Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
RR, 218473, Strojmistr, s-lin, awp, Joachim Piephans

Büchsenpower im Riesengebirge - Teil 5 ( m. 17 B. + 2 VL. )

Startbeitrag von RR am 27.02.2016 00:33

Zwei sonnige Tage sollen nun also vor mir liegen, die Vorfreude ist groß. Den fünften Tag, Sonntag, wollte ich nochmal um Martinice v Krkonoších herum verbringen, um dann den letzten Tag am südwestlichen Teil der 040 zu absolvieren, das lag ja dann am Heimweg.

Sonntag, 30.8.2015

Frühstück habe ich dieses Mal vorsichtshalber keines gebucht, so dass ich mit den ersten Sonnenstrahlen auch schon stressfrei am Rochlitzer Einfahrsignal in Martinice v Krkonoších stehe. Freudig nehme ich die Altlack-Büchse zur Kenntnis, ärgerlich nur, dass sich der weisse Bus im letzten Moment ins Motiv drängelt :


810 564 Os 15501 Jilemnice - Martinice v Krkonoších am E-Sig Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Etwas Zeit überbrücke ich nun in Nová Paka, wo ich mir unter anderem ein Frühstück in einem auch hier allgegenwärtigen Supermarkt besorge. Mein nächstes Anliegen ist dann ein Motiv zwischen Tample und Roztoky u Jilemnice, dort warte ich auf das nächste Eilzug-Büchsengespann nach Trutnov, gebildet aus 810 539 mit einem Beiwagen :


810 539 Sp 1803 Chlumec nad Cidlinou - Trutnov zwischen Tample und Roztoky u Jilemnice, 30.8.2015

Das wichtigste Motiv mit diesem Zug war aber der Schrankenposten in Pílnikov, von hier aus sollte sich eine Verfolgung locker ausgehen, was sie auch tat, so dass ich rechtzeitig an Ort und Stelle war :


810 539 Sp 1803 Chlumec nad Cidlinou - Trutnov in Pílnikov, 30.8.2015

Für das 11 Uhr - Treffen wollte ich wieder in Martinice v Krkonoších sein, aber auch Jilemnice liegt um diese Uhrzeit bestens im Licht, aber beides geht locker. Also zuerst nach Jilemnice, wo 810 564 von den Fahrgästen und dem Fahrdienstleiter empfangen wird :


810 564 Os 15505 Rokytnice nad Jizerou - Martinice v Krkonoších in Jilemnice, 30.8.2015

Dann nach Martinice v Krkonoších, wo es endlich für ein Bild des Büchsentreffens reicht, auch wenn dieses Mal eine blau ist :


810 448 Sp 1805 Chlumec nad Cidlinou - Trutnov, 810 539 Sp 1806 Trutnov - Chlumec nad Cidlinou und 810 564 Os 15506 nach Jablonec nad Jizerou in Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Im Anschluss fahre ich die Strecke 042 bis Jablonec nad Jizerou hoch, wo ich dann wieder auf 810 564 treffe :


810 564 Os 15507 nach Martinice v Krkonoších in Jablonec nad Jizerou, 30.8.2015

Hier enden praktisch alle Leistungen von Martinice v Krkonoších, nur wochenends gibt es ein Zugpaar vormittags, das bis Rokytnice nad Jizerou fährt. Lichtmäßig ist das aber wohl nicht umsetzbar. Dafür fahre ich jetzt in der Zugpause mal nach Rokytnice nad Jizerou, um mir den Bahnhof anzusehen. Dort treffe ich ein Ehepaar, das sich vor dem verlassenen Empfangsgebäude gegenseitig fotografiert. Sie versuchen mir zu erklären, dass sie da wären, wegen eines berühmten Filmes, der vor etwa 40 Jahren hier gedreht worden wäre. Er will mir eine Sequenz am Handy zeigen und den Titel näher bringen, aber es gibt nicht ausreichend Empfang. Sie sind aber begeistert, hier zu sein. Rübezahl und die Skiläufer ? Wurde dabei am Bahnhof gedreht ? Wer weiß es ?

Die Rückfahrt der Brotbüche warte ich in Poniklá ab :


810 564 Os 15507 Jablonec nad Jizerou - Martinice v Krkonoších in Poniklá, 30.8.2015

Es gehen sich noch ein Bild in Hrabačov und wieder mal am Einfahrsignal in Martinice v Krkonoších aus :


810 564 Os 15507 Jablonec nad Jizerou - Martinice v Krkonoších am Esig in Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Dann schnell einen Stellungswechsel und 810 539 ist als Eil-Büchse nach Trutnov etwas oberhalb der anderen Fotostelle bei der Einfahrt in Martinice v Krkonoších im Kasten :


810 539 Sp 1807 Chlumec nad Cidlinou - Trutnov vor Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Nach der Eilzugkreuzung fahre ich wieder an die Strecke 042 und warte angesichts des herrlichen Bahnhofsumfeldes in Jilemnice auf die Rückfahrt der Brotbüchse von Jablonec nad Jizerou :


810 564 Os 15509 Jablonec nad Jizerou - Martinice v Krkonoších in Jilemnice, 30.8.2015

Die Eilzug-Kreuzung in Martinice v Krkonoších lasse ich nun aus und fahre dem Eilzug nach Chlumec nad Cidlinou voraus, um einen Blick zwischen Roztoky u Jilemnice und Tample mit der von Roztoky aus bedienten mechanischen Anrufschranke einzufangen :


810 539 Sp 1810 Trutnov - Chlumec nad Cidlinou zwischen Roztoky u Jilemnice und Tample, 30.8.2015

Danach geht´s in die ganz andere Richtung nach Pílnikov, wo ich das Schlechtwetterbild von vorgestern an der nordöstlichen Schrankenanlage nochmals verbessere, wobei auch folgendes Video entstand :

www.youtube.com ( 810 655 Sp 1812 Trutnov - Chlumec nad Cidlinou in Pilníkov, 30.8.2015 )

810 655 war mir neu, die blaue Büchse also rausgedreht aus dem Plan. Jetzt wäre auch das Büchsentreffen in Martinice v Krkonoších wieder interessant, aber nicht sicher, ob sich da eine Verfolgung ausgeht, daher belasse ich es bei dem ursprünglichen Plan, dem Zug bis Roztoky u Jilemnice vorauszufahren, der dortige Bahnhof vermochte nämlich bei einer vorherigen Besichtigung sehr zu gefallen :


810 655 Sp 1812 Trutnov - Chlumec nad Cidlinou in Roztoky u Jilemnice, 30.8.2015

Mangels Alternativen die Zeit zu verbringen, fahre ich hinterher nach Stará Paka. Dort ist ja bekanntlich schon alles betonisiert und man findet weiterhin den grossflächigen Hinweis, dass die Europäische Union noch weiter in unsere Zukunft investiert, der Beton-Lobby sei Dank. Bilder gibt´s keine, auch nicht die erhoffte Himbeerbrause am Kiosk am Bahnsteig, ernüchternd. Dafür dann nach einiger Zeit die Erkenntnis, dass die Rückleistung nach Trutnov mit einem 810er offenbar zur Überführung verstärkt wird, man also 810 + 010 + 810 fährt, lupenrein Altlack versteht sich. Das macht mich nervös, denn damit wäre ja ein Nachschuss gegen das aufgezogene Einfahrsignal in Martinice v Krkonoších möglich. Das aber geht gegen 19.00 Uhr ja nur, wenn die Sonne nicht irgendwo in einem Wolkenschlonz versinkt. Rechtzeitig bin ich in Martinice v Krkonoších und postiere meine Videokamera an der Hauptbahn für die spätere Doppelausfahrt nach Jablonec nad Jizerou und Chlumec nad Cidlinou und platziere auch bereits die Fotoleiter entsprechend. Zunächst stelle mich aber etwas oberhalb an der Hauptstrasse auf mit Blick auf das Einfahrsignal aus Richtung Stará Paka in Martinice v Krkonoších. Das Licht hält, so dass der Schuss gelingt :


810 100 + 010 + 810 655 Sp 1813 Chlumec nad Cidlinou - Trutnov vor Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Fluchs geht es nach unten, die bereits vorbereitete Videokamera aktiviert und auf die Fotoleiter für die folgende Doppelausfahrt :


810 564 Os 15514 nach Jablonec nad Jizerou in Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

www.youtube.com ( 810 539 Sp 1814 Trutnov - Chlumec nad Cidlinou und 810 564 Os 15514 Martinice v Krkonoších - Jablonec nad Jizerou in Martinice v Krkonoších, 30.8.2015 )

Ein herrlicher Abschluss des Tages, den ich mit ein bisschen Rumhocken und Stimmungsfang am Bahnhof Martinice v Krkonoších ausklingen lasse :


Martinice v Krkonoších, 30.8.2015


Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Danach fahre ich in die Pension und gebe Bescheid, dass ich gegen 21.15 Uhr wieder komme und erst dann essen werde, da ich noch die 21.00 Uhr-Kreuzung mit dem Stativ aufnehmen möchte, was kein Problem ist. Nur dass ich nicht beachtet habe, dass aus Trutnov um 21.00 Uhr kein Zug mehr kommt, so dass es nur ein Zweier-Treffen ist :


810 539 Sp 1815 Chlumec nad Cidlinou - Trutnov u. 810 564 Os 15515 von Jablonec nad Jizerou in Martinice v Krkonoších, 30.8.2015

Büchsen pur, was will das Herz mehr ! Am nächsten und letzten Tag meiner Reise soll sich das ändern, aber es hilft ja nichts ...

Gruß Robert

Antworten:

19 Uhr ...

:spos:


Schönes Wochenende!

von awp - am 27.02.2016 07:25

Danke für die Serie!

Servus Robert,

vielen Dank für die schöne Serie!

Auch die Videos sind sehr wertvoll, in ein paar Jahren werden sie die einzige Möglichkeit sein, unsere Erinnerungen an die Akustik einer mechanischen Schranke zu wecken.

Einen schönen Sonntag!
ste

von s-lin - am 28.02.2016 12:24

Lob

Wunderbare Bilder sind Dir gelungen. Die macht man eben nicht im Vorbeigehen - da paßt der Begriff "Arbeitsurlaub". Ich weiß gar nicht, wo ich in diesem Teil zuerst hinschauen soll, und wie gut, daß das Riesengebirgsbuch längst herausgegeben ist ... Die Ansicht der kompletten Heizhausanlage in Jilemnice, der Rückschuß auf die zweiflüglige Einfahrt, die Stimmungsbilder aus einem stillen Bahnhof zwischen den Zügen - alles große Klasse. Kompliment!

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 28.02.2016 12:42

Jablonec und Rokytnice

Ahoj Robert,

immer wieder schön, Aufnahmen aus der Gegend zu sehen. Hat seinerzeit jedes Mal Spaß gemacht, dort zu fotografieren, wenngleich Poniklá zastávka z.B. nie bei Sonne gelang - bei 5 oder 6 Versuchen jedes Mal mit Fotowolke könnte man schon in die Iser springen.

Wie man sieht, haben sich in Jablonec in den letzten 3 Jahren doch ein paar Details geändert:






742.049, Mn 83421, 25. Mai 2012 - Das Stationsgebäude hat Kunststofffenster bekommen, die Fensterumrandungen wurden in dem Zusammenhang weiß getüncht, die Katzentreppe zum 2. OG ist weg und ein paar Häuder im Hintergrund haben Farbanstriche bekommen und der große Baum links ist gefällt.

Zitat

Sie versuchen mir zu erklären, dass sie da wären, wegen eines berühmten Filmes, der vor etwa 40 Jahren hier gedreht worden wäre. Er will mir eine Sequenz am Handy zeigen und den Titel näher bringen, aber es gibt nicht ausreichend Empfang. Sie sind aber begeistert, hier zu sein. Rübezahl und die Skiläufer ? Wurde dabei am Bahnhof gedreht ? Wer weiß es ?


Im Film "Rübezahl und die Skiläufer" (1981) wurde nichts am Bahnhof Rokytnice nad Jizerou gedreht. Aber ein paar Jahre zuvor (1977) der Film "Jak vytrhnout velrybě stoličku". Den Film gibts auch auf Deutsch unter dem Titel "Wie man einem Wal den Backenzahn zieht" von 1978. Hier wurden Szenen am Bahnhof und auch auf der Strecke gedreht.

Links:

Tschechische Filmdatenbank: [www.filmovamista.cz]
Youtube: [www.youtube.com] ab ca. 44:30 bis 46:30 (leider mit Tonstörungen)
Wikipedia: [de.wikipedia.org] deutsche Handlungsbeschreibung

von Strojmistr - am 28.02.2016 18:25

Re: Jablonec und Rokytnice

Servus Michael,

Jablonec : zumindest der Škoda vor dem EG scheint noch der gleiche zu sein ;)

Rokytnice : Vielen Dank für die Mühen der Recherche oder das Wissen um diesen Film, 1977 kommt den 40 Jahren auch viel näher und der wird es wohl gewesen sein. Das hatte mich doch eine Weile beschäftigt, auch wenn es eine banale Nebensache war ...

Gruß Robert

von RR - am 28.02.2016 22:51

Sehr schöne Serie, danke dafür (owT.)

.

von 218473 - am 29.02.2016 15:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.