt sogleich der Grenzübertritt, ein blau-weißer Pfahl ist noch zu sehen.

Nun folgt am Sonntag der lange erwartete Höhepunkt. Werde deshalb nicht am AKAK teilnehmen, sondern den AK Willkommenskultur vertreten.

Die Züge sollen aus zwei Tw bestehen, dazu gibt es zusätzliche Fahrten Hof - Asch:

• Hof ab 10:05/12:05/14:05
• Rehau 10:31/45 ... ...
• Neuplößberg 10:49 ... ...
• Asch an 10:56 ... ...

• Asch ab 11:03 ... ...
• Neuplößberg 11:14 ... ...
• Rehau ab 11:26 ... ...
• Hof an 11.40 ... ...


Für den Regelbetrieb wurde dieser Leihwagen der Vögelchen-Bahn beklebt:





Der zweite im Tageseinsatz wird entweder ein weiß-grüner 642 oder RS 1 sein, ehe die Verlintung eintritt, die für Sommer (2016) erwartet wird ...


LG

von awp - am 11.12.2015 16:27

Eröffnung

Ahoj,

dann wünsche ich für morgen wenigstens etwas Licht. Zumindest mehr, als es heute gab.

von Strojmistr - am 12.12.2015 21:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.